ANZEIGE

Erste-Hilfe-Maßnahmen für dein defektes iPhone


ANZEIGE

Wenn Dein iPhone einmal defekt ist, muss es nicht unbedingt gleich eingeschickt werden. Mitunter helfen schon ein paar einfach Erste-Hilfe-Maßnahmen. Wir von LEBE-LIEBE-LACHE zeigen Dir, wie Du Dein kaputtes iPhone retten kannst, und auch, was Du im Notfall bei einer Einsendung beachten musst.

Apples iPhones sind für ihre herausragende Hardware und Software, aber leider auch für Fragilität und ziemlich hohen Reparaturkosten bekannt. Ist Dein iPhone defekt, kostet eine Reparatur nicht selten so viel wie ein völlig neues Smartphone. Deshalb kannst Du immer erst einmal selber versuchen, Dein defektes iPhone wieder in Gang zu bringen. Denn viele kleinere Fehler lassen sich schnell und kostengünstig beheben.

Erste-Hilfe-Maßnahmen für dein defektes  iPhone
© JESHOOTS-com/pixabay


Tipps & Erste-Hilfe-Maßnahmen

Im ganz normalen Alltag lauern so einige Gefahren, die Deinem iPhone den Garaus machen können. Leitungswasser, Stürze auf harte Böden, Sand und extrem hohe Hitze oder Kälte solltest Du auf jeden Fall meiden. Dazu kommen bautechnische Schwachstellen, wie zum Beispiel das empfindliche Display, der Akku und auch der Home-Button. Wir haben Dir hier ein paar nützliche Tipps zu den beiden häufigsten iPhone-Problemen zusammengetragen:


iPhone Display zerbrochen

Wie bei jedem Smartphone gehört auch beim iPhone das Display zu den größeren Schwachpunkten. Ein unvermeidlicher Sturz reicht aus und das Glas zerbricht. Das iPhone ist damit nicht nur hässlich anzuschauen, sondern auch ein Sicherheitsrisiko. Du könntest Dich zum Beispiel an scharfkantigen Rissen schneiden. Ein Display-Austausch in einer Werkstatt oder direkt bei Apple ist dabei sehr kostspielig.

Glücklicherweise bietet im Bereich iPhone Display Reparatur der Anbieter einen einzigartigen Service an. Während andere Werkstätten noch die gesamte Display-Einheit tauschen, wechseln sie hier nur die gebrochene Scheibe des iPhone Bildschirms aus. Somit bleibt Dir die komplette Original Apple Technik erhalten. Gut zu wissen: Im Ergebnis erhältst Du als Kunde eine Reparatur, die einer Reparatur beim Apple-Service in nichts nachsteht, dabei aber natürlich deutlich kosteneffizienter ist.


iPhone & Wasserschaden

Obwohl Apple mittlerweile einen Spritzwasserschutz in seine Modelle integriert hat, ist kein iPhone wirklich so richtig wasserfest. Ein nicht gewollter Tauchgang oder eine versehentlich Weindusche können Deinem Gerät also nach wie vor schaden. Ein iPhone Wasserschaden wird dabei nicht einmal von einer Apple Garantie oder AppleCare+ abgedeckt. Schickst Du nun Dein Gerät zur Reparatur an Apple, wird es wahrscheinlich echt teuer. Doch möglicherweise kannst Du Dein kaputtes iPhone auch einfach selbst wieder aktivieren.


So behandelst Du Deinen iPhone Wasserschaden:

  • Schalte das iPhone sogleich aus und trockne es behutsam ab.
  • Lege es anschließend in einen Kunststoffbeutel und fülle diesen mit ungekochtem Reis, sodass dein iPhone völlig bedeckt ist.
  • Verschließe den Beutel und belasse Dein iPhone für ungefähr vier Tage darin. Der Reis wird in diesem Zeitraum die Feuchtigkeit aus dem Gerät aufnehmen.
  • Im Anschluss nimmst Du das iPhone aus dem Frischhaltebeutel und schaltest es ein. Hat alles bestens funktioniert, sollte es nun wieder neu starten.
ANZEIGE
Weitere Artikel:
Atemberaubende Inspirationen für eine Outdoor Hochzeit
Joggen – ein wahrer Stresskiller?
Endlich wieder verreisen - Radurlaub am Bodensee
CBD-Öl: Was das neue Wundermittel wirklich kann
Gesund bleiben in Corona-Zeiten
Die kosmische Reise durchs Sonnensystem Teil 2
Der Mensch als Solotänzer - warum es so viele Einzelgänger gibt und was sie ausmacht
Schokolade ist gesund und macht uns glücklich
Tischdecken & Co: schöne Stoffe für die Tafel
WENN SICH NEW YORKER TRAUEN – EINE GRIECHISCH-ORTHODOXE HOCHZEIT IN FRANKFURT AM MAIN
4711 - Große Gefühle als Duftneuheiten
Frühjahrsputz auf allen Ebenen
Endlich Sommer! Was jetzt die Seele braucht
"Das Paradox"
Live, Love, Laugh! Angesagte Sommerstyles von Odd Molly
Grand Hotel Abano: luxuriöses Anti-Aging Thermal SPA
Trend-Überraschung: Gürteltaschen sind zurück
Salzkammergut: Seeurlaub in den Bergen
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
Unsere TOP Hotel-Empfehlungen
Diese Hotels haben wir für Sie besucht

Nicht verpassen:
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
Merken
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Spam-Check:
Fenster nicht mehr zeigen