ANZEIGE

Biotin, Coffein, Niacin - Was hilft gegen Haarausfall?


ANZEIGE

Biotin, Coffein, Niacin - Was hilft gegen Haarausfall?
© Andrea Piacquadio/pexels.com

Haarausfall ist für Betroffene wirklich zum Haare raufen. Der Körper ist der Spiegel der Seele und Symptome, wie Haarausfall deuten häufig, jedoch nicht immer, darauf hin, dass etwas aus der Balance geraten ist. Dann gilt es nicht nur den Körper bei der Heilung zu unterstützen, sondern auch die Psyche zu untersuchen.

Um sich den Themen im Innen zuzuwenden, kann es hilfreich sein, zunächst die Symptome zu behandeln, um innere Ruhe und Klarheit zu finden. Die Haare gelten nach wie vor in vielen Teilen der Welt als Schönheitsmerkmal und Haarausfall kann eine große Belastung darstellen. Ein Shampoo gegen Haarausfall kann dann eine effektive Methode bei Haarausfall sein.

Doch wie entsteht Haarausfall und was hilft wirklich dagegen?


Mögliche Haarausfall Ursachen

Experten unterscheiden vier mögliche Ursachen für Haarausfall. Dazu zählen erblich bedingter Haarausfall, diffuser Haarausfall, stressbedingter Haarausfall und kreisrunder Haarausfall. Alle vier haben unterschiedliche Merkmale und Auslöser. Vor dem Beginn einer Behandlung ist es wichtig, zu wissen, was den Haarausfall verursacht. Auch viele Dermatologen haben sich auf Haarverlust spezialisiert, da jeder zweite Mann über 50 Jahren unter Haarausfall leidet.

Ein Coffein-Shampoo gegen Haarausfall hat keinerlei Nebenwirkungen und kann jederzeit eingesetzt werden, um den Haarausfall zu stoppen.

Wer unter erblich bedingtem Haarausfall leidet, trägt keine Schuld, denn der Haarverlust ist in den Genen vorprogrammiert und durch Mutter oder Vater vererbt worden. Diese Form des Haarausfalls ist mit Abstand die häufigste. In 80% aller Fälle lässt sich bei Männern die androgenetische Alopezie als Ursache feststellen. Typische Merkmale sind beispielsweise Geheimratsecken oder eine zurückweichende Stirnlinie.

Diffuser Haarausfall kann durch unterschiedliche Faktoren ausgelöst werden. Dazu zählen Medikamente, ein ungesunder Lebensstil und auch Krankheiten. Die Haare fallen dabei gleichmäßig am ganzen Kopf aus und können wieder nachwachsen, wenn die Ursache behoben ist.

Stressbedingter Haarausfall wird durch psychische oder physische Belastungen hervorgerufen, zum Beispiel durch berufliche Herausforderungen oder Konflikte innerhalb der Familie oder dem Freundeskreis, aber auch durch radikale Diäten und extreme sportliche Betätigungen. Der Körper leitet die Energie und die Nährstoffe, die für ein gesundes Haarwachstum benötigt werden, an andere Stellen weiter und die Haare fallen mit der Zeit aus.

Bei kreisrundem Haarausfall sind Mediziner sich nach wie vor nicht sicher, worin die Ursache liegt. Die Vermutung ist, dass es sich um Symptome einer Autoimmunerkrankung handelt. Typisch sind kreisrunde kahle Stellen am Kopf, aber auch im Gesicht und am Körper. Die Haare wachsen meist nach, wenn die Erkrankung erkannt und behandelt wird.


Was hilft bei Haarausfall?

Egal, um welche Form des Haarausfalls es sich handelt, diese drei Faktoren sind besonders wichtig, um den Haarausfall zu stoppen.

1. Haare und Kopfhaut brauchen Unterstützung, um mit der Belastung umzugehen.

Ob erblich bedingt oder durch Stress verursacht, die Kopfhaut braucht nun zusätzlichen Schutz und Pflege. Ein Coffein-Shampoo ist ein spezielles Haarausfall Shampoo, das neben Coffein, auch Niacin beinhaltet.

