ANZEIGE
8

Achtsamkeit - tiefer betrachten heißt: besser verstehen



Thich Nhat Hanh:

ANZEIGE

"Das Wunder der Achtsamkeit" Mindfulness-Based Stress Reduction - MBSR

Wenn die Achtsamkeit (Aufmerksamkeit) etwas Schönes berührt, offenbart sie dessen Schönheit. Wenn sie etwas Schmerzvolles berührt, wandelt sie es um und heilt es.
Thich Nhat Hanh, über achtsame Kommunikation , aus: Das Glück einen Baum zu umarmen

Die Buddha-Natur (Zen Buddhismus) ist - vor allem anderen - Achtsamkeit. Die Übung der Achtsamkeit ist die Übung, den Buddha im gegenwärtigen Moment zum Leben zu erwecken. Sie ist der wahre Buddha.
Thich Nhat Hanh, Die fünf Pfeiler der Weisheit


Thich Nhat Hanh gehört zu den bekanntesten und einflussreichsten spirituellen Lehrern der Gegenwart. Seine sanfte, mitfühlende Art der Vermittlung buddhistischer Lehren und Methoden jenseits aller Dogmen und Schulen, sein tiefes Verständnis der Probleme westlicher Menschen und sein unermüdliches Eintreten für Frieden und soziale Gerechtigkeit haben ihn weit über buddhistische Kreise hinaus bekannt gemacht.



Die "Plum-Village Dhyana-Schule" wurde von Thich Nhat Hanh gegründet und wird in [Plum-Village], dem von ihm etablierten Meditationszentrum in Südfrankreich, gelehrt und praktiziert. Sie hat ihren Ursprung im vietnamesischen Buddhismus, hat jedoch durch die Erfahrungen, die persönliche Praxis und die tiefen Einsichten von Thich Nhat Hanh ihre ganz besondere, einmalige Ausprägung bekommen.



Thich Nhat Hanh, geb. 1926 in Vietnam, (s. Meister Eckehart)ist einer der bekanntesten spirituellen Lehrer unserer Zeit. Der Zen-Meister, Autor, Dichter und Friedensaktivist lebt seit seinem Engagement für ein Ende des Vietnam-Kriegs in Frankreich im Exil.

Das von ihm gegründete Praxiszentrum 'Plum Village' besuchen jährlich tausende von Menschen aus aller Welt. Thich Nhat Hanh ist Autor zahlreicher Bücher, die in viele Sprachen übersetzt wurden. Er wurde von Martin Luther King für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen und bereist seit Jahren die ganze Welt, um Menschen aller Kulturen die Kunst des achtsamen Lebens näherzubringen.

Die Übung der Achtsamkeit, im gegenwärtigen Augenblick bewusst zu leben, steht dabei im Mittelpunkt. Thay - die Bezeichnung für Lehrer im vietnamesischen - hat die "Sieben Wunder der Achtsamkeit" einmal so formuliert:


Thich Nhat Hanh, Thay (vietnamesisch für Lehrer) ist der Schirmherr des Intersein Zentrums.

Das Wunder der Achtsamkeit Einführung in die Meditation
Thich Nhat Hanh (Autor)
Das Wunder der Achtsamkeit

Einführung in die Meditation
goldmann arkana




Zitate von Thich Naht Hanh

Mandarine Achtsamkeit - tiefer betrachten heißt: besser verstehen
© Alexas_Fotos/pixabay

Kinder, wenn ihr eine Mandarine schält (Achtsamkeitsübungen), dann könnt ihr sie mit Achtsamkeit essen oder ohne Achtsamkeit.

