ANZEIGE
24

Strahlende Haut im Frühling



ANZEIGE

Eine reine, strahlende und gesunde Haut ist nicht nur ein Schönheitsideal, sondern sie hält uns auch den Spiegel unserer inneren Gesundheit vor. Daher ist es heutzutage immer wichtiger, die Haut sowohl von innen als auch von aussen gut und natürlich zu pflegen.

Natürliches Anti-Aging & Beauty Food – mehr Gemüse und Obst


Ein gesunder ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt ist die Basis für einen funktionierenden Stoffwechsel und für ein attraktives Aussehen.

Eine Ernährung aus 80 % basischen und neutralen sowie aus 20 % sauren Lebensmitteln kann das Gleichgewicht wiederherstellen. Eine ausgewogene, basenüberschüssige Ernährung mit viel Gemüse, Salat, Obst, Kräutern, glutenfreien Pflanzen wie Hirse, Quinoa, Amarant und Buchweizen liefert eine geballte Ladung an Vitaminen, Mineralstoffen, sekundären Pflanzenstoffen und Ballaststoffen. Pflanzliche Vitalstoffe unterstützen nicht nur den gesunden Hautstoffwechsel, sondern stärken unser Immunsystem und sind der beste Schutz vor frühzeitiger Hautalterung.

Natürliche Pflege

Heute gelten Basenbäder als Jungbrunnen par excellence – als natürliche und moderne Quelle der Regeneration und der Schönheitspflege. Die Marke P. Jentschura steht seit mehr als 20 Jahren mit ihrem mehrfach preisgekrönten Produkt MeineBase für höchste Qualitäts- und Wirkansprüche.




MeineBase Körperpflegesalz


Jentschura: MeineBase® Körperpflegesalz
Empfohlen von Lebe-Liebe-Lache.com
© www.p-jentschura.com
MeineBase basisch-mineralisches Körperpflegesalz eignet sich hervorragend für Voll-, Sitz- und Duschbäder, Fuß- und Handbäder sowie für Wickel.



Basische Körperpflege mit einem optimalen pH-Wert des Badewassers von ca. pH 8,5.





Vorteile:
 
 • natürliche Reinigung
 • angenehme Selbstfettung der Haut
 • äußerst vielseitig einsetzbar  • macht die Haut geschmeidig wie frisch eingecremt

In der bewährten Tradition basischer Körperpflege steht MeineBase mit einem pH-Wert von pH 8,0 - pH 8,5, je nach Ausgangswert und Härtegrad des Leitungswassers.


Für Vollbäder empfiehlt sich eine Badetemperatur von 36° – 38°C oder für Fußbäder von 38° – 41° C. Die Badezeit sollte 30 Minuten, idealerweise 45 - 60 Minuten oder länger betragen. Für ein Vollbad benötigen Sie drei und für ein Sitzbad einen gehäuften Esslöffel. Jeweils ein gehäufter Teelöffel ist ausreichend für Wickel, Spülungen und Fußbäder.



Bleiben Sie der antiken Tradition basischer Körperpflege treu!


MeineBase bewirkt eine wohltuende Reinigung und Selbstfettung der Haut und schenkt ihr eine angenehme Geschmeidigkeit. Spüren Sie die besondere Wertigkeit der in feinster Mahlung enthaltenen Edelsteine Achat, Karneol, Citrin, Chrysopras, Chalcedon, Saphir, Bergkristall und Onyx. MeineBase ist äußerst sparsam in der Anwendung.



Monica Ivancan präsentiert die Welt der basischen Körperpflege - Praktische Tipps & Styling


Basische Vliesmaske


Hauchdünne Vliesmaske zur Herstellung basischer Masken für Gesicht, Hals und Dekolletee unter Verwendung des basischen Körperpflegesalzes MeineBase.


Jentschura: Basische Vliesmaske
Empfohlen von Lebe-Liebe-Lache.com
© www.p-jentschura.com
Geben Sie in etwa 30 bis 40 ml warmes Wasser eine Messerspitze MeineBase basisch-mineralisches Körperpflegesalz. Legen Sie dann eine P. Jentschura Vliesmaske in diese basische Lösung (pH 8,5). Nach der Durchnässung entnehmen Sie die Maske und lassen sie diese kurz abtropfen.

Anschließend legen Sie die feuchte Maske ca. 20 Minuten auf die gereinigte Gesichtshaut. Das Vlies wird regelmäßig nachgefeuchtet, da das basische Wasser verdunstet und von der Haut aufgenommen wird. Um dem kühlenden Effekt entgegenzuwirken, kann ein trockenes Handtuch leicht auf das Gesicht gelegt werden. Diese Anwendung ist besonders empfehlenswert in Kombination mit einem basischen Voll- oder Fußbad.

Normalerweise bedarf es nach dem Abnehmen der Maske keiner weiteren Behandlung, denn aus der Verwendung der Maske resultiert eine angenehme Selbstfettung der Haut. Wenn nötig, kann als Anschlusspflege einer pflegebedürftigen Haut eine basische Creme verwendet werden.


Effektive Reinigung und Pflege von Hals, Stirn und Kopf


Jentschura: Hals- und StirnWickel
© www.p-jentschura.com
Gerade die Haut am Hals ist besonders empfindlich, trocknet leicht aus, und es entstehen mit zunehmendem Alter sichtbare Falten. Daher verdient dieser Bereich eine besondere basische Pflege.

Angewendet als Stirnwickel erfährt die immer mehr durch Kopfarbeit belastete Stirn spürbare Entlastung.

Seit altersher werden warme Wickel bei Hals- und Kopfschmerzen angewandt.


AlkaWear BasischerMantel



So wenden Sie den BasischenMantel richtig an:

Einen Teelöffel MeineBase in ca. ½ Liter warmes Wasser streuen und gut auflösen. Diese Lauge in den Wäschebesprüher füllen.


Basischer Mantel: Basisch eingepackt, entspannt schlafen!
© www.p-jentschura.com
Das Innenhemd mit der Lauge ansprühen und anziehen. Möchten Sie das Innenhemd gerne noch feuchter tragen, legen Sie es bitte komplett in die hergestellte Lauge.

Das nasse Hemd stramm auswringen, bis kein Tropfen mehr austritt.

Jetzt ziehen Sie das Hemd mit der Restfeuchte an, den trockenen Außenmantel darüber.

 Warm zugedeckt, evtl. mit zusätzlichen Wärmequellen* versehen, kann der BasischeMantel die ganze Nacht oder für einige Stunden getragen werden.

* Als Wärmequelle kann je nach Belieben eine Wärmflasche, ein erwärmtes Moor-, Dinkel- oder Kirschkernkissen o.a. verwendet werden.

Wem der BasischeMantel, feucht getragen, zu kalt ist oder wer auf der Suche nach einer Art „Schwitzhemd“ ist, kann den BasischenMantel auch trocken tragen. Dazu wird zuerst das Innenhemd, wie oben beschrieben, basisch feucht zubereitet. Nach dem Auswringen lässt man es aber trocknen. Über Nacht können dann das basisch trockene Innenhemd und der trockene Außenmantel getragen werden.


Übrigens :
Die Marke P. Jentschura verfügt nicht nur über ein breites Sortiment an basischen Lebensmitteln und Körperpflegeprodukten, sondern auch über eine fundierte „Wissenszentrale“. Die Rede ist vom Verlag Peter Jentschura, den es schon seit mehr als 30 Jahren gibt.


zivilisatoselos leben

Peter Jentschura · Josef Lohkämper


zivilisatoselos: Peter Jentschura · Josef Lohkämper
Empfohlen von Lebe-Liebe-Lache.com
© www.verlag-jentschura.de
Direkt beim Verlag Bestellen: KLICK>>
Welcher Stoffwechseltyp sind Sie? Gehören Sie zu den Ausscheidungs-, Ablagerungs- oder Strukturverzehrstypen? Finden Sie heraus, wie Ihr Organismus arbeitet…

Am Beispiel der z.Z. am häufigsten auftretenden 60 Krankheiten erklären die beiden Autoren logisch und verständlich deren Ursachen und weisen gleichzeitig anhand verblüffender Erkenntnisse und Erfolge der Naturheilkunde den Weg aus dem Irrgarten der Zivilisationskrankheiten (Zivilisatose). In diesen Irrgarten werden wir hineingeboren. Wir verbleiben in ihm, an Allergien, Neurodermitis, Schuppenflechte, Asthma, Diabetes o.ä. leidend, bis wir viel zu früh an Parkinson, Alzheimer oder Demenz erkranken und an Krebs, Herzinfarkt, Schlaganfall o.ä. sterben.

Dieses Buch erklärt die Zusammenhänge zwischen den schädlichen Zivilisationseinflüssen und deren krankmachenden Wirkungen auf den menschlichen Organismus. Lernen Sie, Krankheitssymptome in Zukunft nicht mehr zu bekämpfen, sondern diese als Sprache Ihres Körpers zu verstehen.

Hören Sie auf diese Symptome, und Sie werden auf deren Ursachen stoßen. Denn nicht die Symptome, sondern die Ursachen sind es, die den menschlichen Organismus schädigen und uns krank machen.

„zivilisatoselos“ versteht sich als Dolmetscher des menschlichen Körpers, der Ihnen dessen Sprache und Bedürfnisse erklärt und Sie ermutigt, Ihre Gesundheit in die eigenen Hände zu nehmen.

Das Buch hilft Ihnen, die Zusammenhänge zwischen Lebensweise, Umwelteinflüssen, Krankheit und Gesundheit zu verstehen und in Zukunft
eigenständige Entscheidungen für Ihre Gesundheit zu treffen, um Schritt für Schritt den Irrgarten der Zivilisationskrankheiten zu verlassen.


Direkt zum Online-Shop von Jentschura: www.p-jentschura.com

24
ANZEIGE
Weitere Artikel:
Coole Tipps bei Sommerhitze
Interview mit Dr. Ruediger Dahlke: "Es gilt auch aufzuhören, anderen beleidigt zu sein. "
Upcycling: Mit nachhaltigen Möbeln das Zuhause verschönern
Natürlich-schöner Sommerteint mit lavera Naturkosmetik
Natürlich gesund: Wirksame ätherische Öle
Helfen macht einfach glücklich: Warum Pflegeberufe besonders zufrieden machen
"Earth"-Song gegen Klimawandel: Star-besetztes Musikvideo ist viraler Hit
Du bist schön, wie Du bist: Fühl Dich wohl in Deinem Sommerbody
12 Gründe warum wir Stricken und Häkeln lieben
8 erstaunliche Dinge, die geschehen, wenn Sie lernen das Alleinsein zu genießen
Frühjahrskur: Apfelessig und seine 9 gesunden Geheimnisse
Darum sind Chia Samen so gesund
Kurkuma - viel mehr als ein Gewürz
Ayurveda Resort Sonnhof - Hinterthiersee
Kerstin Leicher: "Rise in love"
Weltlachtag am 6. Mai: Wer lacht, hat mehr von Leben
Bestattung, “Was Du mich tun lässt, begreife ich…”
Winterglück - Tipps für gute Laune
Karma Comedy - Erleuchtung für Anfänger
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
NEWSLETTER

Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel
und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail Adresse:
Alternative Gesundheit - Beste Adressen

Nicht verpassen: