ANZEIGE

Wiederentdecktes Hausmittel hilft bei Fibromyalgie, rheumatischen Erkankungen und mehr...


Wussten Sie, dass es einen Tee gibt der Ihnen bei Fibromyalgie, rheumatoide Arthritis, Hashimoto, multipler Sklerose und weiteren Erkrankungen helfen kann?

ANZEIGE

Das Thymiankraut ist bereits seit Jahrhunderten bekannt, und wurde damals häufig dazu verwendet, um verschiedene Krankheiten zu behandeln. Von einer lästigen Grippe bis zu epileptischen Anfällen fand Thymian als Tee Anwendung. Überliefert ist, dass die Menschen des Mittelalters Thymian mit Lavendel zu gleichen Anteilen mischten, um es auf die Fußböden der Kirchen und heimischen Räume zu verteilen, und um so alle unerwünschten Gerüche "aufzulösen". Zudem fand es bei der Wundheilung Anwendung und diente dazu, Infektionen einzudämmen. Hierzu wurde das Kraut zerkleinert auf die betroffenen Stellen aufgetragen.



Gut zu wissen: Die flüchtigen ätherischen Öle des Thymian haben überaus hohe antivirale, anti-rheumatische, antiseptische, und anti-parasitäre Eigenschaften.


Bei regelmäßiger Anwendung sinkt die Virusbelastung im Körper, so dass es wunderbar bei folgenden Krankheiten unterstützend eingesetzt werden kann:


Alles, was dabei zu beachten ist, um diese Themen zu behandeln: Jeden Tag Thymian-Tee zu trinken.



Thymian 500g getrocknet und gerebelt als Gewürz oder Thymian-Tee natürlich vom-Achterhof
Thymian 500g getrocknet und gerebelt als Gewürz oder Thymian-Tee natürlich vom-Achterhof
Ein Muss für Feinschmecker Thymian gerebelt ist fester Bestandteil der französischen Küche. Und dass die Franzosen etwas von gutem Essen verstehen, ist hinlänglich bekannt. So zählt Thymian gerebelt zu den feinen Kräutern der Franzosen, den Fines Herbes. Diese Gewürzmischung nutzen unsere Nachbarn, um zahlreiche Gerichte zu verfeinern, von der Suppe bis zum Lammbraten. Enthalten sind neben Thymian außerdem Majoran, Estragon, Petersilie und Kerbel, um nur einige zu nennen. Heute mediterran? Thymian in der leichten Mittelmeerküche Nicht nur die französische, nein die ganze mediterrane Küche erlebte in den letzten Jahren einen regelrechten Boom. Gerade auch in deutschen Haushalten schätzen viele Genießer die leichte und bekömmliche, vor allem aber frische Kost. Thymian als Gewürz ist fester Bestandteil der Mittelmeerküche. Nicht nur Basilikum, gerade Thymian gerebelt verleiht sowohl Fisch- als auch Fleischgerichten eine besondere Note. Die feinen Blättchen des strauchigen Gewächses sind dabei einfach in der Handhabung und hocharomatisch.


Thymian verfügt über hohe Mengen an Vitaminen und Mineralien. Des Weiteren finden sich im beliebten Kraut auch Eisen, Kalium und Kalzium. Diese wertvollen "Stoffe" wirken sich sehr vorteilhaft zur Bildung von roten Blutkörperchen, bei der Blutdruckregulation und der Verteilung von Antioxidantien aus.

Thymian ist zudem reich an Folsäure, Vitamin B-Komplexen, Vitamin A und C. Es enthält verschiedene gesundheitsfördernde Bioflavonoide und wertvolle ätherische Öle. Wichtig zu erwähnen ist hier das Thymol, ein hochwirksames ätherisches Öl mit stark antioxidativen Eigenschaften.


Darüberhinaus weist Thymian krebsvorbeugende Eigenschaften au , da es reich an Terpenoiden wie Rosmarin- und Ursolsäuren ist. Neue Studien zeigen, dass sich bei täglicher Einnahme die Menge an DHA (Docosahexaensäure und Omega-3-Fettsäure) in den Nieren, dem Gehirn und den Herzzellmembranen erhöht.

Thymian Hans/pixabay 23
© Hans/pixabay


Die gesundheitsförderlichen ätherischen Öle in Thymian weisen starke schleimlösende und krampflösende Eigenschaften auf und sind damit hervorragend zur Behandlung und Prävention folgender Krankheiten geeignet:



Wie man den so heilsamen Thymiantee zubereitet:


ANZEIGE
Weitere Artikel von Annette Maria Böhm:
Theaterstück "Die Parallelwelt" spielt zeitgleich in Dortmund und Berlin
Fashion: Zarte Frühlingsboten von Deerberg
Forschungen zeigen: Dankbarkeit verändert unser Gehirn und macht uns gesünder und glücklicher
Aufgeräumt ins Frühjahr: Mit diesen 6 Schritten klappt es endlich mit dem Ausmisten
Jenny Jürgens - "Herzwerk" - Aktiv gegen Armut im Alter
Die 4 indischen Gesetze der Spiritualität
Weitere Artikel:
5 wirkungsvolle Tipps: Gesund ins Frühjahr
Wirkungsvolle Potenzmittel - Damit Mann wieder kann
Achtung! Grüner Teufel - Enzymreiniger ohne Wirkung?
Als Frau alleine reisen? 6 gute Gründe, warum du es einfach mal tun solltest
Exclusive Raumdüfte aus dem Hause Hedwig Bollhagen
Auf die Plätze - TEEdox - los!
Gut für Körper & Seele: Tageslichtlampen
Der Basset - oder das Wunder der Beschaulichkeit
Tee-Liebhaber aufgepasst: Krebsgefahr im Teebeutel - folgende Marken sind betroffen
Deine Weiblichkeit
Psychisch krank zu sein fördert manchmal die Gesundheit
Naseweisen - Selbstverwirklichung, praktische Umsetzung
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
NEWSLETTER

Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel
und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail Adresse:
Alternative Gesundheit - Beste Adressen

Nicht verpassen: