ANZEIGE
50

Endlich wieder Urlaub in Österreich: Kraft tanken in der Natur


Österreich zählt zu den beliebtesten Reisezielen Europas und zieht Jahr für Jahr viele Urlauber an, die auf der Suche nach atemberaubender Natur, Bewegung und Entspannung sind. Auch wenn die Reisemöglichkeiten aktuell noch eingeschränkt sind, lädt Österreich künftig wieder Besucher ein, in unberührter Natur und bei interessanten Sehenswürdigkeiten Kraft zu tanken und freie Zeit zu genießen.

Die Corona-Krise hat den Tourismus auf der ganzen Welt in einen unfreiwilligen Ruhezustand versetzt. Für Gastgeber und Reisende sind die Einschränkungen zunehmend zu einer wirtschaftlichen und emotionalen Belastung geworden. Nun geht ein erstes Aufatmen durch die Gesellschaft, denn in den vergangenen Tagen haben in einigen Ländern erste vorsichtige Schritte zurück zu einem normalen Alltag begonnen.

In Österreich sind seit dem 15. Mai Restaurants, Cafés und andere Gaststätten wieder für Besucher geöffnet, wenn auch unter Einhaltung strenger Hygienevorschriften und Abstandsregelungen. Ab 29. Mai, pünktlich zum Pfingstwochenende, sollen auch Hotels, Pensionen und Herbergen in ganz Österreich wieder Besucher empfangen, ebenso wie die beliebten Sehenswürdigkeiten der Alpenregion. Auf deutscher Seite gab nun auch Innenminister Seehofer grünes Licht für Reisende. Ab Mitte Juni sollen die Grenzen zu den Nachbarländern Österreich, Frankreich und Schweiz wieder geöffnet sein.

ANZEIGE


Endlich wieder Urlaub in Österreich: Kraft tanken in der Natur
© Julius_Silver/pixabay

Für deutsche Urlauber bedeutet das auch, dass sie wieder die Koffer packen können, um eines ihrer liebsten Reiseziele zu besuchen. Deutsche Touristen bilden seit Jahren die größte Besuchergruppe in Österreichs zahlreichen Domizilen. Rund 37 Prozent der Übernachtungen gehen nach Angaben von Statistik Austria Jahr für Jahr auf das Reisekonto deutscher Urlauber. Umso schöner ist es für die beiden Nachbarländer, dass die Grenzen bald wieder geöffnet werden.

Einschränkungen für den Reiseverkehr soll es im Sinne einer gesunden Vorsicht auch weiterhin geben, diese dürften deutschen Urlaubern aber kaum die Reiselust verderben. So muss beispielsweise für die Einreise nach Österreich ein ärztliches Zeugnis mitgeführt werden, das am Tag der Anreise höchstens vier Tage alt ist. Außerdem gilt auch in Österreich die Pflicht, in öffentlichen Bereichen, wie zum Beispiel in Ladenlokalen oder kulturellen Einrichtungen und Sehenswürdigkeiten, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Die atemberaubende Natur der Alpenrepublik können Besucher im Rahmen des Social Distancing aber künftig wieder in vollen Zügen genießen und auf den zahlreichen Wanderrouten und an klaren Bergseen richtig tief durchatmen und Kraft tanken.



Österreichs schönste Regionen laden zum Entspannen und Genießen ein

Wer einmal Urlaub in Österreich macht, verliert sein Herz an die einzigartige Atmosphäre, die dieses Land in sich birgt. Hier reichen sich naturbelassene Landschaften und historische Sehenswürdigkeiten die Hand und bei klarer Luft und kulinarischen Köstlichkeiten lässt es sich hier herrlich entspannen und neue Kraft tanken.

Zu den beliebtesten Reiseregionen Österreichs gehört das Salzkammergut mit der Kulturstadt Hallstatt. Die UNESCO hat die Historische Kulturlandschaft Hallstatt - Dachstein – Salzkammergut 1997 zum Weltnatur- und Weltkulturerbe gleichzeitig erklärt. Diese besondere Auszeichnung wurde bisher nur 20 Regionen weltweit zuteil. Wer das Salzkammergut einmal besucht hat, versteht, was diesen Teil Oberösterreichs so einzigartig macht. Rund 4.500 Jahre europäischer Kulturgeschichte lassen sich hier erleben. Vor allem der Abbau und der Handel mit Salz, dem weißen Gold, haben die Region rund um Hallstatt geprägt. Historikern zufolge soll man im Hochtal um Hallstatt schon in der Bronzezeit Salz abgebaut und eingetauscht haben.

Als idealer Ausgangspunkt für diese kulturell bereichernde Reise in diese faszinierende Region bietet sich das Heritage Hotel Hallstatt an. Hier ist man mitten im Geschehen und kann sich dennoch zwischen spannenden Ausflügen ausruhen und kulinarisch verwöhnen lassen, um wieder gestärkt die Umgebung zu erkunden.


Österreichs schönste Regionen laden zum Entspannen und Genießen ein
© Nick115/pixabay

Denn auch die Natur im Salzkammergut sollte unbedingt in ihrer ganzen Schönheit und Vielfalt erlebt werden. Die Höhenlandschaften des Dachstein sind eine geologisch einzigartige Region. Wissenschaftler bereisen das Gebiet seit vielen Jahren, um dort intensive Hochgebirgs- und Eiszeitforschung zu betreiben. Die Karstformationen des Dachstein sind faszinierende Zeugnisse längst vergangener Zeiten. Auch die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt der Alpenregionen des Salzkammerguts sind nicht nur für Naturwissenschaftler immer wieder eine Reise wert. Wer mit offenen Augen durch die Region wandert, kann sich auf den Spuren einer längst vergangenen Zeit bewegen, in der der Mensch sein Umfeld noch kaum beeinflusst hatte und die Natur sich noch so präsentierte, wie sie einmal entstanden war.



Urlaub für Körper und Seele in der Natur Österreichs

Wer sich einen Urlaub voller Entspannung wünscht, in dem Körper und Seele wieder einmal tief durchatmen und Kraft tanken können, wird in Österreich das Ziel seiner Reise finden. In der naturbelassenen Alpenregion können Besucher zur Ruhe kommen und sich im engen Kontakt mit der freien Natur auf das Wesentliche besinnen. Wellness für Körper und Seele werden im Urlaub in Österreich großgeschrieben.

Wenn atemberaubende Landschaften, faszinierende Wetterphänomene und ein Panorama nach dem anderen nach draußen locken, macht Bewegung besonders viel Spaß. Österreichs beliebteste Urlaubsregionen sind durchzogen von malerischen Wanderwegen unterschiedlichster Ausprägung. Vom gemütlichen Spazierpfad bis zum anspruchsvollen Trail für erfahrene Bergwanderer liegt alles unmittelbar vor der Haustür. Für die nötigen Ruhepausen und kulinarische Genüsse sorgen die zahlreichen Herbergen, die in der gesamten Alpenrepublik angesiedelt sind.


Urlaub für Körper und Seele in der Natur Österreichs
© leninscape/pixabay

Wer ganz gezielt nach Entspannung sucht, findet sie in einem der vielen Wellness- und Spa-Hotels, die in die idyllischen Landschaften rund um die Alpen eingebettet sind. Yoga, Ayurveda und Meditation lassen Körper und Geist zur Ruhe kommen und schenken kostbare Zeit fernab von Stress und Hektik des Alltags. Professionelle Wellnessangebote im Bereich von Yoga und Ayurveda gehören inzwischen zum festen Angebot vieler guter Häuser in den österreichischen Urlaubsregionen. Zertifizierte Yogalehrer lassen sich gerne in Österreich nieder, weil sie die unterstützende Wirkung der naturbelassenen Umgebung gerne für ihre Anwendungen nutzen. So bieten viele Wellness-Hotels in Österreich zum Beispiel auch gezielt Seminare und Kuraufenthalte zur Burnout-Prävention an. Gute Luft, ein atemberaubendes Panorama und viel Natur bringen Entspannung und die Freude an moderater Bewegung zu einer optimalen Kombination und fördern die Gesundheit für Körper und Seele auf ganz natürliche Weise.



Beim Aktivurlaub in Österreich so richtig auspowern

Wie der perfekte Urlaub aussieht, definiert jeder anders. Wellness und die Ruhe der Natur genießen ist nicht die einzige Möglichkeit, um Entspannung zu finden und vorübergehend aus dem Alltag auszusteigen. Wer beim Aktivurlaub am besten abschalten kann, findet in Österreich zu jeder Jahreszeit ein breites Angebot an Möglichkeiten, um sich so richtig auszupowern.

Beim Bergwandern geht es über Stock und Stein und auch mancher Engpass oder Kletterweg ist zu überwinden. Wer richtig klettern möchte, findet in der Alpenregion eine Vielzahl an Anlaufstellen zu jedem Schwierigkeitsgrad und Erfahrungslevel. Das Ötztal und das Zillertal gehören zu den beliebtesten Zielen für Kletterbegeisterte und auch für solche, die sich erst an diese Aktivität wagen und erste Versuche im Berg starten möchten. Neben Klettern ist auch Bouldern in Österreich beliebt. Einheimische und Besucher tummeln sich von Frühling bis Herbst an den vielfältigen Boulderspots der Alpenrepublik.


Beim Aktivurlaub in Österreich so richtig auspowern
© Ri_Ya/pixabay

Tirol hält für Besucher ein besonders vielfältiges Angebot für den Aktivurlaub bereit. Von Familien mit kleinen Kindern bis hin zu erfahrenen Leistungssportlern mit Lust auf neue Einsatzgebiete bleiben in Tirol keine Wünsche offen. Der Nationalpark Hohe Tauern gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen für alle, die sich in atemberaubender Natur bewegen und dabei die Aussicht und die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt genießen möchten. Für Kletterfreunde gibt es im Nationalpark fast 300 Dreitausender, die nur darauf warten, erstiegen zu werden. In der Gebirgsregion finden Kletterer, Mountainbiker, Bergwanderer, Boulderfans und Spaziergänger ihr Traumziel, an dem sie den Aktivurlaub ganz nach den eigenen Bedürfnissen gestalten und erleben können.


50
ANZEIGE
Weitere Artikel:
Das Besondere entdecken: Design-Appartement mit Hotelkomfort in Wismar
25hours Bikini Berlin - von Hängematten und Affen
Historisches Hotel Oderberger - in Berlin Prenzlauer Berg
BOUTIQUE HOTEL i31 BERLIN - Boutique Hotel im Herzen Berlins
Endlich wieder verreisen - Radurlaub am Bodensee
Hotel Fährhaus in Koblenz: Immer den Ausblick im Fokus
Historische Top-Lage: Martin's Grand Hotel in Waterloo
Verborgenes Kleinod in Brügge: Relais & Chateaux Hotel Heritage
Pariser Romantik in Montparnasse - Hôtel Léopold
Hôtel d’Orsay - ein Hotel reich an Geschichte in Saint-Germain-des-Prés
Hippes Hotel der Kulturen: 25hours Hotel Paris Terminus Nord
Das authentische Andalusien erleben
Nina George im Interview: "Ich bin es satt, das Weiche den Frauen, das Harte den Männern zuzuordnen"
Du bist der wichtigste Mensch in deinem Leben!
Augen, Hand- und Fussdiagnosen: Rita Fasel findet schnell den wunden Punkt
Ayurveda - Deine Chance für einen Neuanfang
Royal Hotel SanRemo*****L - stilvolles Grandhotel an der Blumenriviera
Fröhlich & frühlingshaft: die neuen Osteroutfits
Save the Date Karten: Wann braucht Ihr sie und was müsst Ihr dazu wissen?
Mit diesen 5 Tricks hält man sich im Winter schön warm
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
Unsere TOP Hotel-Empfehlungen
Diese Hotels haben wir für Sie besucht

Nicht verpassen:
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
Merken
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Spam-Check:
Fenster nicht mehr zeigen