ANZEIGE
413

Unsere Füße - ein Wunderwerk der Natur


Unsere Füße verraten mehr über uns, als uns oft lieb ist, wobei die Hände mehr unser Verhältnis zur Welt, die Füße unser Weltverständnis ausdrücken.

Für Therapeuten ist der Blick auf die Füße sogar mindestens so wichtig und enthüllend wie der ins Gesicht oder der Händedruck. Natürlich lässt sich auch aus der Physiognomie so manches lesen, deutlicher und direkter aber enthüllen die Füße, worum es bei einem Menschen geht. Diese Diagnose hat – wie der Volksmund weiß – Hand und Fuß.

ANZEIGE

von Rita Fasel & Ruediger Dahlke

Unsere Füße zeigen wie wir im Leben stehen und wie gut geerdet wir sind. Sie verraten, wie es um uns steht und wie wir vorwärtskommen. Die Fußspitzen zeigen beim Gehen unsere Ausrichtung und damit die Richtung, in der es mit uns vorangeht und ob überhaupt.

Zielstrebig voran kommt, wessen Zehenspitzen auch gerade nach vorn weisen. Wer dagegen auswärts watschelt, lässt von den richtungsweisenden Zehen andeuten, wie viel Energie ihm nach außen und zu den Seiten verloren geht. Solch ein Gang spricht von Energieverschwendung und von einem Leben, in dem einiges vergeudet und verschlampt wird.

Unsere Füße - ein Wunderwerk der Natur
© Helga Weber/flickr


Besonders spannend schon auf den ersten Blick ist bei den Füßen der Zehenbogen, denn er verrät, in wieweit wir den Bogen heraus haben und ob wir einen Anspruch an Harmonie im Leben stellen. Sind die Zehen wie die Saiten einer Harfe harmonisch aneinandergereiht, haben die Besitzer den dringenden Wunsch, in Harmonie mit allem zu kommen.
Sie leiden unter jeder Disharmonie und sind bestrebt, alles in Einklang und Balance zu bringen. Entweder sie sind in Harmonie oder ringen darum.

Rita Fasel, Ruediger Dahlke - Fussdiagnoseset Bogen
© www.koenigsfurt-urania.com
Wo dagegen die Großzehen aus dieser Phalanx zurückgenommen sind und sozusagen zurückweichen und sich verstecken, tendieren meist auch ihre Besitzer dazu, und nehmen sich jedenfalls zurück. Das wäre also die ideale Fußform für Mitarbeiter, Teamgeister, selbstaufgebende Mütter und Väter……wir nennen es oft auch die Assistentenfußform. Wagen es andererseits die Großzehen vorauszugehen, gehören sie zu Menschen, die selbst gern vorauspreschen und oft und gern die eigene Meinung äußern und wenig andere(s) gelten lassen. Sie müssten dafür sorgen, die angestrebte Führungsposition auch auszufüllen. Sonst sind die Monolgredner/Innen.

Rita Fasel, Ruediger Dahlke - Fussdiagnoseset Karte
© www.koenigsfurt-urania.com
Auch an den Füßen sprechen die Einzelzehen Bände und stehen jeder für ein großes Thema unseres Menschseins vom kleinen Angstzeh Linksaußen über die großen Kummer- und Freudenzehen bis zum Respektzeh Rechtsaußen. Auch hier sind die berühmten Zehenspitzen meistens keineswegs spitz, sondern eher rund und damit diplomatisch oder auch eckig und gehören dann zu eckigen und kantigen Menschen.
So wäre es nicht schlecht, seinen Mitmenschen und vor allem sich selbst ab und zu mal einen Blick unter den Tisch zu werfen. Gelegenheiten gibt es so viele, vom Begrüßen bis zum Anstoßen, vom Badeausflug bis zum Saunagang. Wir könnten so leicht herausfinden, mit wem wir es jeweils zu tun haben. Und am wichtigsten wäre es natürlich entdecken, wer wir selbst sind und welche Aufgaben uns schicksalsmäßig gestellt sind. Denn nur dort, wo uns das Schicksal hinschickt, können wir auch geschickt sein und nur dort wird es uns zum geschickten Heil (lat. sal = heil).


Info’s unter: www.archimedes88.ch


Fussdiagnose plus Karten
Empfohlen von Lebe-Liebe-Lache.com
Rita Fasel, Ruediger Dahlke
Fußdiagnose
Buch mit 49 Deutungskarten

  ISBN-10: 3868261311
  ISBN-13: 978-3868261318

Unsere Füße sind ein Wunderwerk der Natur, nichts ist mit unserem Fußgewölbe vergleichbar und auch bei Erwachsenen verändern sich Fußformen und -größen noch. Rita Fasel und Ruediger Dahlke zeigen, wie unsere Stärken und Schwächen sich in Form und Auftritt bemerkbar machen und was jede einzelne Zehe über uns aussagt.

Direkt bei amazon bestellen:
Direkt bei Amazon bestellen




Prof. Rita Fasel

Prof. Rita Fasel
© www.archimedes88.ch
1963 in Bern geboren und aufgewachsen, Berufsabitur und Betriebswirtschafts-Studium, Mutter von zwei erwachsenen Töchtern, Tätigkeit im Bereich der internationalen Flugzeugs- und Schifffahrtsindustrie in verschiedenen Ländern. Berufsbegleitende Ausbildungen in Iridiologie, Augenheilkunde und Psychologie, während mehrjähriger Asienaufenthalte in Feng Shui und Yoga, Trainer für body language in London, Graphologische Ausbildung in Zürich und London, dort Diplom in Schriftpsychologie. Körpersprache-Ausbildung bei Samy Molcho in Wien. Seit 1995 Ausbildungs- und Arbeitsschwerpunkte in europäischer und tibetischer Augendiagnose, Aus- und Weiterbildungen seit 1982 in Hand- und Fußlese-Kunde, wobei sich letztere neben der Augendiagnose zu einem der beiden heutigen Arbeitsschwerpunkte entwickelt hat.
Dozententätigkeit an verschiedenen Schulen und Institutionen, Seminarleiterin und Forschungsarbeiten an Paraplegiker-Zentren sowie an verschiedenen Uni-Spitäler in der Schweiz, Preis für innovative Therapien in der Komplementär-Medizin, Ernennung zur Professorin mit anschließender Lehrtätigkeit.

Aus der Zusammenarbeit mit Ruediger Dahlke entstanden Fortbildungskurse für Ärzte im Rahmen von dessen Integrale Medizin-Programm.
Veröffentlichungen: Neben diversen Studien und dem gemeinsamen Buch „Die Spuren der Seele – was Hand und Fuß über uns verraten“ sind Hörbücher und das Buch und Deutungskarten-Set „Fussdiagnose – Was die Füße über uns verraten“ entstanden wie auch eine DVD-Vortragsserie. (www.archimedes88.ch )


Dr. med. Ruediger Dahlke
,

Ruediger Dahlke
© Rita Fasel
 geb. 1951, arbeitet seit 1979 als Arzt und Psychotherapeut und lebt seit 2015 mit seiner Frau Rita Fasel in der Schweiz. Er gibt international Vorträge und Seminare, letztere vor allem in ihrem Zentrum TamanGa in der Südsteiermark zum Fasten, zu verschiedenen Ausbildungen und im Rahmen seiner Lebensschule. Mit den Büchern zur Krankheitsbilder-Deutung von „Krankheit als Weg“ bis „Krankheit als Symbol“ begründete er jene inzwischen weit verbreitete ganzheitliche Psychosomatik, die über Körper und Seele hinaus in spirituelle Dimensionen reicht.
Seine Bücher liegen in 28 Sprachen (www.dahlke.at) vor und haben Brücken zwischen Schulmedizin und Naturheilkunde, Religion und spiritueller Philosophie gebaut.
Sein Engagement für das „Feld ansteckender Gesundheit“ spiegelt sich  in Büchern wie der „Peace Food“-Reihe und „Geheimnis der Lebensenergie“.
Auf der Grundlage der Buch-Trilogie „Die Schicksalsgesetze“, „Das Schattenprinzip“ und „Lebensprinzipien“ entstand ein Krankheits-Verständnis, das die führende Rolle der Seele anerkennt. Darüber gibt er die von der deutschen Ärztekammer anerkannte „Integrale Medizin“- Ausbildung im deutschsprachigen Raum, in Italien und USA, seit 2014 auch als Webinar in Englisch.


Über das Hand- und Fuß-Deutungswissen von Rita Fasel, schrieb er - in der Rolle des Sekretärs - mit ihr das Buch „Die Spuren der Seele – was Hand und Fuß über uns verraten“, das rasch zum Bestseller wurde. Für die 7. Neuauflage entstand nun noch ein Kapitel über die Augen.
So hat das Buch nun nicht nur Hand und Fuß, sondern auch Gesicht. Ohne in die Irisdiagnose einzusteigen, können die Augen so ehrlich machen und so viel über die eigene Ehrlichkeit verraten.

Einzeldiagnosen:


Rita Fasel empfindet stets große Freude Krankheitsbilder bei ihren Klienten/Innen zu erkennen und lehrt sie selbst auch die eigenen Krankheitsursachen zu erkennen. Durch ihre innovative Art ihre Sklera- und Iridiologiekenntnisse als Seelenärztin zu verbreiten findet diese Diagnoseart zunehmend Interesse in den zeitgemäßen non-invasiven Diagnosen der klassischen Medizin. Auf dem Weg zur Gesundheit, weist Rita Fasel immer wieder darauf hin, dass Menschen lernen können mit dem Herz auf ihre Probleme zu schauen um so ihre eigene Kraft zur notwendigen Veränderung auf dem Weg zu einem gesunden Leben aufzunehmen um Körper, Geist & Seele wieder in Ausgeglichenheit zu bringen.

 







413
ANZEIGE
Weitere Artikel von Prof. Rita Fasel:
7 Fragen-Interview mit Prof. Rita Fasel
Prof. Rita Fasel im Interview: "Die Hände sprechen im Alltag eine non-verbale Sprache. "
Augendiagnose - Was die Augen über uns verraten
Selbsterkenntnis mit Hand und Fuß
Weitere Artikel:
Bosh: einfach - aufregend - vegan
Eckhart Tolle-Meditation: Das Immunsystem stärken
Wohlfühlen zu Hause mit Medisana
Tee-Liebhaber aufgepasst: Krebsgefahr im Teebeutel - folgende Marken sind betroffen
5 Elemente Ernährung: Mittel zum Leben - Lebensmittel
Fette Vorurteile - Prof. Michels und das Kokosöl
Good news aus dem Hause Taoasis
Mit diesen 7 einfachen Übungen können Sie Ihren Körper in nur 30 Tagen deutlich verändern
Erfolgreich und glücklich durch NLP
Alpiana Resort: Ein ECHTES JUWEL in Südtirol
Die hohen Lehren des Tantra
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
NEWSLETTER

Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel
und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail Adresse:
Alternative Gesundheit - Beste Adressen

Nicht verpassen: