ANZEIGE

Undeutliche Symptome: Wenn das Kiefergelenk schuld ist


ANZEIGE

Rückenschmerzen, Schwindel, Schmerzen im Nacken- und Schulterbereich, die bis in die Beine ziehen können: Bis das Kiefergelenk als Ursache solcher Beschwerden entlarvt wird, haben viele Patienten oft eine lange Leidensgeschichte mit vielen Arztbesuchen hinter sich.

Bei bestimmten Symptomen und Beschwerden sollten betroffene Personen durchaus auch Kiefergelenksprobleme in Augenschein nehmen: Zum Beispiel, wenn die Kieferöffnung eingeschränkt ist, Schmerzen an der Schläfe und dazu Geräusche auftreten. Unerklärliche Kopfschmerzen, Schmerzen im Bereich der Halswirbelsäule und selbst Tinnitus lassen sich oft auf das Kiefergelenk zurückführen.

Undeutliche Symptome: Wenn das Kiefergelenk schuld ist
© Kjerstin_Michaela/pixabay

Wenn Schmerzen ausstrahlen

Unser Kiefergelenk ist ein ausgeklügeltes System aus Knochen, Muskulatur und Sehnen. Wenn wir essen oder sprechen, muss es rotieren, sich auf und ab, vor und zurück bewegen. Wenn dabei etwas hakt, Ober- und Unterkiefer nicht gut aufeinander treffen, hat das für uns häufig schmerzhafte Folgen, die bis in andere Körperbereiche ausstrahlen können. Im Rahmen einer CMD Therapie kann mithilfe eines bildgebenden Verfahrens eine häufige Ursache sichtbar gemacht werden: die sogenannte Kraniomandibuläre Dysfunktion (CMD). Hier stimmt der Biss nicht, Ober- und Unterkiefer passen einfach nicht richtig zusammen.


Feine Abweichungen mit großen Folgen

Das Kiefergelenk gehört zu den kompliziertesten Gelenken unseres Körpers. Um Kieferproblemen nachzuspüren, wird der Kiefer nicht nur vermessen, sondern es wird auch geprüft, wo und warum der Kau- und Schließmechanismus gestört ist. Ständiger Druck durch nächtliches Zähneknirschen, aber auch Fehlhaltungen, oder Schwellungen der Kaumuskulatur, können zu einem sogenannten Fehlbiss führen: Die Zahnreihen schließen nicht mehr ideal, und der Unterkiefer verschiebt sich in eine ungünstige neue Position, um die Fehlstellung auszugleichen. Die Kaumuskulatur wird so häufig zu stark und falsch belastet. Probleme dieser Art können sich fortsetzen bis in den Nacken und den Schulterbereich.


Lieber einen Mund-Kiefer-Gesichtschirurgen statt Zahnarzt aufsuchen

Unklare Schmerzen lassen sich häufig auf das Kiefergelenk zurückführen.
Doch mitunter erkennen Ärzte diesen Zusammenhang nicht, und es vergehen viele Jahre, bis den Kiefergelenkspatienten wirklich geholfen wird. Der Zahnarzt als erster Anlaufpunkt kümmert sich vor allem um die Reparatur der Zähne und eben nicht um das Kiefergelenk.


Lieber einen Mund-Kiefer-Gesichtschirurgen statt Zahnarzt aufsuchen
© Free-Photos/pixabay


Spezialisten für Ihre Kieferbeschwerden können Mund-Kiefer-Gesichtschirurgen, Kieferorthopäden aber auch fachlich weitergebildete Zahnärzte sein. Gute CMD-Spezialisten zu finden ist jedoch nicht leicht, denn dieser Begriff ist bislang rechtlich nicht geschützt - und so halten die angebotenen technischen Verfahren nicht immer, was sie versprechen...

Wenn bereits viel Zeit vergangen ist, wird es häufig schwieriger das erkrankte Kiefergelenk zu behandeln, weil sich die Folgen im gesamten Körper verfestigen. So können beispielsweise  im Kindesalter gezogene Zähne den Kiefer derart verschieben, dass Betroffene Jahre später unter Kopfschmerzen und Schwindelattacken leiden.


Behandlungsmethode Zahnschiene

Eine gute Behandlungsmethode bei Kieferproblemen erfolgt in der Regel mit einer individuell angepassten Zahnschiene. Am besten wirkt diese in Kombination mit einer intensiven Physiotherapie. Der Zahnarzt und Krankengymnast sollten dabei sehr eng zusammenarbeiten. Gut zu wissen: Physiotherapie ist eine Kassenleistung und kann vom Zahnarzt verschrieben werden.



ANZEIGE
Weitere Artikel:
Entspannter sehen: Wellness für die Augen
5 wirkungsvolle Tipps: Gesund ins Frühjahr
7 Fragen-Interview mit Prof. Rita Fasel
Schüssler Salze sind Salze des Lebens
Das passiert mit deinem Körper 9 Stunden nach dem Auftragen von Nagellack
Auf die Plätze - TEEdox - los!
Gut für Körper & Seele: Tageslichtlampen
Wohlfühlen zu Hause mit Medisana
5 Teesorten, die uns beim Abnehmen helfen
Das geschieht, wenn du DIESEN Punkt auf der Stirn aufwärts massierst
Fette Vorurteile - Prof. Michels und das Kokosöl
Schreiben hilft, sagt man. . .
"Achte gut auf diesen Tag! "
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
NEWSLETTER

Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel
und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail Adresse:
Alternative Gesundheit - Beste Adressen

Nicht verpassen: