24


5-MINUTEN-BASIS-MEDITATION



ANZEIGE

Permanenter Stress verbunden mit wenig Bewegung, einer den Stoffwechsel schädigenden Ernährung und einer von natürlichen Biorhythmen entfernten Lebensweise, kann den Körper und Geist tiefgreifend aus der Balance werfen.

Größtenteils haben wir es allerdings selbst in der Hand, ob uns die Belastungen des Alltags krank machen. Das Anti-Stress-Yoga-Kartenset der Dipl.-Oecotroph. und zertifizierten Yogalehrerin Petra Orzech liefert uns das nötige Wissen und leicht umsetzbare Übungen, die uns helfen, langfristig gesund, lebensfroh und fit zu bleiben.

Anti-Stress-Yoga

In regelmäßigen Abständen stellen wir Ihnen bei Lebe-Liebe-Lache eine Auswahl dieser gut erklärten Yoga-Asanas von Petra Orzech zum kontinuierlichen Mitmachen und köstliche Rezepte zum Nachkochen vor:

5-MINUTEN-BASIS-MEDITATION

WIRKUNG
Steigert die Konzentrationsfähigkeit, fördert die Achtsamkeit und mindert Stresssymptome.

In drei Schritten durch die Übung


Mirja Faltin - Anti Stress Yoga-Box
© www.systemed.de
1
Kommen Sie in eine bequeme Sitzhaltung, die Sie für fünf Minuten beibehalten können. Stellen Sie sich einen Wecker, der nach fünf Minuten klingelt. Schließen Sie die Augen.
Atmen Sie einige Male tief und langsam durch die Nase ein und aus, ohne den Atem in irgendeiner Weise zu kontrollieren. Finden Sie Ihren natürlichen Atemrhythmus.

2
Beobachten Sie das Kommen und Gehen des Atems. Lenken Sie Ihre Aufmerksamkeit entweder auf die Empfindungen in den Nasenlöchern, die mit dem Kommen und Gehen des Atems verbunden sind, oder auf das Heben und Senken des Bauches. Entscheiden Sie sich für einen Fokus.

3
Achten Sie nun auf die Eigenschaften des Atems, vielleicht wie eine Mutter, die die Bewegungen ihres kleinen Kindes beobachtet: liebevoll und doch beharrlich und genau. Ist Ihre Atmung lang oder kurz? Sind Ein und Ausatmung genau gleich lang? Fühlt sich die Atemluft eher warm oder kühl an?
Machen Sie zwischen Ein und Ausatmung eine kleine Pause?
Ihre Aufmerksamkeit wird sicher abschweifen, das ist ganz normal, bringen Sie sie dann sanft zum Atem zurück.
Meditieren Sie, bis Ihr Wecker klingelt. Öffnen Sie die Augen, bringen Sie langsam wieder Leben in Ihre Arme und Beine.



MEIN TIPP
Diese Übung ist der perfekte Einstieg in die Meditationspraxis. Wundern Sie sich nicht, wenn sich anfangs nicht sofort Ruhe einstellt, sondern unterdrückte Gefühle und Gedanken hochkommen. Das ist normal und vergeht mit regelmäßiger Praxis. Seien Sie geduldig mit sich – es lohnt sich.


Petra Orzech
© www.systemed.de
Das Anti-Stress-Yoga-Kartenset bietet alltagstaugliche Asanas für Körper und Geist, Wissen aus Ernährungswissenschaft und -psychologie sowie genussreiche Rezepte.

Petra Orzech ist die Inhaberin der ‚Agentur für Ernährung und Yoga’ in Richterswil in der Schweiz. Die Diplom-Oecotrophologin, zertifizierte Yogalehrerin, Redakteurin und Autorin hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen auf dem Weg zur Entfaltung ihres vollen gesundheitlichen Potenzials mit Seminaren, Präventionskursen und Ratgebern in Buch und Film zu unterstützen. Ihr Spezialgebiet ist das Körpergewichts- und Stress-management.



Bestellen Sie das Kartenset hier: www.systemed.de/buecher/yoga
24
Weitere Artikel von Petra Orzech:
Superfood Kürbis, Kürbis – unser heimisches Superfood!
Meditier dich schlank
Atme dich schlank mit Slim Yoga
Anti-Stress-Yoga: TANZENDE SHIVA
SCHMORGURKEN MIT HALLOUMISPIESSEN
MEDITERRANE TOFUBRATLINGE IM RUCOLABETT
Weitere Artikel:
Einfach nur gehalten werden
Self Care – deine Verbundenheit stärken, in Beziehung sein
Dein Licht.
Forschung: Wie Freundlichkeit unser Gehirn verändert und uns glücklicher macht
Astrologin Tina Peel: Seelenreise durch Haus 8: Ich und meine Schattenseiten
Fünf Dinge, die du beim Kauf deiner Yogamatte beachten solltest
"Worte der Weisheit": Lebenskunst
Vergeben Versöhnen Verzeihen - Dr. Manfred Mohr im Interview
Mein Abend mit Eckhart Tolle in der Grugahalle Essen
The Vintage Tea Party
Stevia: Natürlich süßen ohne Kalorien
Das Besondere der Berührung erleben: Neue Dr. Hauschka Körperlotionen
zehn Angebote, "zehn An-Gebote " für inneren Frieden
Montags - Blues muß nicht sein
Festival Interceltique - Größtes Keltenfest der Welt in der Bretagne
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
Unsere TOP Hotel-Empfehlungen
Diese Hotels haben wir für Sie besucht

Nicht verpassen:
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Fenster nicht mehr zeigen