Coffein wird besonders gern im Kampf gegen androgenetische Alopezie eingesetzt, da Studien gezeigt haben, dass Coffein die Prozesse, die bei erblich bedingter Alopezie zum Haarausfall führen, neutralisieren kann. Außerdem steigert es das Haarwachstum und fördert die Durchblutung der Kopfhaut, wodurch auch die Talgproduktion angeregt wird, die Kopfhaut und Haar auf natürliche Weise pflegt.

Niacin wird auch als Nicotinsäure bezeichnet, hat jedoch mit den ungesunden

Glimmstängeln nichts gemeinsam. Niacin kümmert sich um die Pflege der Haarfollikel, wirkt gegen Trockenheit und sorgt für mehr Haarwachstum.


2. Haare benötigen Nährstoffe, um gesund zu wachsen.

Haare bestehen hauptsächlich aus Eiweiß-Verbindungen und wachsen täglich einige Millimeter. Zahlreiche Vitamine und andere Mineralstoffe sind dafür zuständig, die Stoffwechselprozesse in Gang zu halten, damit die Haare gesund wachsen können. Biotin ist nur eines von vielen wichtigen Vitaminen, dass damit in Zusammenhang steht. Alle B-Vitamine sind für die Haare von Bedeutung, ebenso, wie Vitamin A und C, Vitamin D, Zink und Eisen. Eine ausgewogene Ernährung mit vielen gesunden Proteinen und Fetten und bunten Gemüsesorten beugt Haarausfall vor.


3. Eine gesunde Psyche sorgt für gesunde Haare.

Oftmals ist die Psyche die Wurzel körperlicher Beschwerden. Schon Buddha wusste, wie wichtig Achtsamkeit für ein freudvolles, langes und zufriedenes Leben ist. Je gelassener man dem Leben begegnen kann und je weniger reaktiv das eigene Handeln, umso besser geht es dem ganzen Körper. MBSR-Kurse können dabei helfen, die Kunst der Achtsamkeit zu erlernen. Auch Meditationsapps können gute Einstiegshilfen sein, um eine Achtsamkeitspraxis im Alltag zu etablieren und so das eigene Leben auf allen Ebenen zu bereichern.


Eine Kombination aus einem geeigneten Shampoo gegen Haarausfall, gesunder Ernährung mit vielen Vitaminen und anderen Nährstoffen, sowie Achtsamkeit hilft, Haarausfall zu vermeiden.


ANZEIGE
Weitere Artikel:
4711 - Große Gefühle als Duftneuheiten
MDO Cosmetics – in 28 Tagen perfekte Haut?
Tattoos: eine der kreativsten Möglichkeiten, um die Persönlichkeit auszudrücken
Vegane, natürliche Kosmetik von Junglück
Schöne Haut – So einfach geht es
Intensives Dufterlebnis - 4711 Acqua Colonia Intense
Florent Raimond entwickelt die "Gold Serie" für aroma garden
Natürlich-schöner Sommerteint mit lavera Naturkosmetik
Intuition und kreative Energie zum Aufsprühen
5 wirkungsvolle Tipps: Gesund ins Frühjahr
Das passiert mit deinem Körper 9 Stunden nach dem Auftragen von Nagellack
Dr. Hauschka Wintergeschenke - Ein Fest der Freude
Immer, wenn Mut die Angst besiegt können wundervolle Dinge geschehen. . .
Luxuriöser Rückzugsort mitten in Meran: 5-Sterne-Hotel Mignon
Die schönsten altdeutschen Namen für Mädchen
In welchen Mengen ist Wein gut für die Gesundheit?
5 Themen, über die intelligente Paare beim Dinner reden
Kollagen zum Trinken strafft die Haut am ganzen Körper
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
Unsere TOP Hotel-Empfehlungen
Diese Hotels haben wir für Sie besucht

Nicht verpassen:
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
Merken
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Spam-Check:
Fenster nicht mehr zeigen