ANZEIGE
85

Crème Brûlée - so gelingt sie wunderbar


ANZEIGE

Nachtisch geht einfach immer, oder? Ein tolles Dessert krönt ein Menü und überrascht deine Gäste oder die Familie nach einem köstlichen Abendessen. Bei LEBE-LIEBE-LACHE findet ihr in der Rubrik "Rezepte" eine großen Auswahl an genüsslichen Dessert-Rezepten: von Variationen im Glas über Cremes, Mousse und Kuchen bis hin zu fruchtigen, saisonalen Ideen. In diesem Beitrag dreht sich alles um das Dessert-Highlight der französischen Küche - die Crème Brûlée


Crème Brûlée

Sie ist ein überaus bekanntes und klassisches Dessert aus Frankreich – die Crème Brûlée. Süß und crunchy schmeckt sie, heiß geliebt wegen ihrer verlockenden Karamellkruste. Die darunter liegende Creme wird aus Eigelb, Zucker und Sahne zubereitet. Gut zu wissen: Mit ein wenig Übung lässt sich Zucker in wenigen Schritten karamellisieren. Und selbst als Kochanfänger ist es mit ein wenig Geschick möglich, deine Gäste für diese „gebrannte Creme“ zu begeistern.

Crème Brûlée - so gelingt sie wunderbar
© Mister Mister/pexels.de


Zur Historie der Crème Brûlée

Höchst wahrscheinlich ist die Crème Brûlée aus Spanien nach Frankreich gelangt, gibt es dort doch eine ganz ähnliche Crema Catalana.

Und schon damals wurde die Creme auch mit karamellisiertem Zucker bedeckt. Die Erfindung dieser Karamell-Schicht wird sowohl dem Christchurch College in Oxford, als auch dem Trinity College in Cambridge zugeschrieben. Daher kommt wohl auch der englische Name „Burned Creme“ für dieses außergewöhnliche Dessert.

Erstmals in Frankreich erwähnt wurde die Crème im Buch „Cuisinier roial et bourgeois“ aus dem Jahr 1691 von einem Koch namens François Massialot. Über ihn gibt es auch die Erzählung, dass er für Philippe d’Orléans gekocht hätte, dieser sich aber darüber beschwerte, dass die Sahne-Creme zu kalt sei. Daraufhin hätte François Massialot Zucker auf sein Dessert gestreut, diesen mit einem Bunsenbrenner erwärmt – und so die knusprige Karamellschicht erfunden.

Es ist also also nicht endgültig zu klären, ob die Crème Brûlée ursprünglich aus Frankreich, Spanien oder möglicherweise aus England stammt. Ganz sicher ist allerdings, dass sie heute ein ganz typisch französische Dessert darstellt.


LEBE-LIEBE-LACHE Rezept: Die ideale Konsistenz bei einer Crème Brûlée zu treffen, ist meist nicht so einfach. Wir verraten dir die besten Tricks, damit du das köstliche Dessert ganz einfach selber herstellen kannst.


Die ideale Konsistenz bei einer Crème Brûlée zu treffen, ist meist nicht so einfach
© Arianrod6/pixabay



Zutaten für 4 Personen

  • 1 Vanilleschote
  • 200 ml Milch (3,5% Fettgehalt)
  • 250 g Sahne
  • 4 Eigelbe
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 65 g brauner Zucker zum Karamellisieren

Zubereitung:


LEBE-LIEBE-LACHE Tipps:

  • Wähle am besten Milch mit 3,5% Fett für dein Dessert.
  • Größere Eier aussuchen, damit dein Dessert besser stocken kann.
  • Der Backofen sollte auf jeden Fall vorgeheizt sein.
  • Das Wasser für das Wasserbad am besten vorher aufkochen.
  • Du kannst deine Crème auch mit Zitronen- oder Orangenschalen, Zimt, Ingwer oder Mandelmilch aromatisieren und so geschmackliche Varianten erzielen.

Magst Du, was wir bei LEBE-LIEBE-LACHE schreiben? Willst Du uns helfen, Menschen zu erreichen, denen das auch gefallen könnte? Wie? Ganz einfach: "teilen". Wir freuen uns sehr über Deine Wertschätzung.
85
ANZEIGE
Weitere Artikel von Annette Maria Böhm:
Auf Suche nach der Liebe - Lars Amend im Interview
Jens Rostecks Romandebüt: Den Kopf hinhalten
Hotel Bristol Buja: Das ganze Jahr im warmen Thermalwasser baden
Zauberhafte Schmuckgeschenke zu Ostern von VIVABELLAMORE
Saisonauftakt im Royal Hotel Sanremo
Zeit für Glück, Gemeinsamzeit & Harmonie in der Fuchsegg Eco Lodge
Weitere Artikel:
Hochsensibilität: Ode an das Limettenwasser
Essen Sie 2 Bananen pro Tag! Unglaublich, was Sie damit bewirken können!
Gesunde Ernährung fördert den gesunden Geist - Man ist, was man isst
8 verblüffende Gründe warum Sauerkraut so gesund ist!
Das günstigste Detox-Getränk überhaupt: Infused water
Darum sind Chia Samen so gesund
Bosh: einfach - aufregend - vegan
Bio-Honigwasser: 7 Dinge, die passieren, wenn Sie täglich ein Glas warmes Honigwasser trinken
Rezept für himmlische, vegane Zimtsterne
Einfach nur gehalten werden
Interview mit Elke Heidenreich über Clara und Robert Schumann
Corona - wie unser Gehirn mit Bedrohungen umgeht
Interview: Helene Bockhorst über Witze und Depressionen
Wie du mehr Schwung in dein Sexleben bringen kannst.
Berührung
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
Unsere TOP Hotel-Empfehlungen
Diese Hotels haben wir für Sie besucht

Nicht verpassen:
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
Merken
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Spam-Check:
Fenster nicht mehr zeigen