ANZEIGE

Leseherbst: 7 Buchtipps der LEBE-LIEBE-LACHE-Redaktion


Die neuesten Buchempfehlungen aus der LEBE-LIEBE-LACHE-Redaktion: Wir verraten euch unsere ganz persönlichen Buchtipps – zum Kaufen, Einkuscheln, Lesen! 7 Bücher, die wir lieben – und mit euch teilen wollen.


Book blanket joannakosinska/unsplash 4
© joannakosinska/unsplash



ANZEIGE

ASTRID ROSENFELD: Kinder des Zufalls

Kinder des Zufalls
Astrid Rosenfeld (Autor)
Kinder des Zufalls

»Ich traf sie auf den Straßen von Myrthel Spring.
Etwas Fremdes färbte ihre Worte.«

 Wie viel Unglück verträgt das Glück? Was tun, wenn sich das Leben immerzu im Kreis dreht? Die halbe Welt liegt zwischen Maxwell und Elisabeth. Der Zufall führt sie zusammen und an einen seltsam mystischen Ort irgendwo in der texanischen Wüste. Sie wissen nichts voneinander und erkennen sich sofort. Der amerikanische Cowboy, der kein Cowboy mehr ist, und die deutsche Tänzerin, die nicht mehr tanzen kann. In sich tragen sie die Geschichten ihrer Mütter – Charlotte, die wie eine Löwin für ihr Glück kämpft, und Annegret, der das Leben bloß widerfährt. Geschichten, die von ewigem Sehnen erzählen, vom Streben nach Liebe und Geld und Wahrheit, von kleinen und großen Wundern, von Verlusten in Zeiten des Kriegs und des Friedens. Wie ein unsichtbares Band verbinden all diese Geschichten Maxwell und Elisabeth miteinander. Aber ist es stark genug?

Virtuos entwirft Astrid Rosenfeld in Kinder des Zufalls ein schillerndes Panoptikum menschlicher Zustände, das ein halbes Jahrhundert und zwei Kontinente umfasst. Und ihr Ton ist dabei unverwechselbar, mal lakonisch, mal zärtlich, immer von großer Wärme getragen.
 

»Astrid Rosenfelds witzige Volten, ironische Charakterbeschreibungen sind wahrhaftig, wie aus dem Leben gegriffen.«
Johannes Kaiser / Deutschlandfunk, Köln




Dietrich Grönemeyer Weltmedizin: Auf dem Weg zu einer ganzheitlichen Heilkunst


Weltmedizin Auf dem Weg zu einer ganzheitlichen Heilkunst
Dietrich Grönemeyer (Autor)
Weltmedizin
Auf dem Weg zu einer ganzheitlichen Heilkunst
Auf dem Weg zu einer ganzheitlichen Heilkunst
Gebundenes Buch
Weltmedizin - das ist das Lebensprojekt von Bestsellerautor und Arzt Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer!

Seit Jahrzehnten widmet sich Dietrich Grönemeyer leidenschaftlich der Frage, wie alternative Heilmethoden unsere Schulmedizin bereichern können. Dafür ist Deutschlands bekanntester Arzt um die ganze Welt gereist und hat Heiler und Schamanen gebeten, ihr jahrtausendealtes Wissen mit ihm zu teilen: Von Kräutermedizin, über Meditation, bis hin zur Traditionellen Chinesischen Heilkunst. Er machte sich dafür auf nach Afrika, Tibet, Brasilien, Australien, Korea und viele weitere Länder. Sein Wissen nutzt Grönemeyer jetzt, um wesentliche Fragen zu beantworten: Wie kann Meditation den Herzrhythmus regulieren? Werden Menschen durch Handauflegen gesund? Warum funktionieren Akupunktur und Ayurveda? So zeigt uns Grönemeyer, was wirklich heilt.

Es geht unter anderem um:
Tibetische Medizin, Schamanismus, Kräuterkunde der Aboriginies, Yoga, Hamam Meditation, Traditionelle Chinesische Medizin (TCM), Akupunktur, Schröpfen, Ayurveda, Phytomedizin, Naturmedizin/Bhutan, Tai Chi, Tuina/Shiatzu, Kampfkünste, Arabisch-Persische Medizin, Reflexzonentherapie, Massagen, Qi Gong, Traditionelle Afrikanische Medizin (TAM), Trance und La'au Lapa'au Pflanzenmedizin/Hawaii.



