ANZEIGE
19

amaiva Herzwochen



ANZEIGE

Von Ende Mai bis Anfang Juni widmet sich das amaiva -Team dem Herzen. Mit interessanten Artikeln, einem kleinen Gewinnspiel und informativen Online-Seminaren zeigt man hier Ideen und Inspirationen für ein herzgesundes Leben.

Wen man auch fragt, ob die Deutsche Hochdruckliga, die Deutsche Herzstiftung oder ob man Studien zu Rate zieht: die Meinungen gehen gar nicht so weit auseinander. Zu Beginn sollten immer alle Möglichkeiten ausgeschöpft werden, den Bluthochdruck ohne Medikamente zu senken.

amaiva: herzwochen-banner
© www.amaiva.de


Leider sieht die Realität oft anders aus. Die Zielwerte für Blutdruck werden in Deutschland meistens nicht erreicht: Nur maximal jeder fünfte Hypertonie-Patient in Deutschland hat einen Blutdruck unter 140/90 mmHg oder bei erhöhtem Risiko (z. B. Diabetes) unter 130/80 mmHg. Von 20 Mio. Menschen, die in Deutschland unter Hypertonie leiden, werden nur 10 % der Männer und 21 % der Frauen richtig behandelt. Zwar werden 75 % der hypertonen Diabetiker behandelt, aber nur 7,5 % erreichten den Zielwert von unter 130/80 mmHg.

Bei 95% aller Patienten wird ein sogenannter essentieller Bluthochdruck festgestellt. Das bedeutet, dass keine Ursache für den Bluthochdruck vorliegt oder bekannt ist. Obwohl natürliche Maßnahmen von allen Instituten und Vereinen wie zum Beispiel der Deutschen Hochdruckliga oder der Deutschen Herzstiftung immer vor blutdrucksenkenden Medikamenten stehen sollten, nimmt die Zahl an Verschreibungen zu. 2012 wurden mit pharmazeutischen Blutdrucksenkern weltweit 51,6 Mrd. US-Dollar umgesetzt. Sie gehören damit zu den umsatzstärksten Bereichen der Pharmaunternehmen.

So schnell die Medikamente sich auf den Blutdruck auswirken, so schnell haben die Patienten leider auch mit Ne­benwirkungen zu kämpfen. Oft werden 3 bis 5 Mittel gleichzeitig verschrieben.

Typische Nebenwirkungen von Blut­drucksenkern sind:



Zusammen mit anderen Medikamenten erhöhen sich Neben- und Wechsel­wirkungen. Das Schmerzmedikament Ibuprofen kann bei längerer Einnahme (z.B. bei chronischen Rückenschmerzen) in Kombination mit Blutdrucksenkern einen Herzinfarkt auslösen.

Oftmals sind die Neben- und Wechsel­wirkungen weder dem Medikamenten­hersteller, noch dem Arzt oder dem Pa­tienten bekannt. In vielen Fällen stehen die Beschwerden durch einen zu hohen Blutdruck (so gut wie keine) in keinem vernünftigen Verhältnis zu den Risiken und Nebenwirkungen durch eine medi­kamentöse Behandlung.

Cardio Life Starter-Set

Über ein Jahr lang habt sich das amaiva Team gemeinsam mit Kardiologen, Ernährungswissenschaftler und Biochemikern "CardioLife" entwickelt. Dabei bilden die 3 Themen Bewegung, Stressmanagement und Ernährung eine ideale Grundlage, um den Blutdruck auf natürliche Weise zu normalisieren.

Im Alltag ist eine ausreichende Versorgung mit herzstärkenden Nährstoffen oft nicht einfach. Mit dem Cardio Life Starter-Set gibt es endlich ein Komplettpaket mit rein pflanzlichen Kapseln und Bio-Tee zur Normalisierung des Blutdrucks aus einer Hand.

Das ausführliche Begleitheft mit interessanten Informationen und Ideen hilft beim Start in ein herzgesünderes Leben. Mit dem 3- und 6-Monatspaket gibt es ausserdem ein gratis Blutdruckmessgerät von AEG dazu. So können Erfolge direkt nachvollzogen werden.

Drei starke Begleiter für das Herz-Kreislauf-System:

amaiva: Cardiocaps Box
Empfohlen von Lebe-Liebe-Lache.com
© www.amaiva.de
Cardio Caps

Mit den Cardio Caps wird die tägliche Ernährung um Pflanzen und Kräuter ergänzt, die besonders wertvoll für Herz und Arterien sind. Sie helfen dabei, den Blutdruck nachhaltig zu normalisieren.

Knoblauch ist einer der stärksten Pflanzen für eine herzgesunde Ernährung, die die Naturheilkunde kennt. Das Problem war bisher immer der unangenehme Mundgeruch. Mit dem schwarz fermentierten Knoblauch haben wir eine Möglichkeit gefunden, die gesunden Inhaltsstoffe des Knoblauchs beizubehalten ohne den bekannten und unerwünschten Geruch.

Die Polysaccharide des Reishi-Pilz (= Glänzender Lackporling)  zeigen positive Wirkung auf das Herz-Kreislauf-System und unterstützen die Blutdruckregulierung. Die hochungesättigten Fettsäuren wie DHA unterstützen die Gefäß-Elastizität und reduzieren zu hohe Triglyceride und Cholesterin im Blut auf natürliche Weise. Vitamin B 3 senkt den Anteil von Cholesterin im Blut. L-Arginin in Kombination mit Folsäure erweitert die Gefäße, verbessert den Blutfluss und senkt so den Bluthochdruck, mindert das Herzinfarktrisiko und beugt dem Schlaganfall vor. Speziell der Vorbeugung von Arterienverkalkung dient Vitamin E: Es verhindert Ablagerungen an den Gefäßwänden.

Cardio Tee

amaiva: Cardiotee
Empfohlen von Lebe-Liebe-Lache.com
© www.amaiva.de
Wertvolle Kräutermischung mit aus der Naturheilkunde bekannten Kräutern wir Mistelkraut, Passionsblumenkraut und Weißdornblättern. Der Cardio Tee ist eine ideale Ergänzung zu den Cardio Caps und unterstützt eine herzgesündere Lebensweise. Ohne künstliche Aromen oder Zusätze. Aus kontrolliert biologischem Anbau.

Zutaten:

Mistelkraut, Passionsblumenkraut, Weißdornblätter, Zimt geschrotet, Fenchel, grüne Minze, Ingwerstücke, Süßholzwurzel, Hibiskus, Orangenschalen, Nelken, roter Pfeffer, Kamillenblüten, Kardamom.

Coenzym Q10

amaiva: Coenzym Q10
Empfohlen von Lebe-Liebe-Lache.com
© www.amaiva.de
Die rein pflanzlichen Q10 Kapseln mit Traubenkernpulver und Traubenkernextrakt bieten einen zusätzlichen Powerboost, denn das Coenzym Q10 sorgt auf natürliche Weise dafür, dass die Zellen besser mit Sauerstoff versorgt werden. Inzwischen weiß man aus Studien, dass die Supplementierung von Coenzym Q10 Herz-Kreislauf-Krankheiten aktiv vorbeugt.

Das in den Kapseln enthaltene Piperin (Schwarzer Pfefferextrakt) ist ein sogenannter „Bioenhancer“, der die Bioverfügbarkeit deutlich verbessert. Somit kann der Körper die wertvollen Nährstoffe wesentlich besser aufnehmen und verarbeiten.

+gratis CardioLife Begleitheft

Im Begleitheft zeigen wir auf spannende und informative Weise die erfolgserprobtesten Wege zu einem herzgesünderen Leben.

+gratis AEG Blutdruck-Messgerät (Herzwochen Aktionsangebot)


Direkt zur amaiva-Homepage: www.amaiva.de


19
ANZEIGE
Weitere Artikel:
Augen, Hand- und Fussdiagnosen: Rita Fasel findet schnell den wunden Punkt
Das günstigste Detox-Getränk überhaupt: Infused water
Keine Frage! BGE und Klimaschutz gehen Hand in Hand!
Coole Tipps bei Sommerhitze
Interview mit Dr. Ruediger Dahlke: "Es gilt auch aufzuhören, anderen beleidigt zu sein. "
Upcycling: Mit nachhaltigen Möbeln das Zuhause verschönern
Natürlich-schöner Sommerteint mit lavera Naturkosmetik
Natürlich gesund: Wirksame ätherische Öle
Helfen macht einfach glücklich: Warum Pflegeberufe besonders zufrieden machen
"Earth"-Song gegen Klimawandel: Star-besetztes Musikvideo ist viraler Hit
Du bist schön, wie Du bist: Fühl Dich wohl in Deinem Sommerbody
12 Gründe warum wir Stricken und Häkeln lieben
Reinhold Messner: "Der Geist entscheidet, wie weit ich komme. "
California-Feeling zum anziehen - Blue Fire Co.
Phantom der Oper: Doppelinterview mit der alten und neuen "Christine"
"Spice up your life! "
SOMMER VORSTELLEN, Ich stell mir grad den Sommer vor!
Die schönsten Frühlingsgedichte
Die verrückten Schönheitstipps der Stars
S. E. E. Coaching für mehr Klarheit und weniger Stress!
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
NEWSLETTER

Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel
und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail Adresse:
Alternative Gesundheit - Beste Adressen

Nicht verpassen: