ANZEIGE

Jünger aussehen - diese Tipps verhelfen zu einem jugendlicheren Erscheinungsbild


Jeder Mensch möchte alt werden, doch keiner will alt aussehen. Mit einigen Tipps und Tricks ist es möglich ein jugendliches Erscheinungsbild zu unterstreichen und damit jünger zu wirken. Dabei muss es nicht Botox oder Hyaluronsäure sein, die unter Haut gespritzt wird, um jünger auszusehen, denn es gibt viele andere Möglichkeiten.

Jünger aussehen - diese Tipps verhelfen zu einem jugendlicheren Erscheinungsbild
© ivanovgood/pixabay
Mit dem Befolgen weniger Tipps fühlen Sie sich noch wohler in Ihrer Haut

ANZEIGE

Diese Farben machen jünger - die optimale Kleidungsfarbe wählen

Tragen Sie gerne Schwarz, weil die Farbe einfach zu kombinieren ist und schick aussieht? Wenn Sie jünger wirken möchten, ist die Farbe Schwarz tabu. Schwarze Sachen lassen die Trägerin oder den Träger älter wirken.

Probieren Sie zur Abwechslung ein weißes Oberteil aus und kombinieren Sie dieses mit einer Hose oder einem Rock im Nude-Look. Durch die hellen Farben, die Ihre Haut zum Strahlen bringen, sehen Sie gleich viel jünger aus.

Nicht nur die Nude-Farben und die Farbe Weiß sind zu empfehlen, sondern auch andere helle Farben. Bringen Sie ein wenig Leben in Ihren Kleiderschrank und holen Sie sich schicke Basics in freundlichen Farbtönen. Beachten Sie jedoch, dass ausgeflippte Farbkombinationen eine negative Wirkung haben und deshalb nicht empfehlenswert sind.


Kontaktlinsen oder die passende Brille - diese Optionen haben Sie

Möchten Sie von Ihrer Brille ablenken und haben sich aus diesem Grund für ein unauffälliges Modell entschieden? Brillen, die schlicht und klassisch aussehen, lassen uns älter erscheinen als wir wirklich sind. Probieren Sie etwas Neues aus und tragen Sie eine ausgefallene Brille in einem auffallenden Farbton.

Mit einer ausgefallenen Brille sehen Sie nicht nur jünger aus, sondern kreieren auch ein Markenzeichen
© Bob_Dmyt/pixabay
Mit einer ausgefallenen Brille sehen Sie nicht nur jünger aus, sondern kreieren auch ein Markenzeichen

Gefallen Ihnen ausgefallene Brillen nicht, müssen Sie diese nicht tragen. Holen Sie sich zur Abwechslung Kontaktlinsen. Auch wenn es Ihnen zu viel Aufwand ist die Linsen täglich an- und auszuziehen, gibt es für Sie die passenden Kontaktlinsen. Holen Sie sich einfach eine praktische Wochenlinse, Monatslinse oder Linse zum Dauertragen. Diese Art an Linsen müssen Sie in der Nacht nicht auszuziehen und vergessen auf diese Weise schnell, dass Sie überhaupt eine Sehhilfe tragen. Eine gute Übersicht zu allen verfügbaren Varianten erhalten Sie bei Stiftung Warentest.


Mit weniger Make-up jünger aussehen

Schminken Sie sich gerne und viel kann dies dazu führen, dass Sie älter aussehen als Sie sind. Verzichten Sie auf einen Teil Ihres Make-ups und sehen Sie dadurch noch jünger aus. Verwenden Sie zum Beispiel:

  • Wimperntusche
  • leichtes Make-up
  • natürlichen Lipgloss

und zaubern Sie sich einen jugendlichen Look in Ihr Gesicht. Verzichten Sie auf roten Lippenstift oder starken Lidschatten. Ebenso wirkt sich ein zu starkes Rouge schnell negativ auf Ihre jugendliche Optik aus.

Suchen Sie nach einem dezenten Make-up, gibt es eine Vielzahl an Produkten, die nicht nur feuchtigkeitsspendend sind, sondern auch den Kollagen-Verlust mildern. Durch einen geringeren Verlust an Kollagen sehen Sie frischer und jünger aus.


Mit den passenden Nahrungsergänzungsmitteln die Haut von Innen frischer aussehen lassen

Sie haben nicht nur mit der passenden Kleidung, schicken Accessoires und Kosmetik die Möglichkeit Ihr junges Erscheinungsbild zu unterstreichen. Mit einem Nahrungsergänzungsmittel unterstützen Sie Ihren Körper dabei den Alterungsprozess zu verlangsamen und dadurch länger jung auszusehen.

Mit Kollagenkapseln haben Sie die Möglichkeit die Elastizität Ihrer Haut zu verbessern und auch Fältchen zu mildern. Häufig sind in den Beauty-Nahrungsergänzungsmitteln weitere Inhaltsstoffe, wie:

  • Biotin
  • Zink
  • Vitamin A
  • Vitamin C

enthalten, die sich ebenso positiv auf das Hautbild auswirken. Durch die regelmäßige Einnahme von Vitamin C wird die Kollagenbildung übrigens angeregt. Die Einnahme von Zink und Vitamin A sorgen hingegen dafür, dass trockene Haut der Vergangenheit angehört und Unreinheiten seltener auftreten. Biotin lässt die Haut strahlen und bringt Spannkraft zurück oder erhält diese. Außerdem ist das Biotin dafür zuständig, dass Nägel und Haare elastischer sind und seltener abbrechen.

Geben Sie Ihrer Haut die Nährstoffe, die sie benötigt, um jünger auszusehen
© Pexels/pixabay
Geben Sie Ihrer Haut die Nährstoffe, die sie benötigt, um jünger auszusehen

Sie sehen, dass es sich lohnt Ihren Körper auch von innen zu unterstützen und dadurch nicht nur Ihre Schönheit zu unterstreichen, sondern auch Ihre Gesundheit zu optimieren.


Die natürliche Schönheit des Haares unterstreichen

Haben Sie erste graue Haare entdeckt, ist dies kein Grund zu Verzweiflung. Einige Menschen haben bereits mit 20 Jahren die ersten grauen Haare, sodass dies nichts Außergewöhnliches ist.

Möchten Sie, dass Ihnen Ihre Haare dabei helfen jünger auszusehen, ist eine natürliche Färbung von Vorteil. Unterstreichen Sie die schöne. natürliche Farbe Ihres Haares, indem Sie beispielsweise Highlights setzen. Strähnen sind eine tolle Möglichkeit wie Sie jünger wirken, ohne unnatürlich auszusehen. Verzichten Sie bei der Farbwahl auf knallige und ausgefallene Farben, denn diese haben oft den gegenteiligen Effekt.

Haben Sie beispielsweise braunes Haar, lockern Sie Ihr Haar mit dunkelblonden Strähnen auf. Bevorzugen Sie bei der Wahl einer passenden Farbe warme Töne, denn diese haben eine positive Wirkung auf Ihren Teint. Benutzen Sie nicht gerne Farbe im Haar, kann ein Farbshampoo für tolle Reflexe sorgen.


Lächeln Sie Ihre Falten einfach weg

Ein Tipp, der Sie kein Geld kostet und Sie trotzdem jünger wirken lässt, ist es positiv durch das Leben zu gehen. Nehmen Sie die Dinge nicht zu ernst und gehen Sie mit einem Lächeln durch das Leben und haben Sie dadurch eine schöne Ausstrahlung.

Die Falten am Mund sind mit einer gezielten Übung leicht zu beseitigen, die an das Lächeln erinnert. Legen Sie für die Übung einfach Ihren Zeigefinger und den Daumen an Ihre Mundwinkel und an die Augenwinkel. Danach ziehen Sie Ihre Mundwinkel für sechs Sekunden nach oben, als würden Sie lächeln. Auf Dauer besteht so die Möglichkeit, dass Sie bereits entstandene Falten reduzieren, denn die Muskulatur wird durch diese Übung angeregt, was sich positiv auf Fältchen auswirkt.

Probieren Sie diese Übung in der Mittagspause oder beim Entspannen auf der Couch aus und freuen Sie sich schon bald erste Erfolge zu sehen.


ANZEIGE
Weitere Artikel:
Genußvolle Auszeit im Kulm Hotel St. Moritz
Perlen - Ein Schmuck für die Ewigkeit
HOTEL LA PERLA - DIE KUNST SEELEN ZU BEWEGEN
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
NEWSLETTER

Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel
und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail Adresse:
Alternative Gesundheit - Beste Adressen

Nicht verpassen: