21

Ich stell mir grad den Sommer vor!


Ich stell mir grad den Sommer vor! Was anderes bleibt uns im verregneten Süden auch nicht übrig. Ich male mir die Blüten aus, die überall hervorblitzen werden, wenn endlich die Sonne wieder die Geschäftsführung in meinem Garten übernimmt. Rosen, Jasmin, Lavendel. Aus den meisten Blüten lässt sich übrigens herrliches Duftwasser herstellen. Geht ganz leicht. Habt ihr eine Espressokanne im Haus?

ANZEIGE

RAUMseele
© www.raumseele.de
Die Kanne mit Wasser füllen und statt Kaffeepulver den Siebeinsatz mit wohlriechenden Pflanzenteilen füllen.

Rosmarinnadeln, Minzblätter, Lavendelblüten. Voll machen bis oben hin. Kanne zudrehen und auf den Herd stellen, so als wolltet ihr Espresso kochen.

Der Wasserdampf löst die Duftmoleküle aus den Pflanzen und gibt sie ins Wasser ab. Der Sud der ersten Verdampfung duftet noch recht schwach und deshalb lässt man ihn mit frischen Pflanzenteilen erneut durchlaufen.

Kann man so lange machen, bis der Duft intensiv genug ist. In Fachkreisen heißt so ein Duftwasser „Hydrolat“ und wer mag, gibt noch einige Tropfen ätherisches Öl hinzu um eine ganz persönliche Mischung zu kreieren.



Rosmarin verträgt sich zum Beispiel gut mit Grapefruit, Pfefferminz mit Mandarine und Lavendelblütenwasser ist herrlich mit einem Hauch Zitronenöl. Das Duftwasser hält sich im Kühlschrank ziemlich lange. Und wenn der Sommer dann mal wieder eine Pause einlegt, sind wir gerüstet … dann haben wir seinen Duft in der Sprühflasche und können unser Zuhause damit einnebeln.

Herzlich

Ihre
Martina Goernemann




Martina Goernemann
© Sonia Folkmann

In ihren erfolgreichen Büchern schärft sie den Blick für die kleinen Kostbarkeiten des Alltags und gibt Tipps, wie ein Umfeld machbar ist, das die Seele wärmt.
Sie berät Ihre Kunden in allen Fragen rund um's Wohnen und Renovieren.

Direkt zur Raumseele Facebook-Site von Martina Goernemann:
https://www.facebook.com/raumseele
21
Weitere Artikel von Martina Goernemann:
Duft mit Stiel
Zum Füße und Gemüse baden!
Ab heute bin ich nett zu mir!
Loveletters
Waschmittel gratis!
Fangt an Silica-Beutelchen zu sammeln!
Weitere Artikel:
Warum gerade hochsensible Menschen die Kunst des NEIN Sagens beherrschen sollten
Thomas Hermanns im Interview: "netter ist better"
Stöbern & plaudern: Bienenwachstücher und andere Schätze auf den Essener Hofmärkten
Konsum versus Spiritualität?
Augen, Hand- und Fussdiagnosen: Rita Fasel findet schnell den wunden Punkt
Keine Frage! BGE und Klimaschutz gehen Hand in Hand!
Rettet die Jugend unsere Zukunft?
Neues Live to Love - Projekt: Blumenwiese für Insekten in Hamburg-Winterhude
Interview mit Dr. Ruediger Dahlke: "Es gilt auch aufzuhören, anderen beleidigt zu sein. "
Pfingsten - innere Erkenntniswege bedeutender Mystiker
Kerstin Linnartz: Meine Reisen nach Indien
TamanGa - Ruediger Dahlkes neues Seminar-Zentrum in Österreichs steirischer Toskana
Clemens Kuby: Selbstheilung - gesund aus eigener Kraft
Buddha-Museum Traben-Trarbach: ein Refugium der Ruhe und Innenschau
Klaus Dilkrath, DEN FRÜHLING mit traumschönen Outfits begrüßen
Die Redaktion macht Urlaub
Kurztrips für Verliebte
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
NEWSLETTER

Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel
und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail Adresse:
Alternative Gesundheit - Beste Adressen

Nicht verpassen: