ANZEIGE

Whale Watching in Südafrika


ANZEIGE

Kein Zweifel: Whale Watching gehört zu den absoluten Highlights auf einer Reise nach Südafrika. Fast nirgendwo anders kommt man den majestätischen Meeressäugern so nah wie hier.

Die Whale Coast ist dabei einer der „Wal-sichersten“ Orte. Diese langgestreckte Bucht wird vom Kogelberg Reservat und auch dem Walk Bay Reservat begrenzt. Herzstück dieser atemberaubenden Region ist das charmante Küstenstädtchen Hermanus, das für viele Naturliebhaber der Ausgangspunkt für eine großartige Walbeobachtungen ist.

Der Anbieter Tourlane hat vor Ort professionelle Reisespezialisten, die individuelle Bootstouren zu den besten Hot-Spots zusammenstellen. Es erwarten Sie drei- bis sechsstündige Ausflüge und ein atemberaubendes Spektakel, bei denen Sie nicht nur Wale, sondern auch Haie und Delfine an der Whale Coast beobachten können.

Whale watching in Südafrika
© georgewolf/unsplash

Der häufigste Wal vor Südafrika ist übrigens der Southern Right Whale. Dieser bis zu 15 m lange und 60 Tonnen schwere Wal kommt von Frühling bis Winter in die False Bay und ihre Nachbarbuchten (sehr gut zu beobachten vor Hermanus), um sich zu paaren. Den größten Teil des Jahres verbringen sie in den planktonreichen Eiswassern der Antarktis. Viele tausend Kilometer weiter südlich. Die Walweibchen bekommen nur etwa alle drei Jahre Nachwuchs, allein die Tragzeit nimmt schon 12 Monate in Anspruch. Die meisten Geburten finden übrigens im August und September statt.

Neben dem Southern Right Whale kommt in den Buchten um Kapstadt noch der ähnlich große Humpback Whale vor, allerdings ist dieser deutlich seltener zu beobachten. Im Kontrast zum Southern Right Whale besitzt er Furchen an seinem hellen „Hals“ und weist zudem eine kleine Rückenflosse auf. Walarten, wie zum Beispiel der Orca, kommen nur selten an die afrikanische Südküste.

Gut zu wissen: 1935 wurde ein nationales Jagdverbot für Glattwale und 1966 für Buckelwale erlassen. Seitdem haben sich die Bestände der Säugetiere gut erholt und nehmen sogar jährlich zu. Viele Südafrikaner leben heute von Walbeobachtungsausflügen und nicht mehr vom Töten der riesigen Tiere.

Je nach Wetterlage kann es passieren, dass Touren vorgezogen werden oder auch ganz ausfallen. Um dabei flexibler zu sein, könnten Sie gleich mehrere Tage in Hermanus verweilen. Grundsätzlich beginnen die Touren im 120 km entfernten Kapstadt. Sprechen Sie sich einfach mit den Experten ab, bevor Sie ein Whale Watching in Südafrika buchen.







ANZEIGE
Weitere Artikel:
Grand Hotel Abano: luxuriöses Anti-Aging Thermal SPA
Lässig-entspannter Urlaub im STOANA
Körper und Seele entspannen: Im 5 Sterne Resort & Spa Almar Jesolo
Mondäne Atmosphäre im Grand Hotel Cesenatico
Reisen? 8 Gründe, warum es das Beste auf der Welt ist!
Design, Kunst, Geschichte: im Hotel Turm verschmelzen sie zu einer harmonischen Symbiose
Wiederentdecktes Hausmittel hilft bei Fibromyalgie, rheumatischen Erkankungen und mehr. . .
la maiena meran resort ***** alles, was wir für unseren Traumurlaub brauchen
Kulinarische Köstlichkeiten im Hotel Cristal
Endlich wirklich entspannt auf Reisen mit dem ADAC Auslandskrankenschutz
Eine fantastische Welt für Kinder im RICCI Sport-Familienhotel
Luxuriöser Rückzugsort mitten in Meran: 5-Sterne-Hotel Mignon
Rettungsboote für Hochsensible - Wenn es kritisch wird
Fühle deine Gefühle bejahend – und verwandle sie!
Fritsch am Berg: Modernes MentalSpa Hotel in Vorarlberg
Liebevolle Kommunikation beginnt in uns selbst
SHIVAS fünffältiger kosmischer Tanz
Als Kind wollte ich Indianer werden - oder Spion. Warum ich gut hören kann.
Coenzym Q10 für ein frisches Hautbild. . . und mehr
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
Unsere TOP Hotel-Empfehlungen
Diese Hotels haben wir für Sie besucht

Nicht verpassen:
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Fenster nicht mehr zeigen