ANZEIGE
24

Wie du mehr Schwung in dein Sexleben bringen kannst.


Im Laufe einer Beziehung kommt es nicht selten vor, dass die Lust abnimmt und Paare deutlich weniger Sex haben. Die Gründe für die Flaute im Bett liegen dabei zumeist im Alltag: Stress im Homeoffice, Kindererziehung und Hausarbeit fordern derzeit ihren Tribut und führen dazu, dass man abends immer häufiger müde ins Bett fällt und am liebsten nur noch schlafen will. 

Das bedeutet allerdings nicht, dass in der Beziehung keine Liebe mehr vorhanden ist, sondern einfach, dass die Leidenschaft ein wenig nachgelassen hat. Wir stellen dir deshalb bei LEBE-LIEBE-LACHE einige Liebesspiele vor, welche die Langeweile im Bett bekämpfen und für mehr Abwechslung in eurem Sexleben sorgen.

ANZEIGE

Wie du mehr Schwung in dein Sexleben bringen kannst.
© www.liebesschaukel.ch


1. Striptease

Zugegeben, wer zum ersten Mal einen Striptease tanzt, wird sich zunächst ziemlich lächerlich vorkommen. Trotzdem solltest du dem Ganzen eine echte Chance geben, denn dein Partner wird es lieben! Ziehe dir einfach schöne Dessous an und wähle idealerweise ein Oberteil, dass du aufknöpfen kannst. Strumpfhalter lassen dein Outfit zusätzlich besonders sexy wirken. 

Im zweiten Schritt suchst du dir eine Playlist mit richtig guter Musik aus. Du musst nicht unbedingt langsame Songs wählen, wichtig ist, dass dir die Musik gut gefällt. Dann beginnst du, vor deinem Partner zu tanzen und entledigst dich nach und nach deiner Kleidung. Beziehe auch deinen Partner in den Strip ein und knöpfe ihm nach und nach das Hemd auf oder binde ihn sanft an einen Stuhl – das Liebesspiel wird ihm garantiert gefallen.  



2. Liebesschaukel von LONESOME DRAGON

Liebesschaukel von LONESOME DRAGON
© www.liebesschaukel.ch
Ein besonderes Abenteuer und den Hauch der «Verruchtheit» ins traute Heim zu bringen, hat für immer mehr Paare einen besonderen Reiz. Die Liebesschaukel "Private Euphoria" entstand in einer kleinen aber feinen "Liebesschaukel-Schmiede" in der Schweiz. Die "Macher" sind ein Paar wie Du und ich, die mit viel Enthusiasmus und Herzblut eine Liebesschaukel entwickelt haben, so wie wir uns eine gewünscht haben.
Liebesschaukel "Private Euphoria" bietet hier Kraft durch Entspannung. Durch die entspannte Haltung könnt ihr euch völlig ablenkungsfrei darauf konzentrieren, einander an den Händen zu halten, dem Partner tief in die Augen zu schauen oder die Atmung aufeinander abzustimmen und so einen besonders intensiven Orgasmus zu erleben.



3. Tantrisches Ritual

Kein Zweifel: das Liebesspiel mit einer Liebesschaukel ist immer ein besonderer Anlass.
Dabei wird der Sex automatisch als sinnliches “Ritual” praktiziert, bei dem ihr den Alltag und auch eventuelle Routinen im Sexleben hinter euch lasst und eine extrem prickelnde Aura entsteht.



4. G-Punkt Stimulation

Durch dein erhöhtes Becken in der Liebesschaukel "Private Euphoria" und dem Winkel des Penis deines Partners, welcher stehend in dich eindringt, wird der G-Punkt sinnlich gereizt und massiert. So sind auch Frauen, welche sonst vielleicht nicht so einfach zum Orgasmus kommen, ziemlich überrascht, was überhaupt so möglich ist. 



