19

DIE BHAGAVAD GITA – WIE SOLL ICH MEDITIEREN?


Frag einfach Krishna …

ANZEIGE

Man kann ziemlich viel Zeit und Energie darauf verwenden, um in Erfahrung zu bringen, wie man "richtig" meditiert. Die Bücher und Anleitungen dazu sind zahllos. Buddha sagte einmal, es gebe 84.000 Methoden und meinte damit, es seien "unendlich" viele …

meditate
© orangejon/flickr

Es kann da manchmal sehr erhellend sein, in alte Weisheitsschriften zu schauen, zum Beispiel in das 6. Kapitel der Bahgavad Gita. Dort gibt es eine sehr kurze Anleitung zur Meditation. Eigentlich braucht es nicht mehr als das … Krishna, der in der Bhagavad Gita für das Höchste selbst steht, erklärt es uns so:

"Der Yogi richtet sich stets auf sein inneres Licht aus. Er zieht sich
zurück an einen ruhigen Ort und kontrolliert Körper und Geist.
Er erwartet nichts und will nichts erreichen.
Er sucht sich einen sauberen Platz, nicht zu hoch, nicht zu tief, und legt dort Gras, ein Fell und ein Tuch übereinander. Er setzt sich hin und übt sich in Konzentration:
Er versucht, den denkenden Geist, einsgerichtet
zu machen, und kontrolliert auf diese Weise Geist und Sinne –
so praktiziert er Yoga, um sein Inneres zu reinigen.
Körper, Kopf und Nacken sind gerade ausgerichtet, die Augen konzentrieren sich auf die Nasenspitze und wandern nicht umher. Mit ruhigem Herzen, ohne Angst und im Bewusstsein um die Quelle, aus der er kommt, richtet der Yogi sich auf mich als sein höchstes Ziel aus. Wenn er so in Konzentration verbleibt, erlangt er den Frieden, der in mir wohnt, und erreicht Nirvana."


Aus: Ralph Skuban: Die Bhagavad Gita. Das Weisheitsbuch fürs 21. Jahrhundert, München 2013.

Viel Freude beim Meditieren!!

http://www.skuban.de/Bucher.html

Herzlichst,

Ralph



Ralph Skuban
© www.skuban.de
DR. RALPH SKUBAN

In der Philosophie des Ostens, in der Mystik überhaupt, fand RALPH SKUBAN die Tiefe des Suchens, um die es ihm geht; die Offenheit und Toleranz, die der institutionalisierten Religion zumeist fehlt, die Weisheit praktischer Psychologie – und dazu die Freude, eine tägliche Praxis in sein Leben zu integrieren.

In den letzten Jahren begann RALPH SKUBAN Bücher zu schreiben und Seminare zu halten. "Östliche Philosophie ist keine trockene Theorie, sondern es geht ihr um die Frage nach einem guten Leben, nach Sinn und Tiefe, und vor allem um die Suche nach unserer spirituellen Essenz, dem inneren Licht, das eins ist mit dem Höchsten. Die Essenz der Upanischaden und aller mystischen Wege der Menschheit lautet: DAS bist du. Tat Tvam Asi."

Mehr von und über RALPH SKUBAN gibts hier: www.skuban.de



Die Bhagavad Gita: Das Weisheitsbuch fürs 21. Jahrhundert Übertragen und kommentiert von Ralph Skuban
Ralph Skuban
Die Bhagavad Gita
Das Weisheitsbuch fürs 21. Jahrhundert
Übertragen und kommentiert von Ralph Skuban


Bhagavad Gita, übersetzt »Gottes Gesang«, ist ein spirituelles Lehrgespräch am Vorabend eines verheerenden Krieges. In der wohl krisenhaftesten Situation seines Lebens sucht der Krieger Arjuna Rat bei seinem Lehrer Krishna und erhält so Antwortenauf zahlreiche Seinsfragen, die die Menschheit seit jeher bewegen


Direkt bei amazon bestellen:
Direkt bei Amazon bestellen




19
Weitere Artikel von Dr. Ralph Skuban:
Gott wohnt in der Stille des Atems
Wie wirklich ist die Wirklichkeit?
Drei Zustände des Bewusstseins
Ich weiß, dass ich unsterblich bin
Dr. Ralph Skuban im Interview: ICH BIN ein Teil vom ALLES-WAS-IST
Glück & Glückseligkeit
Weitere Artikel:
HOTEL QUELLE - Wellnessurlaub in Südtirol mit Wohlfühl-Garantie
Gedanken zum Dezember, zur Weihnachtszeit und zur physiognomischen Liebesachse
Yoga-Anatomie
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
Unsere TOP Hotel-Empfehlungen
Diese Hotels haben wir für Sie besucht

Nicht verpassen:
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
Merken
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Fenster nicht mehr zeigen