ANZEIGE
61

Fragen zum Jahresrückblick 2017: Mirko Betz


Wieso, weshalb, warum? Wieder geht ein Jahr zu Ende, in dem wir alle viel erlebt haben. Aber nehmen wir aus unseren Erfahrungen und Erlebnissen auch etwas mit?

Zum Jahresrückblick 2017 haben wir Fragen zusammengestellt, in denen sich unsere LEBE-LIEBE-LACHE Autoren und ausgesuchte InterviewpartnerInnen mit dem vergangenen Jahr auseinandersetzen. Und vielleicht lassen auch Sie sich zu Ihrem ganz persönlichen Rückblick inspirieren!

ANZEIGE

Geboren in Deutschland, brach MIRKO BETZ 1999 seine Zelte ab, um erst in Los Angeles Kalifornien, dann in diversen Yoga & Meditations Communities in Argentinien und Mexiko zu leben. Das Jahr 2015 verbrachte er in einem Zen Kloster in Deutschland, und lief danach den Portugiesischen Jakobsweg.


Mirko Betz FB
© Mirko Betz
Mirko entwickelte seine eigene originelle Mischung aus praktischen und einfachen Methoden, inspiriert von der Zen Meditations Praxis, seiner Arbeit mit Peruanischen Schamanen, der Gewaltfreien Kommunikation, dem Kurs in Wundern, Byron Katies Work, Eckhart Tolle, und vielen anderen Lehrern. In seinen Kursen, Seminaren oder Einzelsitzungen hat er hunderte Menschen aus allen Gesellschaftsschichten begleitet, um all die schönen Theorien und Philosophien des friedlichen Zusammenlebens und Glücklichseins im ganz normalen Alltag auch umzusetzen.



1. Gab es während des Jahres 2017 ein erstes Mal in Ihrem Leben? Haben Sie etwas das erste Mal gemacht, waren Sie an einem neuen Ort, …?

Ich tue mein bestes jeden Tag das gleiche zu tun als ob es das erste mal wäre.
Der Blick in den Himmel
Der Mandelmilch Latte
Das Räucherstäbchen


2. Welche Fähigkeiten, Fertigkeiten oder Kenntnisse haben Sie sich angeeignet, die Sie vor einem Jahr noch nicht hatten?

Feinschleifen, fermentieren...
Noch tiefer in die Selbstliebe
Noch tiefer in das Vertrauen ins Leben


3. Welche Erlebnisse im Jahr 2017 zählen zu den drei schönsten?

In der Natur - im Wald wandern gehen und übernachten
Ayahuasca Zeremonien
Sterne kucken


4. Gibt es ein Ereignis, das Ihr Weltbild verändert oder nachhaltig geprägt hat?

In die Selbstliebe kommen & 6 Jahre Ayahuasca Zeremonien


5. Welche Person haben Sie kennengelernt, die Ihr Leben besonders bereichert (hat)?

Mich


6. Was hätten Sie nicht geglaubt, wenn Ihnen jemand das vor einem Jahr vorausgesagt hätte?

Das ich noch hier bin


7. Gibt es einen besonderen Geruch, ein außergewöhnliches Geräusch oder einen Geschmack, den Sie wahrgenommen haben?

Das räuchern mit Palos Santos, und das heilige Wasser Agua Florida


8. Wer oder was war für Sie die größte Überraschung?

Das ich noch hier bin


9. Wer oder was hat Sie herzlich zum Lachen gebracht? Wann haben Sie das letzte Mal so richtig gelacht?

Mein Ego
Gott


10. Was würden Sie so nicht mehr machen?

Nichts.
Alles hat mich hierher gebracht zum besten Moment, zum besten Mich, in diesem jetzigen Moment


11. Welches Buch, welche Lektüre, welches Werk hat Sie am meisten beeindruckt?

Immer wieder Eckhart Tolle's Neue Erde. Lese es seit 10 Jahren immer wieder, regelmässig.

Eine neue Erde Bewusstseinssprung anstelle von Selbstzerstörung
Eckhart Tolle (Autor)
,
Erika Ifang (Übersetzer)
Eine neue Erde
Bewusstseinssprung anstelle von Selbstzerstörung
Bewusstseinssprung anstelle von Selbstzerstörung
Buch mit Leinen-Einband
Für alle spirituellen Sucher.

Nach den Erfolgsbüchern "Jetzt" und "Leben im Jetzt" geht Eckhart Tolle mit seinem Bestseller "Eine neue Erde" einen Schritt weiter. Er setzt das Erwachen eines radikal geänderten persönlichen Bewusstseins in Beziehung zum Kollektivbewusstsein. Nur wenn wir uns in einen "inneren Raum" jenseits von Gedanken, Emotionen und reaktivem Verhalten bewegen, erfahren wir Liebe und eine allumfassende Intelligenz. Nur wenn viele Menschen diesen Schritt gehen, wird sich ein neues Bewusstsein entwickeln. Nur ein neues Bewusstsein kann uns und die Erde vor Zerstörung bewahren.

Attraktive Neuausstattung in Halbleinen mit Lesebändchen.



12. Was hat sich zum Positiven gewendet?

Der Innere Frieden


13. Was haben Sie geschafft, auf welche Leistung sind Sie stolz?

Selbstliebe & Innerer Frieden


14. Welches ungewöhnliche Kompliment haben Sie erhalten?

"Mirko, du bist so schön“


15. Wofür sind Sie besonders dankbar?

Selbstliebe & Inneren Frieden
Sehr tolle sehr kleine Truppe von Freunden.


16. Was ist Ihnen wichtig geworden, das es vor einem Jahr noch nicht war?

Stille & Alleinsein war es schon immer. Und ist jetzt heute noch wichtiger denn je.


17. Ist Ihnen in diesem Jahr ein "Wunder" begegnet?

Der Buddha in mir in meinem Badezimmer Spiegel beim Eyegazing…


Direkt zur Homepage von Mirko Betz: www.mirkobetz.com
61
ANZEIGE
Weitere Artikel von Annette Maria Böhm:
Theaterstück "Die Parallelwelt" spielt zeitgleich in Dortmund und Berlin
Fashion: Zarte Frühlingsboten von Deerberg
Forschungen zeigen: Dankbarkeit verändert unser Gehirn und macht uns gesünder und glücklicher
Aufgeräumt ins Frühjahr: Mit diesen 6 Schritten klappt es endlich mit dem Ausmisten
Jenny Jürgens - "Herzwerk" - Aktiv gegen Armut im Alter
Die 4 indischen Gesetze der Spiritualität
Weitere Artikel:
Interview René Hug: "In der Yin Yoga Praxis schaut man ganz intensiv in sich hinein"
von Entäuschung.
Giovanni di Lorenzo wird 60: Meister der Zwischentöne
Frühjahrsputz - Den Geist vom Schmutz des Alltags befreien
Wege raus aus der digitalen Stressfalle - Karoline Mohren im Interview
Zeit des Erwachens im März
Wie Schwindeleien, andere Wesen, ein sympathischer Vollbart und die eigene Starre mein Leben vor 10 Jahren veränderte!
Tolle Aktion: Live To Love Germany pflanzt weitere Ulmen in Hamburg
Genußvolle Auszeit im Kulm Hotel St. Moritz
Zuhause ist viel mehr als ein Ort
Herzlich Willkommen bei De Borg B&B in Winterswijk
X-mas-Special: Geschenke-Tipps
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
NEWSLETTER

Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel
und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail Adresse:
Alternative Gesundheit - Beste Adressen

Nicht verpassen: