Zirbe, das Beste für einen gesunden Schlaf?


Den Spruch „wie man sich bettet, so liegt man“, hat bestimmt jeder schon einmal im Laufe seines Lebens gehört. Es ist ein alter Spruch, der bezüglich eines guten Schlafs auf jeden Fall viel Wahrheitsgehalt hat. Aus diesem Grund kann man schon sagen, dass ein gutes und bequemes Bett definitiv wichtig für einen erholsamen Schlaf ist. In diesem Zusammenhang werden auch immer wieder Betten aus Zirbenholz genannt. Hierbei handelt es sich um Betten, die aus dem Holz der Zirbelkiefer hergestellt werden. Diesem besonderen Holz werden schon seit langer Zeit zahlreiche Eigenschaften, die für einen erholsamen Schlaf wichtig sind, nachgesagt.


Zirbe, das Beste für einen gesunden Schlaf?
© Hans/pixabay


Besondere Wirkungen von Zirbenholz

Betten aus Zirbenholz sind etwas ganz Besonderes und werden aus einem Holz hergestellt, das ursprünglich in der Alpenregion beheimatet ist. In dieser Region wachsen die Zirbenbäume in großer Zahl, und zwar auch noch in einer großen Höhe von 1300 Meter bis hin zu 2500 Metern. Der Zirbenbaum wächst übrigens nur äußerst langsam, was ein entscheidender Grund dafür sein könnte, dass diese Baumart teilweise über 1000 Jahr alt wird. Durch das langsame Wachstum und den langen Lebenszeitraum hat die Zirbe die Möglichkeit zahlreiche Harze, Wachse und auch wertvolle ätherische Öle zu entwickeln. Aus diesem Grund ist der Zirbenbaum unter anderem für einen Bau von Betten besonders geeignet. Aber darüber hinaus bietet sich Zirbenholz auch für den Bau von anderen Schlafzimmermöbeln und Kindermöbeln an. Das hängt nicht zuletzt damit zusammen, dass verschiedene Studien herausgefunden haben möchten, dass Zirbenbetten und auch andere Möbel aus Zirbenholz im Schlafraum die Qualität des Schlafes signifikant erhöhen können. Festgestellt wurde während einer solchen Studie beispielsweise, dass es bei den Probanden während der Schlafphase einen niedrigeren Ruhepuls gab und die Testpersonen am nächsten Morgen insgesamt erfrischter und erholter wirkten. Interessant ist beim Holz der Zirbe außerdem, dass dieser Holzart eine antibakterielle Wirkung zugesprochen wird. Das ist nicht nur gut für den Schlaf, sondern ist ein wichtiger Vorteil auch für das gesamte Wohlbefinden im eigenen Zuhause. Schließlich können sich durch diese antibakterielle Wirkung deutlich weniger Keime, Pilze oder Bakterien auf der Zirbenholzoberfläche bilden. Das sorgt bei den Menschen grundsätzlich für eine gesundheitliche Entlastung im Schlafraum und tut dem allgemeinen Wohlbefinden gut.


Betten aus Zirbenholz für jeden Geschmack
© Hans/pixabay


Betten aus Zirbenholz für jeden Geschmack

Bei der Einrichtung der Wohnung und natürlich auch des Schlafraumes sind die Geschmäcker sehr verschieden. Manche Leute wollen ein möglichst verspieltes Schlafzimmer, während andere Menschen deutlich mehr zu einem einfach gehaltenen Schlafraum tendieren. Für andere Leute soll es dagegen in Schlafbereich möglichst extravagant oder modern zugehen. Grundsätzlich gibt es die Möglichkeit Betten aus Zirbenholz in ganz unterschiedlichen Macharten zu bekommen. Das bietet den Vorteil, dass man bei der Gestaltung des Schlafraumes seinen eigenen Geschmack entfalten kann und auf der anderen Seite immer von den positiven Eigenschaften des Zirbenholzes profitieren kann. Aus diesen Gründen empfiehlt es sich auf jeden Fall, sich für ein Zirbenbett oder auch andere Schlafzimmermöbel aus Zirbenholz zu entscheiden, wenn es das Budget zulässt. Schließlich tut man sich mit solchen Möbeln aus diesem besonderen Holz langfristig etwas Gutes und sorgt dauerhaft für eine angenehme Schlafatmosphäre. Besonders angenehm ist hierbei auch, dass Möbel aus Zirbenholz langfristig durch ihre natürlichen ätherischen Öle für einen angenehmen und beruhigenden Duft im Schlafbereich sorgen – so holt man sich die Natur in die eigenen vier Wände.
Magst Du, was wir bei LEBE-LIEBE-LACHE schreiben? Willst Du uns helfen, Menschen zu erreichen, denen das auch gefallen könnte? Wie? Ganz einfach: "teilen". Wir freuen uns sehr über Deine Wertschätzung.
Weitere Artikel:
Mozart - das Genie und die Heilkraft seiner Musik
Granatapfel - einfach paradiesisch
Sonnenschein im Kopf: Tipps gegen den Winterblues
In wenigen Minuten wieder gut drauf sein - geht das?
Geschenke von Sonnentor - kreativ gestaltete Themenboxen
Duftkerzen: Mit diesen Produkten wird's im Winter kuschelig
Wie Salz aus dem Toten Meer unserer Gesundheit hilft
Abnehmen: So stoppst du deinen Heißhunger
Um Jahre jünger wirken: Sechs hilfreiche Tipps für Ihre Fasziengesundheit
Pranayama - von der Atembeobachtung zu gezielten Erkundung und Weitung der Atemräume - Teil 3
Bleiben Sie der antiken Tradition basischer Körperpflege treu!
Essen Sie 2 Bananen pro Tag! Unglaublich, was Sie damit bewirken können!
Sind hochsensible Kinder "Sonderlinge"?
Die Vergangenheit loslassen
Einladung zur Baumpflanzaktion in Hamburg-Lurup
Weltretten für Anfänger - Susanne Fröhlich im Interview
DIAGNOSEN und unser innerer Widerstand dagegen von Jemanden diagnostiziert zu werden
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
Unsere TOP Hotel-Empfehlungen
Diese Hotels haben wir für Sie besucht

Nicht verpassen:
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
Merken
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Spam-Check:
Fenster nicht mehr zeigen