Berühmte Gemälde: In welche Kunstdrucke lohnt es sich zu investieren?


Bilder zu Hause verleihen dem Interieur Stil und lassen ihn eleganter aussehen. Wenn Sie sich für Kunst interessieren und möchten, dass Ihr Interieur mehr Charakter annimmt, dann sehen Sie sich Kunstdrucke berühmter Künstler an, die wir für Sie ausgewählt haben! Es gibt preiswerte, handgemalte Kunstdrucke von Gemälden auf dem Markt sowie hochwertige Drucke auf Leinwand oder Papier, die nichts mit alten Öldrucken zu tun haben. Zeitgenössische Kopien werden mithilfe der Digitaldrucktechnologie erstellt, dank derer Sie sich über eine originalgetreue Wiedergabe von Farben und Details freuen. Kunstliebhaber haben daher die Möglichkeit, ihre eigene Gemäldesammlung aufzubauen - und das für wenig Geld.


Berühmte Gemälde: In welche Kunstdrucke lohnt es sich zu investieren?
© www.bimago.de

In Online-Shops, wie diesen https://www.bimago.de/kunstdrucke.html können Sie zwischen mehreren Künstlern und ihren berühmten Werken wählen. Van Gogh, Klimt: Jetzt können Sie Ihre Lieblingsbilder in Ihrer eigenen Wohnung aufhängen! Die Originale dieser großen Künstler sind von unschätzbarem Wert, aber eine gut gemachte Reproduktion in einem spektakulären Rahmen kann für ein paar Euro in Ihrer Wohnung hängen. Wählen Sie ein Bild basierend auf der Einrichtung Ihrer Wohnung. Wenn es sich um ein minimalistisches Interieur in einem modernen Stil handelt, wählen Sie z. B. ein Klimt-Werk. Gemälde von Vermeer oder Van Gogh passen zu klassisch eingerichteten Interieurs, die voller Antiquitäten sind.

Ein solches Bild wird auch ein tolles Geschenk für einen geliebten Menschen sein. Ein Kunstdruck eines Lieblingsmalers ist ein großartiges Geschenk, das dem Beschenkten noch lange erhalten bleibt.

Poster und Grafiken passen auch zu modernen Wohnungen. Sie können sie in jedem Raum aufhängen, denn neben dem Schlafzimmer oder Wohnzimmer, sehen sie in der Küche und sogar im Badezimmer ebenfalls richtig großartig aus. Unsere Favoriten sind abstrakte Poster oder solche im Pop-Art-Stil. Eine interessante Lösung besteht beispielsweise darin, eine ausgewählte Wand im Haus mit einigen Postern in einem ähnlichen Stil zu dekorieren. Auf diese Weise frischen Sie das Erscheinungsbild Ihres Interieurs zu geringen Kosten wieder auf. Die Frage bleibt nur: Welches der berühmten Gemälde sollte man wählen? Wir haben hier für Sie ein paar Vorschläge vorbereitet!


Die Gemälde-Bestseller


Sternennacht – Vincent van Gogh

Entstehungsjahr: 1888

Vincent van Gogh erreichte leider erst nach seinem Tod die Anerkennung als Künstler. Die von seinen Zeitgenossen unterschätzten Gemälde des niederländischen Malers gehören heute zu den meist reproduzierten und bekannten Kunstwerken der Welt. Die sternenklare Nacht, ist ein Beispiel für die reife Arbeit des Künstlers. Starker Kontrast, Verformung und auffällige Farben, die van Gogh eifrig verwendete, läuten eine neue Richtung im Kunst-Expressionismus ein. Heute können sich seine Kunstdrucke problemlos in modernen Interieurs wiederfinden.


Der Kuss – Gustav Klimt

Entstehungsjahr: 1907-1908

Gustav Klimt war Maler, Grafiker und führender Schöpfer des Jugendstils. Im Gegensatz zu van Gogh wurde er zu Lebzeiten berühmt. Am berühmtesten ist er für seine reich verzierten Frauenporträts, gesättigt mit Symbolik und subtiler Erotik, z. B. Danae, Judith oder Golden Adela. Den künstlerischen Höhepunkt erreicht der österreichische Maler mit seinem Werk Der Kuss - ein mit Blattgold bedecktes Ölgemälde, das ein Liebespaar in einer umschlungenen Umarmung darstellt. Diese Kunstart wird hervorragend in avantgardistischen 



Bilder der Impressionisten

Impression, Sonnenaufgang – Claude Monet

Entstehungsjahr: 1872

Das Gemälde, von dem die neue Kunstrichtung ihren Namen erhielt - Impressionismus.

