ANZEIGE
47

Licht aus der Jurte


Österreichs größtes spirituelles und schamanisches Kompetenz- und Begegnungszentrum

ANZEIGE

          www.jurte.wien           www.helicotherapie.at            www.heilschamanismus.at

Das größte spirituelle und schamanische Kompetenzzentrum Österreichs in Wien – Hietzing ist umgeben von einem Heil- und Kraftgarten. Dieser zeugt in einer Zeit, in der wir neben der ökologischen auch die spirituellen Krisen erleben, von Fürsorge und einer tiefen Verbindung mit dieser Erde.

Licht aus der Jurte - die Jurte
© www.jurte.wien

Die schamanische Heiljurte symbolisiert die Freiheit des menschlichen Geistes, die wechselseitige Verbundenheit alles Lebendigen, aller Dimensionen des Universums und den spirituellen Charakter von Mensch und Erde.

Die Jurte bündelt in ihrer Mitte die Energien der Schöpfung und macht es Menschen möglich, den Geist in sich als Mittelpunkt zu erleben.

Der Dachkranz der Jurte, die Verbindung von Himmel und Erde unterstützt jeden Besucher, sich dem verborgenen Wissen, der lebendigen Kraft, seiner eigenen Selbsterkenntnis und seelischen Auseinandersetzung zu öffnen.

Die Jurte in Wien ist nicht im Zeitgeist verhaftet, in ihr findet der Mensch die Einheit von Wissen und Glauben, ihre väterlichen und mütterlichen Energien dienen der Lösung von wesentlichen Lebensproblemen. Sie unterstützen verständnisvolles Eindringen und klare Erkenntnis in dasjenige, was im Menschen vorgeht und ihn festigt. Der Mensch erweitert sein Wesen und schlummernde Anlagen werden erweckt.

Diese Heiljurte folgt keinem blinden Glauben, sie gibt Heilkraft, Stille, Unterstützung, Wissen und Anregung.


Licht aus der Jurte - Festgewand
© www.jurte.wien

So wird es möglich, Verborgenes, Schlummerndes aufzuspüren, Entschwundenes wiederherzustellen, Wahrheit von Täuschung zu unterscheiden, Verstand und Herz, Bewusstsein und Unbewusstes in Einklang zu bringen und in Gedanken, Handlungen und Taten umzusetzen.

In „Licht aus der Jurte“ ist die Stimme der Seele und des Herzens, die regulierende Kraft.

Geleitet wird das Zentrum von Regina Hruska

Licht aus der Jurte - Regina Hruska
© www.jurte.wien
Die Schamanin, in den Bergen Österreichs aufgewachsen, langjährig als Psychotherapeutin tätig, folgte ihrem Erkenntnisweg. Sie holte ihr Wissen von Seele und geistigen Welten mit der Entflammung visionärer Feuer herauf und unterzog sich rückhaltloser, hingebungsvoller schamanischer Trainings.

Sie wird heute als westliche schamanische Wegweiserin gesehen und gibt ihre Unterstützung und ihr Wissen in Ausbildungen und Einzelsettings weiter.

In dem Sinne, dass das wahre Selbst im Menschen die Führung übernehmen muss, ohne vom Leben entfremdet zu werden. Dies bedingt den Willen zur Freiheit, die aus dem Ewigen schöpft, nicht aus persönlicher Willkür.

Initiierte Schamanin zu sein heißt, Vermittlerin zwischen den Welten und ihren Dimensionen zu sein und die unmittelbare Erfahrung des Heiligen, Menschen zugänglich zu machen. Wobei jeder Mensch ein Recht auf seine Wahrheit, sein Wissen, seine Bestimmung und die Entwicklung seiner individuellen Aspekte hat. Ein Recht auf seine Selbsterkenntnis, seine geistige Erfahrung seinem kosmischen Ursprung nach und seine bewusste Spiritualität als direkte Kommunikation in sein Leben zu bringen.

Regina Hruska hat den Ruf der Integrität, Authentizität und sicherer Führerschaft.

Sie bildet zukünftige Heilerinnen und Heiler, Schamaninnen und Schamanen aus. Schamanische Reisen, verschiedene Seminare und Events sind für jeden Interessierten zugänglich.
47
ANZEIGE
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
NEWSLETTER

Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel
und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail Adresse:
Alternative Gesundheit - Beste Adressen

Nicht verpassen: