ANZEIGE
124

Ein Hoch auf das Alter(n)


von Dipl. Mentaltrainerin Sabine Linser


Alle 10 Jahre verlängert sich unsere Lebenserwartung um 2,5 Jahre.

Dies hat viele Gründe. Zum einen der zunehmende Wohlstand, der medizinische Fortschritt, die verbesserten Arbeitsbedingungen oder auch die bewusstere Lebensweise.

Doch was fangen wir an mit der gewonnen Zeit. Auf den ersten Blick scheint diese Erkenntnis wunderbar zu sein. Endlich Zeit für all die Dinge, die wir auf „nachher“ verschoben haben. Jedoch gibt es viele Menschen, die sich das Leben im Ruhestand besser vorstellen, als es sich dann tatsächlich anfühlt. Die Aufgabe fällt weg, der Rhythmus wird unterbrochen, der Sinn geht verloren. Nicht selten gibt es Schwierigkeiten in der Partnerschaft oder gesundheitliche Probleme aufgrund der neuen Lebenssituation.

Hören will das niemand, wird uns doch durch die Werbung ein ganz andere „Bestager“ präsentiert. Silberfarben, gut aussehend und topfit.

Diesen neuen, wunderbaren Lebensabschnitt genießen und mit einer Leichtigkeit erleben, das ist möglich und nur durch uns selbst steuerbar. Alles, was wir dazu brauchen, ist bereits in uns. Wir dürfen es Hervorholen und dem Alter(n) den Grauschleier nehmen und uns ins bunte Leben wagen.

ANZEIGE

Ein Hoch auf das Alter(n)
© cottonbro/pexels.de


Wir dürfen uns fragen, was uns glücklich macht? Was haben wir als Kind gern getan? Richten wir den Fokus auf das, was uns wirklich Freude bereitet, können wir uns aufmachen neue Möglichkeiten zu erschaffen. Wir sind in der Lage, unsere Kreativität ausleben, eine Fremdsprache lernen, eine Reise planen, die wir schon immer machen wollten. Die Neugierde aufs Leben und der Mut zur Veränderung kann unserem Leben eine positive Richtung geben. Gerade im Alter.

Wir dürfen dankbar sein. Dankbar für das was ist, für die kleinen Dinge des Lebens.

Oft fokussieren wir uns auf das, was nicht da ist, was nicht gut „läuft“.

Die Welt aus dem Mangel heraus zu betrachten, macht unglücklich und unfrei.

Wir dürfen die Vorteile des Alters erkennen. Endlich können wir authentisch sein. Müssen niemandem mehr etwas beweisen, können die Angst ziehen lassen, was andere über uns denken. Wir können mutig und offen sein für Neues, denn unsere Aufgaben, wie beruflichen Ziele stecken, Familienplanung, Vereinbarkeit Job und Familie haben wir erledigt. Jetzt dürfen wir unser Leben frei und kreativ gestalten.

Wir dürfen groß träumen, auch im Alter. Es ist nie zu spät mit der Erfüllung unserer Träume zu beginnen. Wir dürfen sie verinnerlichen und täglich an ihnen arbeiten, um sie wahr werden zu lassen.

Wir dürfen durch unsere Gedanken unsere Umwelt formen. Wir selbst sind für unser Glück verantwortlich, wir haben es in der Hand glücklich zu sein, weil Glück eine Entscheidung ist, die wir treffen können.


Wir dürfen durch unsere Gedanken unsere Umwelt formen
© cottonbro/pexels.de

Wir dürfen uns frei machen von Glaubenssätzen, die unser Leben bestimmen. Wenn wir sie erkennen und auflösen, beurteilen wir Begebenheiten neu und bekommen einen erfrischenden Blickwinkel. Auch Glaubenssätze die unsere Person betreffen dürfen reflektiert und korrigiert werden.

Wir dürfen Vergebung üben, denn dies ist der Schlüssel zum Glück. Wir dürfen los lassen, um beide Hände frei zu haben für Neues. Dabei müssen wir dem anderen keine Absolution erteilen, aber dürfen das Geschehene gehen lassen.

