ANZEIGE
12

Den Frühling mit gesunder Ernährung und Sport genießen


Kaum sind die dunklen Wintermonate vorbei, die Sonne wärmt und die ersten Knospen an Sträuchern und Bäumen sprießen lässt, da fühlen wir uns gleich wohler in unserer Haut und sind voller Tatendrang. Kaum eine Jahreszeit ist uns so willkommen, wie der Frühling. Und er ist für die meisten der Startschuss ins Jahr, gute Vorsätze werden geplant und Veränderungen anvisiert. Gesunde Ernährung und mehr sportliche Betätigung stehen bei den meisten auf der Agenda. Bewusster Leben und dementsprechend womöglich den bisherigen Lebensstil komplett ändern, das ist das Ziel vieler Menschen. Warum auch nicht?

ANZEIGE

Den Frühling mit gesunder Ernährung und Sport genießen
© Lazare/pixabay


Laufen, Joggen, Walken und Co.

Sport treiben ist grundsätzlich immer gut für unseren Körper, doch man sollte es nicht gleich übertreiben und den Körper mit zu viel Sport überlasten. Dann kann der Schuss schnell nach hinten losgehen und man fühlt sich am Ende schlapp und ausgelaugt und heimst sich unter Umständen Muskel- und Gelenkverletzungen ein. Alles in Maßen und vor allem mit einfachen, kurzen und vor allem erreichbaren Zielen zunächst anfangen und dann von Woche zu Woche steigern, ist wesentlich gesünder für den Organismus. Kleine Hilfsmittel, die zur sportlichen Betätigung beitragen, die man aber ohne Weiteres auch Zuhause anwenden kann, verstärken und unterstützen sogar den Körper beim Muskelaufbau. Besonders dann, wenn es sich um die "Bearbeitung" von Problemzonen handelt wie Beine, Oberschenkel und Po. Ein bewährter Helfer ist die gezielte Anwendung einer Fazienrolle. Sie unterstützt das Bindegewebe und sorgt für eine gute Durchblutung an den aufgeführten Körperregionen. Wer sie täglich einsetzt, wird dies sehr schnell beim Joggen, Walken und Laufen verspüren.


Manchmal reicht auch ein Spaziergang

Um sich körperlich zu betätigen und trotzdem die Seele baumeln lassen zu können, reicht durchaus ein gemütlicher Spaziergang durch den Wald. Auch hier können Kalorien verbrannt werden, der Körper erholt sich, man lauscht entspannt den Vögeln und genießt die ersten warmen Sonnenstrahlen des Frühlings und den Anblick frischer, lindgrüner Blätter, die sich gerade auf den Weg machen, die Bäume mit ihrem Laub zu bedecken. Wichtig ist, dass man möglichst 40 Minuten und länger unterwegs ist. Eine kleine Runde von 15 Minuten ist zwar auch gut, doch der Verbrennungsmotor des Körpers beginnt erst nach rund 20 bis 25 Minuten an, Kalorien zu verbrennen. Länger ist also in jedem Fall besser.


Auf gesunde Ernährung achten

Die gesunde Ernährung spielt natürlich währenddessen eine nicht minder wesentliche Rolle, um dem Körper etwas Gutes zum Jahresbeginn zu gönnen. Viel Obst, Gemüse und stilles Wasser trinken, kann Wunder bewirken und macht so richtig fit. Wenig Kohlenhydrate zu sich zu nehmen, ist die Kunst der gesunden Ernährung und schließlich die besten Maßnahmen, um lästige Pfunde loszuwerden. Auch hier sind kleine Helfer zur Zubereitung gesunder Speisen und Getränke, wie Gemüse-Smoothies, Obstsäfte und Tees ganz wichtig. Auch sollte man analysieren, ob irgendwelche Vorerkrankungen oder akute Gesundheitsbeschwerden bestehen, bei denen man mit einer besonders gesunden Ernährung gegensteuern möchte. Hierbei kann man durchaus auch auf exotische Helfer setzen, wie etwa die afrikanische Teufelskralle, die unter anderem auch als Heilmittel gegen Entzündungen gilt.


Praktische Kochgeräte für schonende und schnelle Zubereitung

Bei der Zubereitung von Speisen, sollte man auch auf schonendes Garen achten. Beispielsweise ist ein Multikocher ein praktischer und äußerst nützlicher Helfer im Haushalt. Die schonende Zubereitung von Gemüse und Co. gelingt in einem Multikocher am besten. Und wie der Name schon verrät, lässt sich ein solcher Kocher auch noch für viele andere Dinge im Haushalt sehr nützlich anwenden. Vom Dampfgaren, bis hin zum Kochen ist er der Meister unter der schonenden Zubereitung von Gemüsen. Alle Nährstoffe bleiben so gut erhalten und sind auch nach dem Garen vorhanden.
Magst Du, was wir bei LEBE-LIEBE-LACHE schreiben? Willst Du uns helfen, Menschen zu erreichen, denen das auch gefallen könnte? Wie? Ganz einfach: "teilen". Wir freuen uns sehr über Deine Wertschätzung.
12
ANZEIGE
Weitere Artikel:
Deshalb wird es dir gelingen
Den eigenen Wurzeln auf die Spur kommen
5 Tipps für besseren Schlaf: Feng-Shui im Schlafzimmer
Was der Wille wirklich will - was wir alle vom Widder lernen können
Die Welt ist im Wandel – und wir sind mittendrin
Ein Hoch auf das Alter(n)
Zurück in die Zukunft
Fastenzeit oder Zeit der Fülle? Mach es doch mal anders!
Woher kommt und wozu brauchen wir die Angst?
Ein ganzes Land als Schulklasse - oder die Rückkehr der Angst-Pädagogik in der Pandemie
Insidertipps für Rom: Da will ich bald wieder hin
Wer bist du, wenn dir keiner zuschaut?
Dieser einsame Igel rührt Millionen Menschen im Netz
In welchen Mengen ist Wein gut für die Gesundheit?
von Entäuschung.
No Waste Collections - HENRIETTE STEFFENSEN COPENHAGEN
Vegane, natürliche Kosmetik von Junglück
Outfits24: Shirts sind Must-haves zu deinem persönlichen Signature-Look
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
Unsere TOP Hotel-Empfehlungen
Diese Hotels haben wir für Sie besucht

Nicht verpassen:
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
Merken
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Spam-Check:
Fenster nicht mehr zeigen