Die Arbeit wurde zum ersten Mal auf einer unabhängigen Ausstellung präsentiert, die von Monet und seinen Malern organisiert wurde, darunter Degas und Renoir. Die Künstler lehnten die strengen Regeln der akademischen Kunst ab. Sie wollten die flüchtigen Momente festhalten, die sie in der Natur beobachtet hatten. Impressionistische Gemälde wurden schnell erstellt, um das Spiel von Licht, Farben und die Stimmung des Augenblicks einzufangen.


Die Tanzklasse – Edgar Degas

Entstehungsjahr: 1874

Edgar Degas wurde als Maler berühmt, der Szenen aus dem Leben der Ballerinas festhielt. Die Figuren, die er porträtiert, werden hinter den Kulissen gezeigt: während der Proben, des Ausruhens, des Wartens auf eine Aufführung oder - wie im Fall der Tanzklasse - während einem Unterricht mit einem strengen Lehrer. Die aufgenommenen Szenen waren somit von einer intimen Aura begleitet, und die Modelle erwecken den Eindruck, die Anwesenheit des Malers nicht zu bemerken - als würden sie durch ein Schlüsselloch beobachtet.



Surreale Malerei


Die Beständigkeit der Erinnerung – Salvador Dalí

Entstehungsjahr: 1931

Salvador Dalí wurde als exzentrischer Künstler und führender Vertreter des Surrealismus berühmt. Die Beständigkeit der Erinnerung ist das wichtigste Werk im Schaffen des spanischen Künstlers und eines der bekanntesten Werke in der Geschichte der Malerei. Das Gemälde hat viele verschiedene Interpretationen erhalten. Dalí selbst versicherte, dass ihn der Anblick von geschmolzenem Camembertkäse zum Malen dieses Bildes inspiriert habe.


Der Sohn des Mannes – René Magritte

Entstehungsjahr: 1964

René Magritte, ein belgischer surrealistischer Maler, entwickelte seinen eigenen, erkennbaren Stil. Er griff eifrig nach der Kunst der Illusion oder stellte banale Objekte in einen neuen, verstörenden Kontext. Der Maler spielte also mit der Wahrnehmung des Betrachters und zwang ihn, über die wahre Natur der Dinge nachzudenken. Die Malerei des Menschensohnes ist ein Selbstporträt, das am Ende des Lebens des Künstlers entstanden ist, als Magritte seine volle künstlerische Reife erreichte. Der Maler verwendete eines seiner Lieblingsmotive, d. h. einen sorgfältig gekleideten Angestellten mit einem verschleierten Gesicht. Sein Gesicht war hinter einem grünen, schwebenden Apfel verborgen.



Berühmte Porträts in der Malerei


Porträt der Jeanne Hébuterne mit großem Hut – Amedeo Modigliani

Entstehungsjahr: 1917

Der unterschätzte italienischer Maler und Bildhauer, Amedeo Modigliani, starb im Alter von 36 Jahren.

Er hinterließ wunderschöne Porträts und weibliche Akte, zu denen anonyme Models, Freunde und zahlreiche Liebhaber des Künstlers posierten. Die Frau mit dem Hut repräsentiert die größte Liebe und Muse des Malers - Jeanne Hébuterne. Modigliani porträtierte seine Geliebte in einem charakteristischen Stil. Die auf dem Gemälde verewigte Figur wirkt sehr anmutig: Sie hat einen schlanken Körper, ein langes Gesicht, mandelförmige Augen und einen unnatürlich langen Schwanenhals.