Eßt ihr eine Mandarine achtsam, so ist euch bewußt, daß ihr eine Mandarine eßt: Ihr erfahrt vollkommen ihren lieblichen Duft und ihren süßen Geschmack. Schält ihr die Mandarine, so wißt ihr, daß ihr eine Mandarine schält. Nehmt ihr ein Stück und steckt es in euren Mund, so wißt ihr, daß ihr ein Stück nehmt und es in euren Mund steckt. Empfindet ihr den lieblichen Duft und den süßen Geschmack, dann wißt ihr, daß ihr den lieblichen Duft und den süßen Geschmack empfindet. Ist die Mandarine wirklich, dann ist der Mensch, der sie ißt, auch wirklich. Das bedeutet, eine Mandarine mit Achtsamkeit zu essen.
Thich Nhat Hanh,über Stressbewältigung... aus  Lächle deinem eigenen Herzen zu


Ihr solltet Meditation üben beim Gehen, Stehen, Liegen, Sitzen und Arbeiten, beim Händewaschen, Abspülen, Kehren und Teetrinken, im Gespräch mit Freunden und bei allem, was ihr tut.

«
Wenn ihr abwascht, denkt ihr vielleicht an den Tee danach und versucht, es so schnell wie möglich hinter euch zu bringen, damit ihr euch setzen und Tee trinken könnt.

Das bedeutet aber, daß ihr in der Zeit, wo ihr abwascht, nicht lebt. Wenn ihr abwascht, muß der Abwasch das Wichtigste in eurem Leben sein. Und wenn ihr Tee trinkt, dann muß das Teetrinken das Wichtigste auf der Welt sein.
»
Und so weiter.

Thich Nhat Hanh, Lächle deinem eigenen Herzen zu

Wir müssen nicht erst sterben, um ins Himmelreich zu kommen. Tatsächlich genügt es, vollkommen lebendig zu sein. Atmen wir aufmerksam ein und aus und umarmen wir einen schönen Baum, sind wir im Himmel. Wenn wir einen bewußten Atemzug machen und uns dabei unserer Augen, unseres Herzens, unserer Leber und unserer Nicht-Zahnschmerzen bewußt sind, werden wir unmittelbar ins Paradies getragen.

Frieden ist vorhanden. Wir müssen ihn nur berühren. Sind wir vollkommen lebendig, können wir erfahren, daß der Baum ein Teil des Himmels ist und daß auch wir Teil des Himmels sind.
Thich Nhat Hanh, Das Glück einen Baum zu umarmen


Wenn unsere Achtsamkeit diejenigen einschließt, die wir lieben, blühen sie wie Blumen auf.
Thich Nhat Hanh, Meditationen zu "Lebendiger Buddha, lebendiger Christus "

Wenn wir wirklich lebendig sind, ist alles, was wir tun oder spüren, ein Wunder. Achtsamkeit zu üben bedeutet, zum Leben im gegenwärtigen Augenblick( Intersein ) zurückzukehren.

Thich Nhat Hanh, achtsam... Die fünf Pfeiler der Weisheit


8
ANZEIGE
Weitere Artikel:
Forschung: Wie Freundlichkeit unser Gehirn verändert und uns glücklicher macht
Astrologin Tina Peel: Seelenreise durch Haus 8: Ich und meine Schattenseiten
"Worte der Weisheit": Lebenskunst
Vergeben Versöhnen Verzeihen - Dr. Manfred Mohr im Interview
Mein Abend mit Eckhart Tolle in der Grugahalle Essen
Immer, wenn Mut die Angst besiegt können wundervolle Dinge geschehen. . .
Astrologin Tina Peel: Seelenreise durch Haus 7: Du und ich?
"Worte der Weisheit": Musik heilt Krankheiten
Eckhart Tolle spricht in Hamburg über ein neues Bewusstsein
Natürliche Helfer für einen erholsamen Schlaf
Self Care – Erholsam viel schlafen, ausgeruht durch den Tag
Vom Opfer zum Schöpfer – Wie Meditation das Gehirn beeinflusst
Angst
Hanfsamen: Das wiederentdeckte Wundermittel
16 Fragen zum Jahresrückblick: Dr. Beate Forsbach
Alpiana Resort: Ein ECHTES JUWEL in Südtirol
Ich lieb mich, ich lieb mich nicht. . .
Casual Look von Basefield: Neue Trendteile für Männer und Frauen
5 Insider-Tipps für Innsbruck
Mache Deinen Kanada-Reisetraum wahr!
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
Unsere TOP Hotel-Empfehlungen
Diese Hotels haben wir für Sie besucht

Nicht verpassen:
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Fenster nicht mehr zeigen