Weltmedizin – das ist das Lebensprojekt von Bestsellerautor und Arzt Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer!

Seit Jahrzehnten widmet sich Dietrich Grönemeyer leidenschaftlich der Frage, wie alternative Heilmethoden unsere Schulmedizin bereichern können. Dafür ist Deutschlands bekanntester Arzt um die ganze Welt gereist und hat Heiler und Schamanen gebeten, ihr jahrtausendealtes Wissen mit ihm zu teilen: Von Kräutermedizin, über Meditation, bis hin zur Traditionellen Chinesischen Heilkunst. Er machte sich dafür auf nach Afrika, Tibet, Brasilien, Australien, Korea und viele weitere Länder. Sein Wissen nutzt Grönemeyer jetzt, um wesentliche Fragen zu beantworten: Wie kann Meditation den Herzrhythmus regulieren? Werden Menschen durch Handauflegen gesund? Warum funktionieren Akupunktur und Ayurveda? So zeigt uns Grönemeyer, was wirklich heilt.

Es geht unter anderem um:
Tibetische Medizin, Schamanismus, Kräuterkunde der Aboriginies, Yoga, Hamam Meditation, Traditionelle Chinesische Medizin (TCM), Akupunktur, Schröpfen, Ayurveda, Phytomedizin, Naturmedizin/Bhutan, Tai Chi, Tuina/Shiatzu, Kampfkünste, Arabisch-Persische Medizin, Reflexzonentherapie, Massagen, Qi Gong, Traditionelle Afrikanische Medizin (TAM), Trance und La’au Lapa’au Pflanzenmedizin/Hawaii.


Mooji: Weiter als Himmel, größer als Raum


Weiter als Himmel, größer als Raum Das Buch der inneren Befreiung
Mooji (Autor)
,
Horst Kappen (Übersetzer)
Weiter als Himmel, größer als Raum
Das Buch der inneren Befreiung
Das Buch der inneren Befreiung
Gebundenes Buch
Mit seinem großen Herzen und seiner tiefgründigen Weisheit berührt der bekannte spirituelle Meister Mooji Tausende von Menschen. Sein Inspirations-Buch zur inneren Befreiung" enthält die Essenz all seiner Unterweisungen. Es ist ein Leitfaden zur Erkenntnis unseres wahren Wesens, unseres "Selbst" hinter allen Vorstellungen und Wahrnehmungen.

Mooji wendet sich mit seinen Worten, Einsichten, Geschichten und vielen direkten Selbsterfahrungs-Übungen direkt an einen Teil in uns, der nichts mit dem Verstand zu tun hat. So wird das Lesen zu einer anhaltenden Selbsterfahrung. Denn was wäre, wenn wir alles, von dem wir glauben, dass wir es sind - Körper, Gedanken, Gefühle und Gewohnheitsmuster - gar nicht sind? Was wäre, wenn dies alles nur eine Art Selbstbild wäre, das sich aus falschen Identifikationen, Vorstellungsmustern und Annahmen zusammensetzt?
In Weiter als Himmel, größer als Raum gehen wir uns selbst auf den Grund und finden unsere tiefste innere Wahrheit. Moojis Buch zu lesen, ist fast wie eine Begegnung mit dem Meister selbst, weil wir in ihr die eigene Natur und Existenz hinterfragen. Wir können durch seine gezielten Fragen und praktischen Übungs-Vorschläge direkt über unser Ego hinauswachsen und wahren Frieden und Glückseligkeit erleben. Für alle Sinnsucher, die sich selbst erkennen wollen und für die Erleuchtung ein reales Ziel darstellt.


Das Buch der inneren Befreiung

Mit seinem großen Herzen und seiner tiefgründigen Weisheit berührt der bekannte spirituelle Meister Mooji Tausende von Menschen. Sein Inspirations-Buch zur inneren Befreiung“ enthält die Essenz all seiner Unterweisungen. Es ist ein Leitfaden zur Erkenntnis unseres wahren Wesens, unseres „Selbst“ hinter allen Vorstellungen und Wahrnehmungen.