Selbstporträt mit einer Dornenkette und einem Kolibri – Frida Kahlo

Entstehungsjahr: 1940

Frida Kahlo ist eine der bekanntesten und interessantesten Malerinnen der Geschichte. Als Teenager war sie Opfer eines schweren Unfalls, bei dem sie schwer verletzt wurde, einschließlich multiple Frakturen der Wirbelsäule, Beine und Rippen. Trotz vieler Monate im Bett und mörderischer Rehabilitation kehrte sie nie wieder zu voller körperlichen Leistungsfähigkeit zurück. Einige Jahre später heiratete sie einen viel älteren Maler, der für seine zahlreichen Romanzen bekannt ist - Diego Rivera. Die Künstlerin bezahlte diese Beziehung mit wiederkehrenden Depressionen und Alkoholabhängigkeit. Kahlos Leben, geprägt von körperlichem und geistigem Leiden, wurde zum wichtigsten Thema ihrer Arbeit. Die berühmte Mexikanerin malte hauptsächlich Selbstporträts - voller Farben, im Geiste der naiven Malerei, gesättigt mit Symbolik und Hinweisen auf die präkolumbianische Kultur. Das Selbstporträt mit einer Dornenkette und einem Kolibri, das unmittelbar nach ihrer Scheidung von Rivera entstanden ist, ist ein perfektes Beispiel für ihre künstlerische Sensibilität und ihren einzigartigen Stil.



Landschaftsmalerei


Die große Welle vor Kanagawa – Hokusai Katsushika

Entstehungsjahr: ok. 1831

Hokusai Katsushika gilt als einer der bekanntesten, japanischen Künstler in der Welt. Die Große Welle vor Kanagawa ist Teil der Serie von 36 Ansichten des Fuji von Katsushika, einem herausragenden Maler und Holzschnittautor. Die Zeichnung begeistert mit ihrer meisterhaften Farbkombination, dem Spiel der Kontraste und einer überraschenden, aber durchdachten Komposition. Der Künstler stellte eine gebogene, bedrohlich schäumende Welle in den Vordergrund und machte sie zum Hauptthema der Arbeit. Der sich abzeichnende Berg Fuji in der Ferne, dem der Zyklus gewidmet ist, ist ein kaum wahrnehmbares Detail. Laut einer bekannten Interpretation ist die Welle ein Symbol für alltägliche Nöte und Unglücksfälle, die einen Menschen verfolgen und ihn dazu bringen, erhabene Gedanken (dargestellt durch den heiligen Berg) zu vergessen.


Tiger in einem tropischen Sturm – Henri Rousseau

Entstehungsjahr: 1891

Henri Rousseau, auch als der Zöllner bekannt, war ein französischer Autodidakt, der erst im Alter von 41 Jahren einen Pinsel in die Hand nahm. Seine Bilder - farbenfroh, akribisch und leicht wahrzunehmen - stellen die naive Kunst sehr beispielhaft vor. Unter allen Werken des Künstlers fand die Serie von Leinwänden, die dem mexikanischen Dschungel gewidmet waren, die größte Anerkennung. Obwohl Rousseau nie die Grenzen Frankreichs überschritten hat, malte er begeistert wilde Tiere, exotische Pflanzen und mysteriöse Kreaturen, die das Walddickicht bewohnen. Ein Tiger während eines tropischen Sturms ist, wie andere Werke des Künstlers, ein Ausdruck außergewöhnlicher Fantasie und der Fähigkeit, den Umgang mit Farben zu beherrschen.



Weitere Artikel:
Giovanni di Lorenzo wird 60: Meister der Zwischentöne
Theaterstück "Die Parallelwelt" spielt zeitgleich in Dortmund und Berlin
Jenny Jürgens - "Herzwerk" - Aktiv gegen Armut im Alter
Till Brönner und Dieter Ilg mit „Nightfall“ auf Tournee
Musik - Roger Willemsen über ein Lebensgefühl
Sebastian Goder über Selbstliebe und sein neues Filmprojekt
Wiener LebensArt - Boutique Hotel "Altstadt Vienna" im Herzen Wiens
Aktion Mensch: Top 6 Gründe für Inklusion
Massage mit pflegenden Pflanzenölen
Tolle Schuhe für den Herbst online kaufen
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
Unsere TOP Hotel-Empfehlungen
Diese Hotels haben wir für Sie besucht

Nicht verpassen:
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
Merken
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Spam-Check:
Fenster nicht mehr zeigen