ANZEIGE

Die perfekten Designerschuhe für den Alltag


ANZEIGE


Die perfekten Designerschuhe für den Frühling & Sommer 2019!

Der Winter neigt sich langsam dem Ende und der Frühling steht vor der Tür. Das bedeutet nicht nur Sommer, Sonne, Sonnenschein, sondern auch neue Schuhtrends die es zu entdecken gilt! Denn auch in dieser Saison haben sich die Designer wieder einiges einfallen lassen.

Die perfekten Designerschuhe für den Alltag
© flaunter/unsplash


Von der Modesünde zum Trend-Teil

Socken in Sandalen...eigentlich etwas, dass man besser vergessen sollte. Aber für den Frühling und Sommer 2019 erleben die Trekkingsandalen ein Comeback. Klassisch schwarz, mit dicker Sohle und Strass oder sogar mit Socken: John Elliot und Anna Sui machen es auf den Laufstegen der Welt vor.


Altbekanntes

Mit durchsichtigen Materialien führen die Designer keine Neuheit ein, verfolgen den inzwischen beliebten Trend aber konsequent weiter. Von leicht farbigen Plastik Riemen über Blockabsätze aus durchsichtigem Material ist alles möglich.

Auch die Fransen, die ja nie wirklich aus der Mode kommen, bleiben uns für eine weitere Saison erhalten. Neu: Nicht mehr nur Sandalen werden mit Fransen verziert, auch Sneaker dürfen jetzt bei jedem Schritt mitschwingen. Besonders auffällig sind hierbei hohe Schaftsandalen mit etlichen Fransen.


Der Fokus liegt auf den Zehen

Bequem, praktisch und in jedem Schuhschrank vertreten, sind Flip Flops wohl allen ein Begriff. Im Sommer 2019 erleben die bekannten Gummischuhe aber ein Update. So tauschte Tibi das Gummi gegen edles Leder, andere Designer versahen den Klassiker mit feinen Absätzen und modischem Design. Sandaletten mit Zehendetail? Warum nicht!

Aber auch ein anderer Trend legt den Fokus ganz eindeutig auf die Zehen. Denn Zehenkappen sind in der kommenden Saison weder rund noch spitz. Eckig heißt der neue Trend! Dabei ist es egal ob Stiefel, Pump oder Sandale: Ecken und Kanten gehören einfach dazu.


Weniger ist mehr? Falsch!

Weniger ist mehr? Falsch! Die Modewelt bietet so viel, warum also auf etwas verzichten? Federn, geflochtenes Leder oder Seile verschönern im Frühjahr und Sommer unsere Schuhe. Gerade Sandalen mit Schnürungen aus Tau muten sommerlich an und bringen dieses gewisse Segel-Feeling mit sich.

Wer es lieber exotisch mag, greift zu Federdetails wie Valentino sie zeigte. Das tierische Accessoire macht Lust auf Urlaub und lässt von der Karibik träumen.

Etwas dezenter wird es mit geflochtenen Lederdetails. In zwei oder mehr Farben, um den Absatz gewickelt oder als Riemchen und als Grundlage für den ganzen Schuh: Dieser Trend geht immer.

Der Sneaker-Trend wird auch noch mal einen Zacken auffälliger. Nicht mehr nur globig sondern auch High-Top heißt es da nun. Wie cool die gewaltigen Sneaker sein können, zeigt zum Beispiel das Luxusmodelable Balenciaga.

Für die kommende Saison haben die Designer wieder einige Schätze ausgegraben und altbewährtes nochmals verbessert. Mit solchen Highlieghts und It-Pieces kann die Sonne dann ja ruhig kommen!


ANZEIGE
Weitere Artikel:
Gudrun Sjödén: Lieber vielfältig als eintönig
Divine Flower: Schöne, nachhaltige und sinnvolle Geschenke
Urban Geisha: Cashmere Styles von Princess goes Hollywood
Into the Blue. . . Denim- und Casualwear
Gudrun Sjödéns Herbstkollektion & KleiderTauschHütte
Heidelzwerg - Weiblichkeit ist anziehend
Meine maßgefertigten Frühlingsstiefeletten von GIROTTI
Shapewear: Die tolle Wäsche mit dem kleinen Geheimnis
Dessous runden ein Outfit perfekt ab
Die neue BiBA Kollektion: Autumn Soul
Brautschuhe: Schönheit ist (nicht) alles
KARL LAGERFELD. Parallele Gegensätze
Hochsensibilität und die Suche nach der Sinnhaftigkeit im Berufsleben
Hochsensibilität: Unter Andersartigen
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
NEWSLETTER

Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel
und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail Adresse:
Alternative Gesundheit - Beste Adressen

Nicht verpassen: