ANZEIGE

Ökologische Reinigungsmittel: Die Vorteile



Die Auswahl an Putzmitteln im Handel gestaltet sich überaus groß und vielseitig. Dabei versprechen alle Produkte eine noch bessere Reinigungsleistung und einfachere Anwendung.

Natürlich handelt es sich bei dem Putzen grundsätzlich um eine eher lästige Pflicht im Alltag. Daher verschwenden viele Verbraucher nicht allzu viele Gedanken an die Auswahl ihres Putzmittels. Allerdings ist es ein Irrtum, davon auszugehen, dass alle Putzmittel am Ende doch gleich sind. Dies betrifft vielleicht nicht die Reinigungsleistung, jedoch in hohem Maße die Inhaltsstoffe, die in den Produkten zu finden sind. Oft bestehen diese aus wahren Chemie-Cocktails, die nicht nur den Anwender, sondern ebenfalls die Umwelt massiv schädigen können.

Daher ist es empfehlenswert, auf ökologische Reinigungsmittel zurückzugreifen, die beispielsweise in großer Auswahl im Sodasan Shop angeboten werden. Welche Vorteile mit den natürlichen Produkten einhergehen, erklärt der folgende Beitrag.

ANZEIGE


Ökologische Reinigungsmittel: Die Vorteile
© cottonbro/pexels.de


Aggressive Substanzen in herkömmlichen Reinigungsmitteln

Bei einer Vielzahl von herkömmlichen Reinigungsmitteln handelt es sich um bedenkliche chemische Cocktails, die viele aggressive Inhaltsstoffe aufweisen. Diese schaden sowohl der Natur als auch der menschlichen Gesundheit.

Bio-Reinigungsmittel stellen dagegen eine wesentlich bessere Alternative dar. Daher ist es kaum verwunderlich, dass immer mehr Verbraucher bei ihrem Einkauf bewusst auf diese zurückgreifen. Doch welche Vorteile gehen mit den biologischen Putzmitteln im Detail einher?



Die Gesundheit schonen

Werden für das Putzen ökologische Reiniger genutzt, besteht für den Anwender keine Gefahr, über seine Haut oder seine Lunge schädliche Chemikalien aufzunehmen. Daneben profitieren jedoch auch die weiteren Familienmitglieder, da diese nicht länger den problematischen Rückständen der Reinigungsmittel ausgesetzt sind.

Durch herkömmliche Desinfektionsmittel und Reiniger wird beispielsweise das Risiko für Asthma maßgeblich erhöht. Dies konnten bereits zahlreiche Studien belegen.



Schutz der Umwelt

Im Zuge des Putzens gelangen die aggressiven Chemikalien durch die Abflüsse in die Umwelt. Der Großteil von ihnen ist dabei nicht biologisch abbaubar. Dies bedeutet eine enorme langfristige Belastung für Flora und Fauna.

Wird in Zukunft jedoch auf ökologische Reinigungsmittel zurückgegriffen, kann so ein aktiver Beitrag zur Vermeidung von Umweltverschmutzung geleistet werden. Daneben sind auch die Verpackungen vieler biologischer Putzmittel recyclebar, wodurch auch die Belastung durch Abfallprodukte reduziert wird.



Verzicht auf antibakterielle Wirkstoffe

Im ersten Moment hören sich Desinfektionsmittel und Co. überaus sinnvoll an. Schließlich scheint ein Zuhause, das frei von Bakterien ist, erstrebenswert. Allerdings konnte im Rahmen von wissenschaftlichen Untersuchungen festgestellt werden, dass die Produkte im Grunde keinen Zweck erfüllen und sogar schaden können.

Werden desinfizierende Reinigungsmittel in großem Umfang genutzt, entwickeln die Bakterien nämlich eine Antibiotikaresistenz. Daneben sind in den Putzmitteln überaus häufig problematische Substanzen enthalten, welche eine Belastung für die Schilddrüse und das menschliche Hormonsystem darstellen. Dagegen wird auf antibakterielle Wirkstoffe im Bereich der Bio-Reiniger in der Regel vollständig verzichtet.



Höchste Sicherheit

Die Basis der meisten ökologischen Reinigungsmittel bilden milde Reinigungssubstanzen. Diese zeichnen sich durch eine höhere Hautverträglichkeit aus und sind weder entflammbar noch ätzend.

Dadurch wird die Sicherheit im Haushalt maßgeblich erhöht. Dies gilt besonders, wenn auch Kinder im Haushalt leben. Durch den Umstieg auf biologische Reinigungsmittel muss nun nicht mehr befürchtet werden, dass die Kleinen sich unbemerkt Zugang zu den gefährlichen Reinigern verschaffen. Ökologische Reinigungsmittel sind in Übrigen nicht nur in Form von Putzmitteln, sondern ebenfalls als Wasch- und Spülmittel erhältlich.
Magst Du, was wir bei LEBE-LIEBE-LACHE schreiben? Willst Du uns helfen, Menschen zu erreichen, denen das auch gefallen könnte? Wie? Ganz einfach: "teilen". Wir freuen uns sehr über Deine Wertschätzung.
ANZEIGE
Weitere Artikel:
5 Tipps für eine weihnachtliche Atmosphäre in den eigenen vier Wänden
Upcycling: Mit nachhaltigen Möbeln das Zuhause verschönern
Solarleuchten - mit der natürlichen Kraft der Sonne den Garten beleuchten
Laut Studie: Putzen ist genauso schädlich wie Rauchen
Dinnery - dieses Geheimrezept macht auch Sie zum Kochprofi!
KOST-FAST-NIX No1
Ideenreiche Haushaltshelfer zum Behalten und Verschenken
Waschmittel gratis!
Innovative Haushaltshelfer erleichtern den Alltag
Happy Sewing! Nähpartys sind bei Teenagern beliebt
Wohnung putzen leicht gemacht
Frühlingsfrische Ideen für Tafel und Teller
Dieser Kurzfilm lässt auch dich über die Liebe nachdenken
KERNenergie online: Nüsse, Kerne und Früchte zur Weihnachtszeit!
Verführung zu den Festtagen - elegante Dessous als Weihnachtsgeschenk
Du bist schön, wie Du bist: Fühl Dich wohl in Deinem Sommerbody
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
Unsere TOP Hotel-Empfehlungen
Diese Hotels haben wir für Sie besucht

Nicht verpassen:
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
Merken
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Spam-Check:
Fenster nicht mehr zeigen