ANZEIGE
2

Schritt für Schritt: So machen Sie Ihre Füße schön!


Schöne Füße sind nicht nur im Sommer ein Hingucker. Worauf Sie bei der Pediküre daheim achten sollten.

ANZEIGE


Damit Ihre Füße gepflegt aussehen, braucht es zum Glück nur ein kleines Schönheitsprogramm. Und das Beste: Haben Sie das Grundprogramm einmal hinter sich gebracht, brauchen Sie Ihren Füßen nur noch gelegentlich ein wenig Zeit zu widmen, um Sie im Yogastudio oder beim Date mit dem Liebsten vorzeigen zu können

LEBE-LIEBE-LACHE 5-Punkte-Plan für Sexy-Füße:

Füße im Sprudelbad baden


Bevor Sie mit einer Pediküre loslegen, braucht es eine gewisse Vorarbeit: Ein wohltemperiertes Fußsprudelbad mit entspannenden Zusätzen soll die Hornhaut lösen und bereitet zudem auf die Pediküre vor. Für extrazarte Füße sorgt ein Peeling. Optimal zum Relaxen ist dabei 36 Grad warmes Wasser. Trocknen Sie anschließend Ihre Füße sorgfältig ab, auch in den Zehenzwischenräumen. Hartnäckige Stellen können Sie nach dem Fußsprudelbad mit einer Hornhautfeile "wegschmirgeln".

Da es bei Fußsprudelbädern grosse Qualitätsunterschiede gibt, empfehlen wir, daß Sie sich vor dem Kauf gut informieren. Tests und Vergleiche finden Sie hier: Fußsprudelbad Testsieger im Vergleich


Nagelhaut zurückschieben

Nach einem Bad können Sie die Nagelhaut mit einem Stäbchen sanft zurückschieben. Die Nagelhaut ist sehr empfindlich und sollte nie mit einer Schere bearbeitet werden.  Grundsätzlich bietet Ihnen die zarte Haut einen gewissen Schutz vor möglichen Bakterien und sollte daher nicht ganz entfernt werden.


Fußnägel in ansprechende Form bringen


Nach dem Sprudelbad sind die Zehennägel nun leicht zu schneiden und splittern nicht ab. Am besten verwenden Sie dazu einen Nagelknipser. Der Nagel sollte dabei mit dem Ende des Zehs abschließen. Wenn Sie zu viel wegschneiden, riskieren Sie, daß die Ecken in die Haut einwachsen. Überstehende Kanten kann man im nächsten Schritt  mit einer Feile entfernen.

 
Nagellack auftragen

Vor dem Lackieren tragen Sie einen Unterlack auf, der die Nägel vor Verfärbungen schützen soll. Unebenheiten im Nagel kaschieren Sie mit einem sogenannten Rillenfüller. Dadurch erreichen Sie, daß sich der Farblack später besser verteilen lässt. Damit auch wirklich nichts verwischt, können Sie vorher Zehenspreizer zwischen die Zehen stecken. Jetzt kann farbig lackiert werden, bitte stets vom Nagelansatz zur Spitze hin. Den Pinsel dabei nie direkt an der Nagelhaut ansetzen. Übrigens: Lässt man an den Seiten ein bisschen Platz, erscheint der Zehennagel optisch ein wenig schmaler.
 

Cremen

Wenn Sie eine spezielle Fußcreme mit Urea-Anteil anwenden, wird die Hornhautbildung verhindert. Einige Fußpflegeprodukte helfen auch gegen stärkeres Schwitzen und desodorieren. Fußmasken und Fußcremes wirken besonders intensiv, wenn Sie sie einmassieren und mit feinen Baumwollsöckchen über Nacht einwirken lassen.




2
ANZEIGE
Weitere Artikel:
Die Wahrheit über die 10 größten Kaffeemythen
Mit der Gartenbewässerung im Sommer rechtzeitig beginnen
Heilung aus dem Wald
Wenn Vitamine und Mineralstoffe fehlen: Sinnvolle Nahrungsergänzung
Stöbern & plaudern: Bienenwachstücher und andere Schätze auf den Essener Hofmärkten
Augen, Hand- und Fussdiagnosen: Rita Fasel findet schnell den wunden Punkt
Das günstigste Detox-Getränk überhaupt: Infused water
Keine Frage! BGE und Klimaschutz gehen Hand in Hand!
Coole Tipps bei Sommerhitze
Interview mit Dr. Ruediger Dahlke: "Es gilt auch aufzuhören, anderen beleidigt zu sein. "
Upcycling: Mit nachhaltigen Möbeln das Zuhause verschönern
Natürlich-schöner Sommerteint mit lavera Naturkosmetik
Die Kunst des Segnens
Edo Zanki, der „Pate der deutschen Soulmusik”
SHIVAS fünffältiger kosmischer Tanz
Markus Widauer: Die Natur ist 365 Tage schön!
SAY HELLO TO LIEBLINGSGLAS!
Sabine Christiansen: "Ich versuche, immer saisongerecht einzukaufen"
Sich einen Reim auf die Welt machen – Mythen
Die schönsten Pflanzen-Haarfarben Trends für den Sommer
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
NEWSLETTER

Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel
und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail Adresse:
Alternative Gesundheit - Beste Adressen

Nicht verpassen: