ANZEIGE
30

"Worte der Weisheit": Selbsterkenntnis



von Dr. Albert Kitzler


"Sieh auf dein Inneres!"

Das empfahl der Philosophenkaiser Mark Aurel und fügte hinzu:

„Denn da ist die Quelle des Guten, die stets wieder aufsprudeln kann, wenn du stets wieder nach ihr gräbst.“

Die Stoiker, zu denen Mark Aurel gehörte, waren der Auffassung, dass alles, was von außen in unser Leben trete, weder gut noch schlecht sei. Es komme darauf an, was wir daraus machen. Für unser Glück und Wohlbefinden sei entscheidend, dass wir uns selbst verstehen und unseren Seelenhaushalt in Ordnung bringen. Die Selbsterkenntnis sowie die charakterliche Erziehung und Bildung unserer Persönlichkeit standen im Zentrum aller antiken Weisheitslehren in Ost und West.

ANZEIGE

Worte der Weisheit: Selbsterkenntnis
© motoki/unsplash

Der griechische Philosoph Heraklit brachte diesen Zusammenhang von Selbstbildung und Wohlbefinden auf die knappe Formel: Des Menschen Charakter ist sein Schicksal (im Griechischen drei Worte: ethos anthropo daimon). Was wir aus uns machen, das wird unser Leben. Welche Haltungen, welche Philosophie wir annehmen und leben, bestimmt unser Wohlbefinden. Das Denken bestimmt das Sein.

Leider gilt für die Mehrzahl der Menschen das Gegenteil. Insofern hat Karl Marx recht, wenn er sagt, das Sein bestimmt das Bewusstsein (Denken). Die meisten Menschen denken nicht eigenständig, sondern beurteilen und bewerten, was von außen kommt, mit vorgefassten und übernommenen Vorurteilen und unreflektierten Denkmustern. Sie werden von außen bestimmt anstatt „sich des eigenen Verstandes zu bedienen“ (Kant) und das Äußere von innen heraus aufzufassen, zu verstehen, in ihr Weltbild einzuordnen und für das eigene Leben und Glück auf die beste Art zu nutzen.


Nutzen Sie die "Worte der Weisheit", um fünf Minuten Atem und Geist zu beruhigen, still zu werden und sich auf das Wesentliche Ihres Lebens zu konzentrieren.


Wie lebe ich ein gutes Leben? Philosophie für Praktiker
Albert Kitzler (Autor)
Wie lebe ich ein gutes Leben?
Philosophie für Praktiker


11174938_887957454609389_7117036890809687757_n
© Albert Kitzler
Dr. Albert Kitzler
, Jahrgang 1955, studierte Jura und Philosophie in Freiburg. Promotion in Rechtsphilosophie. Bevor er sich ganz der praktischen Philosophie widmete, arbeitete er als Rechtsanwalt und Filmproduzent. Er produzierte über ein Dutzend Spielfilme und gewann 1994 mit dem Kurzfilm „Schwarzfahrer“ einen Oscar. Seit 2000 intensivierte er seine Studien zur antiken Philosophie. 2010 gründete er „MASS UND MITTE – Schule für antike Lebensweisheit“ und veranstaltet seither Seminare, Vorträge, philosophische Matinees sowie Einzel- und Gruppen-Coachings. Er lebt in Berlin und München.

Direkt zur Homepage: www.massundmitte.de


30
ANZEIGE
Weitere Artikel:
Die Selbstliebe der inneren Frau: Toxische Beziehungen lösen
Meine Reise ins Unterbewusstsein / Me, myself and the big Queen
Hochsensibilität: Stärkungsprozess für zarte Menschen
Die Kraft der negativen Emotionen
Angststörung? Ist das ansteckend?
Warum wir wieder zu wilden Frauen werden sollten
Von der Kunst des Empfangens & warum wir Frauen sie verlernt haben
Entdecke deine Schöpfungskraft
Forschung: Optimisten leben länger
Werte und Bedürfnisse – was uns antreibt
Flora, Fauna, Mineralwasser
Wie man damit aufhören kann, genervt und verletzt zu sein (in nur einer Minute)
Prof. Gerald Hüther im Interview: "Kinder brauchen uns, nicht unsere Geschenke"
Sandra Tissot im Interview: "Du bist umwerfend"
Astrologin Tina Peel: Seelenreise durch Haus 8: Ich und meine Schattenseiten
Welches Haustier zu mir passt - eine wichtige Weichenstellung
Urlaub im Chiemsee-Alpenland
Team- und Persönlichkeitsentwicklung: Das steckt alles in Dir
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
Unsere TOP Hotel-Empfehlungen
Diese Hotels haben wir für Sie besucht

Nicht verpassen:
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
Merken
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Spam-Check:
Fenster nicht mehr zeigen