5. Nur fliegen ist schöner

Eine Liebesschaukel von LONESOME DRAGON versetzt dich in einen praktisch freischwebenden und gleichzeitig äußerst flexiblen (Schaukel-)Zustand. Durch die Feder schwingt die Schaukel, was ein zusätzliches Höhengefühl aufkommen lässt. So könnt ihr euch völlig entspannt eurer Lust und dem Partner hingeben und seine Blicke genießen. Und weil die Körper der Partner nicht direkt aufeinanderliegen, entsteht das ganz neue Gefühl einer lustvollen «Distanz» und damit auch einer großen Intimität.



6. Sinnliche Texte schreiben

Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Deshalb könntest du deinem Partner bereits tagsüber Nachrichten schicken, in denen du beschreibst, welche Liebesspiele ihn am Abend in der Schaukel erwarten. Oder du rufst ihn schon in der Mittagspause an und erklärst ihm detailliert, welches Kleid du anhast und was gerade du am liebsten mit ihm anstellen würdest. Sobald ihr euch nach der Arbeit wiederseht, wird es kein Halten mehr geben!



7. Sanftes Bondage

Wer an heiße Liebesspiele denkt, dem kommen erotische Fesselspiele häufig zuerst in den Sinn. Der Vorteil von Bondage: Du benötigst nur ein paar weiche Tücher und schon kann es losgehen. Binde die Hände deines Partners am Bettrahmen fest oder fessele seine verschränkten Arme über seinem Kopf. Achte dabei unbedingt darauf, dass die Knoten nicht zu fest geschnürt sind. 

Jetzt kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen: Verbinde ihm die Augen, streichle ihn mit einer langen Feder oder bedecke ihn mit Küssen. Alles ist erlaubt – solange dein Partner einverstanden ist! 


Sanftes Bondage
© www.liebesschaukel.ch


8. Sex an ungewöhnlichen Orten

Sex an ungewöhnlichen Orten
© www.liebesschaukel.ch
Mitunter reicht es schon, den Standort zu wechseln, um euer Liebesspiel aufzufrischen. Wie wäre es zum Beispiel mit Outdoor Sex, Sex in der Badewanne,oder einem Quickie in der Umkleidekabine? Die Möglichkeiten sind so vielfältig! 

Selbst in der eigenen Wohnung gibt es viele Orte, an denen ihr Sex haben könnt. Neben dem Bett, der Dusche und dem Sofa könnt ihr euch beispielsweise auch auf dem Küchentisch vergnügen oder im Stehen an der Wand. Und natürlich kommt auch hier die Liebesschaukel "Private Euphoria" wieder ins Spiel...

LEBE-LIEBE-LACHE TIPP: Mit einem Blick ins Kamasutra erhaltet ihr außerdem unzählige Ideen für neue Sexstellungen – einfach mal entdecken und ausprobieren!


24
ANZEIGE
Weitere Artikel:
Die Selbstliebe der inneren Frau: Toxische Beziehungen lösen
Venus verführt zur Liebe - Die kosmische Reise durchs Sonnensystem Teil 4
Meine Reise ins Unterbewusstsein / Me, myself and the big Queen
Die Kraft der negativen Emotionen
Angststörung? Ist das ansteckend?
Warum wir wieder zu wilden Frauen werden sollten
Entdecke deine Schöpfungskraft
Atemberaubende Inspirationen für eine Outdoor Hochzeit
Forschung: Optimisten leben länger
Die kosmische Reise durchs Sonnensystem Teil 3
Genügend Lesestoff für alle Lebenslagen
Werte und Bedürfnisse – was uns antreibt
Warum gerade hochsensible Menschen die Kunst des NEIN Sagens beherrschen sollten
Rose im Schnee - Deine Eigenliebe
Pariser Romantik in Montparnasse - Hôtel Léopold
Hand aufs Herz
Besser als ein vorgetäuschter Orgasmus ist ein echter Orgasmus
Frisurentrend im Frühjahr/ Sommer: Statement-Haarbänder
Astrologin Tina Peel: Seelenreise durch Haus 6: Ich und meine Problemzonen
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
Unsere TOP Hotel-Empfehlungen
Diese Hotels haben wir für Sie besucht

Nicht verpassen:
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
Merken
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Spam-Check:
Fenster nicht mehr zeigen