Wir dürfen Selbstliebe üben und für uns Verantwortung übernehmen. Aus einem gestärkten ICH heraus sind wir in der Lage, wertschätzend und respektvoll mit anderen Menschen und unserer Umwelt umzugehen.

Wir dürfen Positive sehen, die Fülle des Lebens wahrnehmen und die Reise in eine wunderbare Zukunft antreten.

Wir sollten zusammenrücken in einer Welt, in der es mehr denn je auf Zusammenhalt, Fairness und Gemeinschaft ankommt.

Wir sollten ein Bewusstsein für ein Miteinander schaffen, in dem jeder seinen Platz hat.

Wir sollten diese wunderbaren Seiten des Alter(n)s erkennen, um unser Leben und unsere Gesellschaft ein kleines Stück besser zu machen.


Sabine Linser über Sabine Linser

Sabine Linser
© Sabine Linser
Als Dipl. Mentaltrainerin und Emotionscoach 50Plus unterstütze ich Menschen in der dritten Lebensphase, den Herausforderungen dieser Zeit mit Selbstliebe, Selbstvertrauen und Leichtigkeit zu begegnen.

Wir sprengen verkrustete Glaubenssätze, entdecken verborgene Potentiale und machen dich zum Reiseleiter deiner eignen Abenteuerreise. Zu mehr Klarheit, Fülle, Zufriedenheit und positiver Energie. Lass uns gemeinsam achtsam, glücklich altern.Ich brenne für die Idee, dem Alter den Grauschleier zu nehmen, meine Generation zu inspirieren, die Glaubenssätze über das Älterwerden zu sprengen und sich bewusst zu werden, dass wir selbst jeden Tag die Entscheidung treffen können, glücklich älter zu werden.

Unfreiwillig mit Mitte 50 aus der Wirtschaft ausgeschieden entschloss ich mich als „Spätberufene“ endlich meiner Passion hauptberuflich nachzugehen. Ich selbst habe erst im „Alter“ mein komplettes Potential entfaltet und begonnen meinen Traum zu leben. Mein erstes Buch steht kurz vor der Veröffentlichung. „Glücklich altern ist eine Entscheidung - Deine Abenteuerreise in eine erfüllte und achtsame dritte Lebensphase“


Direkt zur Homepage von Sabine Linser: www.sabine-linser.com

Magst Du, was wir bei LEBE-LIEBE-LACHE schreiben? Willst Du uns helfen, Menschen zu erreichen, denen das auch gefallen könnte? Wie? Ganz einfach: "teilen". Wir freuen uns sehr über Deine Wertschätzung.
124
ANZEIGE
Weitere Artikel:
Deines Glückes Schmied? - Die vier Kleeblatt-Wege zu Zufriedenheit
Gib dein Bestes und erwarte nichts - Über das Wollen und Loslassen
Engel - Sonja Ariel von Staden malt Botschaften aus der Quelle allen Seins
Baumpflanzaktion und CARE-Aktion in der Arche in Hamburg
"Worte der Weisheit": Ohne Philosophie kann niemand sorgenfrei leben
Deshalb wird es dir gelingen
Den eigenen Wurzeln auf die Spur kommen
Was der Wille wirklich will - was wir alle vom Widder lernen können
Die Welt ist im Wandel – und wir sind mittendrin
Gemeinschaft. In Krisenzeiten eine wichtige Ressource. Mach’ mit.
Kosmische Reise durchs Sonnensystem Teil 12 - Isis, Ausgleich und Vereinigung
Der Künstler und seine Muse
Der Puddingmond
Reisen? 8 Gründe, warum es das Beste auf der Welt ist!
Das Besondere entdecken: Design-Appartement mit Hotelkomfort in Wismar
Gesund bleiben in Corona-Zeiten
Astrologin Tina Peel: Seelenreise durch Haus 6: Ich und meine Problemzonen
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
Unsere TOP Hotel-Empfehlungen
Diese Hotels haben wir für Sie besucht

Nicht verpassen:
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
Merken
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Spam-Check:
Fenster nicht mehr zeigen