ANZEIGE

Sehnsuchts-Land Kanada


Kanada steht häufig im Schatten des großen Bruders USA. Doch zum 150-Jahr-Jubiläum im letzten Jahr machte das Land mit einem besonderen Pfad auf sich aufmerksam. Ein Blick über den Atlantik auf eine bewegte Geschichte, viel Natur und zahlreiche kulturelle Einflüsse.

Immer mehr Menschen bekommen ein Glänzen in den Augen, wenn sie von ihrer gro­ßen Faszination sprechen: Kanada. „Ich bin im Schnitt mehr als einmal pro Jahr in Kanada. Sie müssen unbedingt dorthin“, erklären diese uns strahlend.

ANZEIGE

Dabei ist das Interesse an Kanada ohnehin besonders groß: Im Juli 1867 wurde das bis dato existierende Kanada – bestehend aus Ontario und Quebec – mit den Provinzen Nova Scotia und New Brunswick zur „Dominion of Canada“ zusammengefügt. Ein lang erhofftes Ende der Wirren um französische und britische Konflikte. Doch auch wenn Kanada vereint ist, gibt es eine eher britische und eine französische Mentalität.

Sehnsuchts-Land Kanada
© AlainAudet/pixabay

Zum 125. Geburtstag wurde bereits die Idee zum „Great Trail“ entwickelt. 23.000 Kilometer verläuft er jetzt von Vancouver bis zur Ostküste und soll dabei viele Menschen im wenig besiedelten Land verbinden. Rund 90% Prozent der Einwohner Kanadas leben am St. Lorenz-Strom oder in seiner Verlängerung. Da bleibt viel Platz im zweitgrößten Land der Welt für unberührte Natur. Das Thema Grundstück Kanada wird für viele immer wichtiger.

 Zur Vorbereitung eines solches Plans reisen Interessierte häufig mit einem gemieteten Wohnmobil durch die Natur, um die Gegend zu erkunden.

Sie schwärmen von Nadelwäldern, die sich schier endlos weit erstrecken. Kleine und große Seen, die man zu Fuß umwandern kann... Richtig auswandern, das wäre es doch!

Neben der Natur, den französischen und britischen Einflüssen, dem Gefühl, sich in einem Mix aus europäischem Flair und nordamerikanischer Grenzenlosigkeit zu befinden, kommen Kanada-Freunde schnell auch auf die liebenswerten Menschen Kanadas zu sprechen. Wenn man zum Beispiel in Toronto einen Stadtplan herausholt, steht in kürzester Zeit ein hilfsbereiter Kanadier mit einen freundlichen "Can I help you?" vor einem. Die Kanadier selbst sind liebenswert gastfreundliche Menschen, die gerne auch mal etwas Neues kennen lernen.

Ein Einwohner Kanadas ist derzeit besonders beliebt. Die Rede ist von Kanadas Premierminister Justin Trudeau. Mit 45 Jahren für das Präsidentenamt noch relativ jung, macht er zurzeit deutlich auf sich aufmerksam. Er kämpft erfolgreich für die Gleichberechtigung von Frauen und benachteiligte Gruppen. Besonderes Plus: Trudeaus Äußeres und Auftreten machen ihn bei seinen Fans beliebt. Bislang war er zweimal auf dem Cover der Vogue zu sehen.

Was das Thema  Einwanderung betrifft, ist Kanada anders als viele Länder der Welt. Schon seit jeher ist das dünn besiedelte Gebiet ein Sehnsuchtsziel. In schwierigen Zeiten in Europa kamen bereits Iren, Schotten, Italiener und auch Österreicher sowie Deutsche. Kanada hat ein Punktesystem für Einwanderungswillige entwickelt. Dabei werden Ausbildung, Sprachfähigkeit und Alter bewertet und es wird geschaut, welche Fachkräfte gerade gebraucht werden.
ANZEIGE
Weitere Artikel:
HOTEL LA PERLA - DIE KUNST SEELEN ZU BEWEGEN
Unvergessliche Glücksmomente im südtiroler Quellenhof
Woher kommt eigentlich der Osterhase?
Fernab von Linienverbindungen: Reisen im Privatjet
Wenn der mal nicht nach Kindertagen schmeckt: Weihnachtlicher Apple Pie
Kaffee vs. Espresso - worin liegt der Unterschied?
Businesspunk, Freigeist, Realizer – Veit Lindau im Gespräch
Cocooning & Homing à la Qiéro!
Mit Yoga gesunde Routinen und Auszeiten schaffen
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
NEWSLETTER

Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel
und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail Adresse:
Alternative Gesundheit - Beste Adressen

Nicht verpassen: