ANZEIGE:

Endlich Dein eigenes Café - starte mit Deiner kostenlosen METRO Website


Cupcakes, Sachertorte und Kaffeeduft: Möchten auch Sie endlich Ihr eigenes Café eröffnen und das möglichst erfolgreich? Dann sind Sie hier goldrichtig. Eine klar strukturierte und gut durchdachte Planung ist die halbe Miete und entscheidet über den Erfolg oder Misserfolg Ihres Geschäftsvorhabens.

Diese 6 Tipps von Lebe-Liebe-Lache sollten Sie beachten, wenn Sie Ihr eigenes Café eröffnen möchten

Dein eigenes Café - kostenlose Website METRO
© sabrituzcu/unsplash


Tipp 1: Erkennen Sie Ihre Vision!

Machen Sie sich Ihrer Stärken bewusst, und überlegen Sie, welche ausgefallenen Ideen Sie umsetzen möchten. Bieten Sie dabei den Kunden etwas Besonderes, das Sie von der Konkurrenz abhebt. Schaffen Sie eine einzigartige Atmosphäre, verkaufen Sie spezielle, feine Produkte oder bieten Sie einen erinnerungswürdigen Service an. Die Liste Ihrer Möglichkeiten ist lang. Seien Sie kreativ und legen Sie sich fest, wie Ihr Café genau gestaltet und dekoriert werden soll.


Tipp 2:
Heben Sie sich von anderen Cafés der Stadt ab!

Definieren Sie die Kundenvorteile genau - und schaffen Sie für die Gäste bei einem Besuch in Ihrem Café einen Mehrwert. Ihr unternehmerischer Erfolg definiert sich auch durch das richtige Kuchen-, Torten-, Kaffee- und Serviceangebot und ein ausgewogenes Preis/Leistungsverhältnis. Sind diese Faktoren stimmig, kommen die Gäste wieder, bringen Freundinnen mit und bringen Ihre Kasse zum Klingeln. Bauen Sie unbedingt Vertrauen zu Ihren Kunden auf, indem Sie auf deren Wünsche und Bedürfnisse bestmöglich eingehen.


Endlich Dein eigenes Café - starte mit Deiner kostenlosen METRO Website
© www.metro.de

Tipp 3:
Ihre eigene kostenlose und professionell gestaltete Website der METRO sorgt für Ihren ansprechenden Webauftritt

Fest steht:
Sie benötigen einen richtig guten Webauftritt, um möglichst viele Gäste von Ihrem Café zu überzeugen. Mit HoReCa.digital gibt METRO Gastronomen die großartige  Möglichkeit, gratis eine stylische Homepage zu bekommen und somit ihre Onlinepräsenz zu professionalisieren. Für Ihr künftiges Café sind Sie mit den gratis Angeboten von METRO  perfekt digital aufgestellt!


In wenigen Schritten zur eigenen Webseite für Ihr Café

Einfache Einrichtung, mehr Frequenz und deutlich höhere Buchungsraten - mit dem HoReCa.digital Webseiten-Baukasten haben Sie die Möglichkeit in nur wenigen Klicks Ihren eigenen professionellen Internetauftritt zu gestalten. Gut zu wissen: für METRO-Kunden ist dieser Service sogar kostenlos.

Die Vorteile für Sie liegen auf den Hand


Weitere Leistungsmerkmale im Überblick
 


Tipp 4: Ihre Café Einrichtung: Wohlfühlfaktor - wie im Wohnzimmer daheim

Lassen sie sich inspirieren und legen Sie bei der Einrichtung des eigenen Cafés darauf Wert, eine eigene Themenwelt zu erschaffen. Versetzen Sie sich dabei auch in die Lage des Gastes, und finden Sie so heraus, was eine einladende Café Einrichtung genau ausmacht.

Schaffen Sie für Ihre Gäste einen Kraftort, der zum Verweilen einlädt, indem Sie den richtigen Mix aus Flair, leiser Musik, Duft, Gemütlichkeit und Wohlfühlfaktor finden. Dabei ist es nicht zwingend notwendig, das Café mit den modernsten Möbeln auszustatten. Bleiben Sie bei der Café Einrichtung Ihrer Themenwelt-Linie treu, und finden Sie am besten einen Stil, der einzigartig ist und der Sie von Ihren Mitbewerbern abhebt.

Kostenlose Website METRO: Dein eigenes Café
© sabrituzcu/unsplash


Tipp 5: Location und Ihre Zielgruppe: Finden Sie die passende Location!

Für die Wahl des richtigen Standortes Ihres Cafés spielen Faktoren wie die Infrastruktur,  verfügbare Räumlichkeiten, Preis und die Mitbewerber eine wesentliche Rolle. Eine genaue Standortanalyse wird Ihnen jetzt helfen, den richtigen Hotspot zu finden. Legen Sie jetzt auch unbedingt Ihre Zielgruppe fest, die Sie gerne ansprechen wollen. Ihre Marketingmaßnahmen lassen sich einfach gezielter einsetzen wenn sie speziell auf die Zielgruppe ausgelegt sind. Vermeiden Sie es auch, sich neben sehr starken Mitbewerbern niederzulassen. Das erzeugt schlichtweg unnötigen Druck und es wird schwieriger für Sie, sich zu behaupten.


Tipp 6:
Marketing: Machen Sie sich einen Namen und steigern Sie den Bekanntheitsgrad!

Bei der Vermarktung ist sowohl das klassische Marketing - wie Flyer, Events oder Veranstaltungen, Gutscheine, Rabattaktionen und passende Werbeartikel wichtig - aber ganz besonders auch der Online-Auftritt Ihres Cafés. Dazu zählt auch Ihre Präsenz in den sozialen Plattformen wie Facebook, Instagram, Pinterest und Youtube. Wichtig ist auch, einen Eintrag in Google Maps und Tripadvisor zu erstellen. Die Leute müssen schließlich von Ihrem Café erfahren - und die Eröffnung soll sich so schnell wie möglich herumsprechen. Hier heißt es kreativ zu werden und einen individuellen Marketing-Mix zu finden.


Fazit: Um Ihren Traum vom eigenen Café Wirklichkeit werden zu lassen, empfehlen wir Ihnen auch mit anderen Unternehmensgründern, einem Steuerberater oder weiteren Anlaufstellen in Kontakt zu treten. Empfehlenswert sind auch Seminare und Kurse, die Sie auf das Unternehmertum vorbereiten.

Ihre kostenlose Website
Weitere Artikel:
Frida Kahlo - " Viva la vida - es lebe das Leben "
HOTEL LA PERLA - DIE KUNST SEELEN ZU BEWEGEN
Die Energie des Frühlings physiognomisch betrachtet
Die Waage - Yin und Yang in Harmonie
Wabi Sabi - ein japanisches Konzept der Ästhetik
Wenn der mal nicht nach Kindertagen schmeckt: Weihnachtlicher Apple Pie
Spirit & Spa-Hotel Birkenhof am Elfenhain: magisch. mystisch. menschlich. . .
Schimmernder Deko-Auftritt zur Weihnachtszeit!
„Fettnäpfchenführer Norwegen“: Literatur für die Norwegen-Reise
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“

Neueste Artikel:
NEWSLETTER

Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel
und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail Adresse:
Alternative Gesundheit - Beste Adressen

Nicht verpassen: