ANZEIGE

Auch als Eltern noch ein Paar bleiben


Monatelang haben Sie sich auf das neue Familienmitglied gefreut, gemeinsam das Kinderzimmer eingerichtet, sich einen Namen überlegt und Pläne geschmiedet. Nach der Geburt gehen Sie vollkommen in Ihrer neuen Rolle als Eltern auf und versuchen, den Spagat zwischen Familie sowie Beruf erfolgreich zu schaffen. Doch was ist mit Ihnen als Paar? Viele Mütter und Väter vergessen im Alltag vollkommen, dass sie eigentlich auch ein Liebespaar sind. Was können Sie tun, um diese Herausforderung zu meistern?

ANZEIGE

Auch als Eltern noch ein Paar bleiben
© Uber Images/ Shutterstock

Das Fünkchen reaktivieren

Gerade in der Anfangszeit ist das Leben stressig genug: Zwischen Windeln wechseln, arbeiten gehen und Haushalt schmeißen, bleiben abends vielleicht zwei Stunden, um gemeinsam auf dem Sofa zu sitzen. Am Wochenende erledigen Sie wahrscheinlich die Dinge, die Sie in der Woche nicht schaffen. Viel Zeit für Zweisamkeit bleibt auch dann nicht übrig. Wenn Sie allerdings zwanghaft versuchen, gemeinsame Aktivitäten zwischen Tür und Angel zu „absolvieren“, geht es mit Sicherheit nach Hinten los – statt Spaß und Freude gibt es nur Frust. Dabei können Ihnen schon Kleinigkeiten dabei helfen, die Intimität zwischen Ihnen zu wahren:

  • Rituale beibehalten: Sagen Sie sich auch weiterhin „Ich liebe dich“, bevor einer von Ihnen auf Arbeit geht.
  • Miteinander reden: Und wenn es nur für eine halbe Stunde am Abend ist, in der Sie sich von Ihrem Tag erzählen. Zeigen Sie Ihrem Gegenüber, dass Sie sich noch immer für das interessieren, was ihn beschäftigt.
  • Ein Date planen: Versuchen Sie mindestens einmal im Monat miteinander auszugehen. Besuchen Sie eine Veranstaltung, machen Sie einen Ausflug oder gehen Sie einen Kaffee trinken. Suchen Sie sich für diesen Tag einen Babysitter und verbringen Sie die Zeit gemeinsam ohne Kind(er).
  • Sexdate?: Das mag im ersten Augenblick komisch klingen. Aber sind Sie doch mal ehrlich, durch den ganzen Stress bleibt die Intimität oft auf der Strecke. Wenn es spontan nicht klappt, dann planen Sie es einfach. Legen Sie einen festen Tag in der Woche fest und nehmen Sie sich die Zeit, um zu kuscheln.

Machen Sie sich eine Freude

Was gibt es Schöneres als eine kleine Aufmerksamkeit, wenn Sie nicht damit rechnen? Ein Strauß Blumen oder eine Tafel Ihrer Lieblingsschokolade zählen zu den Klassikern, mit denen Sie Ihrem Liebling eine Freude machen können. Etwas ausgefallener sind personalisierte Geschenke, mit denen Sie die Wünsche Ihres/r Partners/in aufgreifen können. An sich ist es egal, wofür Sie sich entscheiden. Durch ein Mitbringsel zeigen Sie Ihrem Gegenüber deutlich, dass Sie an ihn gedacht haben und sich darüber freuen, ihn mit der Aufmerksamkeit zu überraschen.


Geben Sie sich Raum

Gemeinsame Zeit ohne Kinder ist wunderbar. Vergessen Sie sich aber nicht als Einzelperson. Denn abgesehen von Mutter/Vater und Paar sind Sie noch immer ein eigenständiges Individuum, welches Hobbies und Freunde hat. Damit niemand zu kurz kommt, sollten Sie sich gegenseitig Freiheiten zugestehen – finden Sie einen Mittelweg zwischen Nähe und Distanz. Ein wichtiges Spiel mit dem Fußballverein steht an? Dann lassen Sie Ihren Mann hingehen, Freunde treffen, ein Bierchen trinken und abschalten. Nehmen Sie das aber auch für sich selbst in Anspruch! Gehen Sie mit Ihrer besten Freundin shoppen, treffen Sie sich zum Brunch oder lesen Sie einfach nur in aller Ruhe ein gutes Buch. Der jeweils andere passt solange auf den Nachwuchs auf.


Fazit

Es ist keine Schande, wenn Sie sich gegenseitig eingestehen, dass Sie sich als Paar vielleicht vernachlässigt haben. Sie stehen damit nämlich nicht allein da! Tatsächlich geht es vielen Eltern so. Schließlich ist ein Kind eine große (und schöne) Veränderung. Wenn Sie jedoch sensibel miteinander umgehen und regelmäßig eine kleine Auszeit nehmen, dann steht einem glücklichen und zufriedenen Miteinander nichts mehr im Wege.

ANZEIGE
Weitere Artikel:
Was bewahrt die Liebe in der Partnerschaft?
WAS BEDEUTET LIEBE FÜR DICH?
Von der Verbraucher-Beziehung zur wahren Liebe
Weihnachten - entspannt wie nie
Was ist wichtig im Leben?
Die ewige Sehnsucht nach Verschmelzung
Kombi-Talent für den Urlaub: Die stylische Latz-Hose
NENA INTERVIEW, NENA IM INTERVIEW: "Ich bleibe offen für alles, was das Leben mir anbietet. "
Zustimmung - was sonst?
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
NEWSLETTER

Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel
und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail Adresse:
Kraftquelle CDs - gesprochen von Annette Maria Böhm
weitere CDs von Annette Maria Böhm
Alternative Gesundheit - Beste Adressen

Nicht verpassen: