9

Urlaub im Wellness-Hotel: LEBE-LIEBE-LACHE Tipps für die Outfits


Kein Zweifel: bei deinem nächsten Urlaub im Wellness-Hotel steht Entspannung an oberster Stelle. Damit du dich tatsächlich entspannen kannst, solltest du einiges beachten. Hier kommen Tipps für das Kofferpacken.


Leger bekleidet durchs Hotel

Bist du auf dem Weg zur Massage, Gesichtsbehandlung, zum Aromabad oder einer anderen Wellness-Anwendung, darfst du durchaus in Bademantel und Flip Flops durchs Hotel gehen – allerdings solltest du den direkten Weg in den Spa-Bereich wählen und keine Umwege beispielsweise durchs Foyer machen. Auch vorher im Speisesaal einen kleinen Snack einzunehmen, oder auf der Terrasse noch schnell eine Limo zu trinken, ist eher nicht angebracht.

ANZEIGE

SUNFLAIR: Urlaub im Wellness-Hotel: LEBE-LIEBE-LACHE Tipps für die Outfits
© alexbertha/unsplash

In den Wellness-Hotels der oberen Kategorien liegen in der Regel Bademäntel und Schläppchen für die Gäste bereit. Informiere dich vorher, ob vor Ort für entsprechende Kleidung gesorgt wird, oder ob du entsprechende Teile mitbringen musst.


Die richtige Bademode

Bademode wie Badeanzug oder Bikini solltest du auf jeden Fall einpacken. Wenn du nicht in Badekleidung durchs Hotel gehen möchtest, ist es auch in Ordnung, dich direkt im Spa-Bereich umzuziehen. Du wirst entsprechende Umkleidekabinen vorfinden.

Übrigens: Immer mehr Frauen lieben die SUNFLAIR® Beachfashion 2019!

Immer mehr Frauen lieben die SUNFLAIR® Beachfashion 2018
© www.sunflair.de

Die gesamte Kollektion kommt mit einer Top-Passform und Spitzen-Qualität daher. Wir bei LEBE-LIEBE-LACHE haben drei SUNFLAIR® Modelle auf diese beiden Kriterien getestet und sind begeistert. Fazit: Tragbare Styles und alles, was Frauen sich von ihrer Bademode wünschen. Besondere Highlights: Separates 


SUNFLAIR: Die gesamte Kollektion kommt mit einer Top-Passform und Spitzen-Qualität daher
Empfohlen von Lebe-Liebe-Lache.com
© www.sunflair.de

Richtig gekleidet bei Massage und Sauna

In einigen Ländern kann es durchaus üblich sein, in der Sauna Bikini, Badehose oder Badeanzug zu tragen. Informiere dich darum vorab und orientiere dich so an den Sitten des jeweiligen Landes, um nicht ins Fettnäpfchen zu tappen. Bei Massagen und anderen Wellness-Anwendungen gehst du entweder nackt oder trägst Badekleidung. Bei einer Massage wird die Masseurin die Körperteile, die nicht massiert werden, ohnehin mit einem Tuch bedecken.

Ansonsten trägst du in einem Wellness-Hotel das, was du in anderen Hotels auch tragen würdest. Zum Essen kleidest du dich ich je nach Hotelkategorie. Ist legere Kleidung in Ordnung, kannst du dich durchaus in Jeans, Pullover oder Shirt und lässigen Sneakers bewegen.

Ist das Hotel allerdings etwas feiner, bieten sich Stoffhose, Rock und Bluse und ein festliches Kleid an. Die Herren sind übrigens mit einer guten Jeans oder Stoffhose und einem modischen Hemd immer auf der sicheren Seite. Schlichte Sneaker oder klassische Lederschuhe runden sein Outfit ab.


Dein Wohlbefinden entscheidet

Deine Entspannung und dein Wohlbefinden sind entscheidend, wenn du dich für den Aufenthalt im Wellness-Hotel kleidest. Achte dabei nicht nur auf die Regeln vor Ort, sondern auch darauf, dass du dich in den jeweiligen Outfits wohlfühlst und deinen Urlaub entspannt genießen kannst.

Direkt zur Sunflair Homepage: www.sunflair.de


9
Weitere Artikel:
Die eve Schlafkooperation - geruhsame Nächte im Wasserturm
Heidelzwerg - Weiblichkeit ist anziehend
ESPEROS-Taschen: Carry hope
Der spirituelle Notfallkoffer - Erste Hilfe für die Seele
Die Stärken der Weiblichkeit entdecken
Duftheilkunde - Der Weg, den Düften zu begegnen
Hochsensibilität und die Suche nach der Sinnhaftigkeit im Berufsleben
Unsere Füße - ein Wunderwerk der Natur
Jeder Moment kann ein erhebender sein - eine geführte Meditation
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
NEWSLETTER

Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel
und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail Adresse:
Alternative Gesundheit - Beste Adressen

Nicht verpassen: