ANZEIGE
110

Karl Gamper: Ich komme eben von einer Zeitreise zurück


Ich komme eben von einer Zeitreise zurück. Ganz genau aus dem Sommer 2114 Ich liebe es, in die Zukunft zu reisen. Und zwar aus dem Verständnis, in der Zukunft ein weißes Feld zu sehen. Keine Verlängerung der Vergangenheit – sondern das vollkommen Neue. Das ist wie eine Reise rückwärts in der Zeit. Normalerweise reisen wir vorwärts. Von der Vergangenheit in die Zukunft. Doch rückwärts zu reisen ist die schamanische Art zu reisen. Lass dir berichten. Ein wenig zumindest.

ANZEIGE

Kolumne von Karl Gamper

WAS WAR 2014?

Nun, hundert Jahre sind seit dem vergangen und das bedeutet, viele einzelne Ereignisse, die damals wichtig schienen, verschwanden aus den Annalen der Geschichte. Was blieb – eindrücklich blieb von 2014 – ist die Kennzeichnung einer großen Wende.


Karl Gamper
© www.gamper.com
In diesem Jahr fand das erste große Erwachen vieler aus der Familie der Menschen statt.

Dieses Erwachen zeigte sich in einem tiefen Erkennen. Die Menschen erkannten sich selbst als geistige Wesen und verstanden existentiell, dass alles Geist ist.

Diese Erkenntnis aus der Quantenphysik wurde zur gelebten Erfahrung. Wir sind Geist aus dem Einen Geist, und Gott wurde als das geistig-wirkende Urprinzip erkannt, das in Liebe aus und durch und mit uns wirkt.


Dieses Erwachen wurde zum radikalsten Sprung in der gesamten Geschichte der Menschheit!

WOHIN DAS FÜHRTE?

Das führte damals dazu, dass immer mehr Menschen sich selbst erkannten und im anderen ein anderes Wesen aus dem gleichen Geist. Menschen erkannten einander als Menschen in aller Seelentiefe. Als ein anderes Ich im Du. Als Du im Ich. Und eine tiefe, grundlegende, essentielle Kooperation begann. Intelligenz wurde gebündelt und die Menschen lernten, jeden Moment aus dem Herzen zu leben. Dort, wo die Körperseele ihren Sitz hat. Die Seele drängte gewissermaßen nach außen und es begann ein beseeltes Leben. In alles umarmenden Frieden.

EINIGE AUSWIRKUNGEN IN KURZFORM


Hier ist nicht der Raum, um auf einzelne Veränderungen einzugehen. Doch stichwortartig seien ein paar erwähnt. Zunächst: Die Nationalstaaten wurden abgeschafft und Grenzen aufgelöst. Kooperation wurde das führende evolutionäre Prinzip. Die Menschen haben erkannt, dass alles in der Natur kooperiert und in großen, offenen Kreisläufen miteinander wirkt. Das war eines von vielen Ergebnissen, geboren aus der Tatsache, dass sich die innere Landschaft der Menschen verändert hat. Angst und ihre Masken wurden als sehr nieder schwingende Frequenzen enttarnt und die Menschen lernten, ihre Ängste den erwachten Herzen zu zeigen und ließen zu, dass Angst sich auflöste wie Dunkelheit im Schein der Sonne. Diese Angstfreiheit ließ eine essentielle Freude erblühen. Freude am Leben, Freude am Teilen, Freude am Miteinander, Freude am Kreieren und Freude am Lernen und gemeinsamen Forschen.

Die Erde wurde als tellurisches Lebewesen von allen erkannt. Wir begannen, die Sprache der Erde zu verstehen, lauschten ihrer Weisheit und hörten das Raunen der Natur, die uns nach und nach und mehr und mehr ihre Gesetzmäßigkeiten offenbarte. Wir wandelten uns zum großen, kreativen, weisen Partner von Mutter Erde und entsorgten ersatzlos den Ausbeuter und egozentrischen Raubritter, der wir einstens waren.

Wir verstanden erstmals die Lichtsprache der Seele und hatten Zugang zu all der Weisheit, die über so viele Erdenleben in unseren uralten Seelen gespeichert ist. Durch dieses tief erkannte und gelebte Miteinander konnten die Menschen damals beginnen, das Beste aus allem zu verbinden und so entstand in relativ kurzer Zeit eine vollkommen andere Welt.

Ja, es gäbe noch viel, noch sehr viel zu erzählen! Doch vorerst: Einen traumhaften August 2014.

Karl Gamper


www.SIGN.ag - hier findest du NeuLand-Produkte, die uns im Alltag an das Neue in uns erinnern. Und eine kostenlose Einführung in die "Vision von NeuLand" unter: www.NeuLand.momanda.de
110
ANZEIGE
Weitere Artikel:
sternfrei wertfrei.
Einladung zur Obdachlosenaktion in Hamburg
Du bist der wichtigste Mensch in deinem Leben!
Ganz bequem von zuhause aus
Self Care – Deine Gedanken befreien, gelassen werden
ins neue Jahr.
Sinnlichkeit geht unter die Haut
Frida Kahlo - " Viva la vida - es lebe das Leben "
Astrologin Tina Peel: Seelenreise durch Haus 10: Ich und die Selbstverwirklichung
Silvesterbräuche die uns glücklich machen
Dieses einsame Rentier wird zum neuen viralen Weihnachtsspot
Eine Frage der Moral
Montags - Blues muß nicht sein
Charisma - unsere innere Leuchtkraft
Bogenschießen aus dem Atem - ein Weg zur Mitte
Der Ehering: Das Schmuckstück der ewigen Liebe
Mondkalender & Mondhoroskop künden von Mystik und Magie
Radio Echt & Herz
Radiant Orchid fördert Kreativität und Originalität
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
Unsere TOP Hotel-Empfehlungen
Diese Hotels haben wir für Sie besucht

Nicht verpassen:
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Fenster nicht mehr zeigen