Mooji wendet sich mit seinen Worten, Einsichten, Geschichten und vielen direkten Selbsterfahrungs-Übungen direkt an einen Teil in uns, der nichts mit dem Verstand zu tun hat. So wird das Lesen zu einer anhaltenden Selbsterfahrung. Denn was wäre, wenn wir alles, von dem wir glauben, dass wir es sind – Körper, Gedanken, Gefühle und Gewohnheitsmuster – gar nicht sind? Was wäre, wenn dies alles nur eine Art Selbstbild wäre, das sich aus falschen Identifikationen, Vorstellungsmustern und Annahmen zusammensetzt?
In Weiter als Himmel, größer als Raum gehen wir uns selbst auf den Grund und finden unsere tiefste innere Wahrheit. Moojis Buch zu lesen, ist fast wie eine Begegnung mit dem Meister selbst, weil wir in ihr die eigene Natur und Existenz hinterfragen. Wir können durch seine gezielten Fragen und praktischen Übungs-Vorschläge direkt über unser Ego hinauswachsen und wahren Frieden und Glückseligkeit erleben. Für alle Sinnsucher, die sich selbst erkennen wollen und für die Erleuchtung ein reales Ziel darstellt.



Arun Gandhi: Wut ist ein Geschenk - Das Vermächtnis meines Großvaters Mahatma Gandhi


Wut ist ein Geschenk Das Vermächtnis meines Großvaters Mahatma Gandhi
Arun Gandhi (Autor)
,
Alissa Walser (Übersetzer)
Wut ist ein Geschenk
Das Vermächtnis meines Großvaters Mahatma Gandhi
Erste Auflage 8°, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband Köln, DuMont Buchverlag, 2017. 223 (1) Seiten mit Schutzumschlag und Lesebändchen, ungelesen und wie neu, auf dem Vorsatz persönliche Widmung des Enkels von Mahatma Gandhi, signiert und datiert (7/11/17/ Rochester, NY). Arun Manilal Gandhi (* 1934) ist ein indisch-amerikanischer sozialpolitischer Aktivist und ein Enkel von Mohandas Gandhi. Obwohl er den Fußstapfen seines Großvaters als Aktivist gefolgt ist, scheut er den asketischen Lebensstil. Schon als 12-Jähriger erlebte er den bedeutenden und einflussreichen Friedensaktivisten aus nächster Nähe. Zwei Jahre lang lebte er gemeinsam mit ihm im Ashram Sevagram in Zentralindien. Während dieser Zeit lehrte sein Großvater ihn die zehn wichtigsten Lektionen des Lebens, ein Vermächtnis, das Arun in diesem Buch mit uns teilt. So enthält jedes Kapitel eine zeitlose Lektion Mahatma Gandhis. Allmählich lernt Arun die Welt in der Obhut seines geliebten Großvaters neu zu sehen. Und gemeinsam mit ihm durchdringt auch der Leser Fragen zum Umgang mit Wut, zur Identität, zu Depression, Verschwendung, Einsamkeit, Freundschaft und Familie. Mahatma Gandhi hat mit seiner Lehre die Welt verändert. Seine Idee des Widerstands durch Ungehorsam und Gewaltlosigkeit haben Tausende, darunter Martin Luther King und Nelson Mandela, inspiriert. Sein Vermächtnis an seinen Enkelsohn kann uns allen Orientierung geben in diesen schwierigen Zeiten.


»Ein intimer Blick auf einen der wirklich Großen des 20. Jahrhunderts.« DENIS SCHECK, ARD DRUCKFRISCH

Eine bessere Welt beginnt bei jedem Einzelnen

Verwandtschaft verpflichtet. Das gilt besonders, wenn man der Enkel eines Mannes ist, der wie kein anderer politischer Vordenker für Gewaltlosigkeit und Sanftmut steht. Doch der junge Arun Gandhi war in dieser Hinsicht kein Musterschüler, er war berüchtigt für seine Wutanfälle und immer wieder in Prügeleien verwickelt. Als er zwölf Jahre alt war, wussten sich seine Eltern nicht mehr zu helfen; sie schickten ihn in den Sevagram-Ashram nach Zentralindien, zu seinem Großvater. In den folgenden zwei Jahren lernte er in dessen Obhut die Welt neu zu sehen. Mahatma Gandhi lehrte ihn die wichtigsten Lektionen des Lebens, ein Vermächtnis, das Arun in diesem Buch mit uns teilt. Gemeinsam mit ihm durchdringt der Leser Fragen zu Wahrheit, Verschwendung, Einsamkeit und Familie – und zum Umgang mit Wut.
Mahatma Gandhi hat mit seiner Lehre die Welt verändert. Seine Idee des Widerstands durch zivilen Ungehorsam und Gewaltlosigkeit inspirierte Tausende, darunter Martin Luther King und Nelson Mandela.

»Wir sollten uns nicht für unsere Wut schämen. Sie ist eine sehr gute und sehr mächtige Sache, die uns motiviert. Aber wofür wir uns schämen müssen, ist die Art, wie wir sie missbrauchen.« Mahatma Gandhi


Petra Hartlieb: Weihnachten in der wundervollen Buchhandlung


Weihnachten in der wundervollen Buchhandlung
Petra Hartlieb (Autor)
Weihnachten in der wundervollen Buchhandlung
Gebundenes Buch
"Und am vierundzwanzigsten Dezember sind wir tot ...

... oder beinahe tot", denkt sich die Wiener Buchhändlerin Petra Hartlieb, wenn irgendwann im November der Weihnachtswahnsinn beginnt. Jeder Tisch, jedes Regal, jede noch so kleine Lücke in ihrem Laden ist gefüllt mit den Büchern fürs Weihnachtsgeschäft. Die Kunden kommen in Scharen - und oft genug in Panik. Sie stellen obskure Fragen, spielen lustiges Titelraten mit den Buchhändlerinnen, sind gehetzt, verzweifelt und manchmal auch einfach nur dankbar.

Viele Stammkunden sind mittlerweile zu guten Freunden geworden und bringen dringend benötigte Nahrung, Hilfe in jeder Form sowie gute Laune vorbei. Und so hat die schrecklichste Zeit des Jahres auch schöne Momente. Der allerschönste Tag ist für Petra Hartlieb aber immer noch der eine: der vierundzwanzigste Dezember - denn da gehen spätestens um 13 Uhr die Lichter in der Buchhandlung aus, und alles ist endlich vorbei. Für ein Jahr.


»Und am vierundzwanzigsten Dezember sind wir tot …

… oder beinahe tot«, denkt sich die Wiener Buchhändlerin Petra Hartlieb, wenn irgendwann im November der Weihnachtswahnsinn beginnt. Jeder Tisch, jedes Regal, jede noch so kleine Lücke in ihrem Laden ist gefüllt mit den Büchern fürs Weihnachtsgeschäft. Die Kunden kommen in Scharen – und oft genug in Panik. Sie stellen obskure Fragen, spielen lustiges Titelraten mit den Buchhändlerinnen, sind gehetzt, verzweifelt und manchmal auch einfach nur dankbar.
Viele Stammkunden sind mittlerweile zu guten Freunden geworden und bringen dringend benötigte Nahrung, Hilfe in jeder Form sowie gute Laune vorbei. Und so hat die schrecklichste Zeit des Jahres auch schöne Momente. Der allerschönste Tag ist für Petra Hartlieb aber immer noch der eine: der vierundzwanzigste Dezember – denn da gehen spätestens um 13 Uhr die Lichter in der Buchhandlung aus, und alles ist endlich vorbei. Für ein Jahr.




John Pring, Rob Thomas: Die Beatles-Story - Bandgeschichte – Alben – Hintergründe

Die Beatles-Story Bandgeschichte – Alben – Hintergründe in witzigen Illustrationen (John Lennon, Paul McCartney, Ringo Starr, George Harrison)
John Pring (Autor)
,
Rob Thomas (Autor)
,
Dietmar Schmitz (Übersetzer)
Die Beatles-Story
Bandgeschichte – Alben – Hintergründe in witzigen Illustrationen (John Lennon, Paul McCartney, Ringo Starr, George Harrison)
Bandgeschichte - Alben - Hintergründe
Gebundenes Buch
In diesem genial illustrierten Buch begeben sich die Grafikdesigner John Pring und Rob Thomas auf eine visuelle Zeitreise durch die Geschichte der Beatles, ihrer Songs und ihrer Zeit. Sie zeigen das Vermächtnis von John Lennon, Paul McCartney, George Harrison und Ringo Star so detailverliebt, wie es selbst Hardcore-Fans noch nie gesehen haben. Ob Tourdaten, Chart-Platzierungen, Haarschnitte, Garderobe oder die Kultgitarren der Bandmitglieder - Album für Album erwecken sie in witzigen und überraschenden Infografiken, Karten und Zeitlinien das Vermächtnis der "Fabelhaften Vier" aus Liverpool zum Leben. Akribisch werden die Songs jedes Beatles' Albums von Please Please Me bis Let It Be untersucht und aufgedeckt, was jeweils zum Song inspirierte, wer ihn geschrieben hat, welche Instrumente zu hören sind oder wie das Cover aussieht. Ebenso enthält das Buch Illustrationen zur konspirativen "Paul is dead"-Falschmeldung sowie eine A bis Z-Liste aller Künstler, die jemals einen Beatles-Song gecovert haben.
Umfassend, verständlich, unterhaltsam und voller witziger Fakten ist dieses Buch eine wunderbare Einführung für alle neuen Beatles-Freunde und ein Muss für alle Fans.


Meet the Beatles

In diesem genial illustrierten Buch begeben sich die Grafikdesigner John Pring und Rob Thomas auf eine visuelle Zeitreise durch die Geschichte der Beatles, ihrer Songs und ihrer Zeit. Sie zeigen das Vermächtnis von John Lennon, Paul McCartney, George Harrison und Ringo Star so detailverliebt, wie es selbst Hardcore-Fans noch nie gesehen haben. Ob Tourdaten, Chart-Platzierungen, Haarschnitte, Garderobe oder die Kultgitarren der Bandmitglieder – Album für Album erwecken sie in witzigen und überraschenden Infografiken, Karten und Zeitlinien das Vermächtnis der „Fabelhaften Vier“ aus Liverpool zum Leben. Akribisch werden die Songs jedes Beatles‘ Albums von Please Please Me bis Let It Be untersucht und aufgedeckt, was jeweils zum Song inspirierte, wer ihn geschrieben hat, welche Instrumente zu hören sind oder wie das Cover aussieht. Ebenso enthält das Buch Illustrationen zur konspirativen „Paul is dead“-Falschmeldung sowie eine A bis Z-Liste aller Künstler, die jemals einen Beatles-Song gecovert haben.
Umfassend, verständlich, unterhaltsam und voller witziger Fakten ist dieses Buch eine wunderbare Einführung für alle neuen Beatles-Freunde und ein Muss für alle Fans.


Inès de la Fressange, Sophie Gachet: Pariser Chic - Der Style-Guide


Pariser Chic - Der Style-Guide
Ines de la Fressange (Autor)
Pariser Chic - Der Style-Guide
Der Style-Guide
Broschiertes Buch
Ines de la Fressange, lange Jahre Topmodel aller großen Designer und heute die Pariser Mode-Ikone, verrät uns alles über den Pariser Chic. Dabei lautet die Boschaft: Mode muss Spaß machen und sollte nicht kompliziert sein. Es genügt die gezielte Wahl einiger wichtiger Basics, aus denen das passsende Outfit für jede Gelegenheit mit den richtigen Accessoires kombiniert wird. Über Kleidung und Kosmetik bis zur Wohnungseinrichtung zeigt die erfahrene Modefrau, worauf es ankommt. Die größten Fauxpas beim Ankleiden und Schminken sind dabei ebenso Thema wie das modische Aussehen in jedem Alter. Von stylischen Modefotos und ihren eigenen humorvollen Illustrationen begleitet, führt uns Ines auf amüsante Weise den besonderen Lebensstil à la Parisienne vor und begleitet uns zu den schönsten Pariser Adressen für Fashionistas und Städtebummler ...


Ines de la Fressange, lange Jahre Topmodel aller großen Designer und heute die Pariser Mode-Ikone, verrät uns alles über den Pariser Chic. Dabei lautet die Botschaft: Mode muss Spaß machen und sollte nicht kompliziert sein. Von Kleidung über Kosmetik bis zur Wohnungseinrichtung zeigt die erfahrene Modefrau, worauf es ankommt. Die größten Fauxpas beim Ankleiden und Schminken sind dabei ebenso Thema wie das modische Aussehen in jedem Alter. Von stylischen Modefotos und ihren eigenen humorvollen Illustrationen begleitet, führt uns Ines auf amüsante Weise den besonderen Lebensstil à la Parisienne vor und zeigt uns die schönsten Pariser Adressen für Fashionistas und Städtebummler.


ANZEIGE
Weitere Artikel:
Kaye-Ree bringt frischen Wind mit „New Air“
Weihrauch: Verbindung von Spirit und Sex
365 Wege um das Glück anzuziehen
Bhutan: Bruttonationalglück für alle
Flower of Change - eine Pflanze verbindet die Welt
MiMi Westernhagen - I made more flowers
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
NEWSLETTER

Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel
und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail Adresse:
Alternative Gesundheit - Beste Adressen

Nicht verpassen: