ANZEIGE
8

Die verrückten Schönheitstipps der Stars



ANZEIGE

Hieß es nicht mal: „Wer schön sein will, muss leiden? Zutreffender ist wohl: „Wer schön sein will, muss kreativ sein“. Zumindest drängt sich dieser Eindruck auf, wenn man sich die teils äußerst skurrilen Schönheitstipps so mancher Stars betrachtet. Ob es wirklich schön macht, sei dahingestellt, unterhaltsam ist es aber allemal.

Gerade bekannte Persönlichkeiten, die jeden Tag im Rampenlicht stehen und von Paparazzi verfolgt werden, scheinen das Bedürfnis zu haben, dem Älterwerden zu entkommen. Wer sich nicht unters Messer legen möchte, überlegt sich eben seine ganz eigenen Geheimwaffen, gegen Falten, Cellulite und Co.


1. Der Campellsche Coffee-Kick

Naomi Campell schwört auf Kaffee. Nicht etwa um am frühen Morgen die Lebensgeister zu wecken, nein, sie reibt sich regelmäßig Kaffeepulver auf Oberschenkel und Po und wickelt Folie darum. Gut verpackt entspannt sie sich 30 Minuten und lässt den Kaffee einwirken. Laut der Aussage des Super-Modells ist das der Geheimtipp gegen lästige Cellulite.
Anders, als es sich vielleicht vermuten lässt, ist derartige Folie eher selten bei Drogerien und Co. sondern eher bei Fachhändlern für Verpackungsmaterialien zu finden. Stretchfolie gibt es in verschiedenen Varianten, die sich vor allem in der Dicke der Folie unterscheiden. Interessierte gelangen hier zu einer kleinen Übersicht.


2. Ein heißes Bad und ein guter Rotwein

Es sich mit einem Glas Wein in der Badewanne gemütlich machen, kennt jeder. Schauspielerin Teri Hatcher aber schüttet sich den Rotwein direkt in ihr Badewasser. Der im Rotwein enthaltene Wirkstoff Resveratrol sorgt dafür, dass die Haut an Elastizität gewinnt und sich besonders straff und seidig anfühlt.

Rotwein jill111/pixabay 110
© jill111/pixabay

Die süßen Trauben haben es offensichtlich in sich


3. Victoria schwört auf Vogeldreck


Es klingt eklig, ist in Japan aber Gang und Gäbe. Eine spezielle Paste, die Vogeldreck enthält, soll wunderbar gegen Pickel und Hautunreinheiten helfen. Victoria Beckham brachte den fragwürdigen Beauty-Trend von ihrer Japan-Reise mit und ist nach eigener Aussage begeistert, von der Wirkung des Vogeldrecks.


4.Erbeerige Zahnpasta


Zahnpasta mit Erdbeergeschmack? Das ist doch eher etwas für Kinder. Catrine Zeta Jones meint allerdings, dass ihre Zähne durch das Einreiben mit pürierten Erdbeeren natürlich weiß werden. Ob es wirklich hilft, ist ungewiss, eins ist aber scher: Es schmeckt ziemlich lecker! Zahnbürsten mit Erdbeerzahnpasta gibt es auch in der praktischen One-Way-Variante: http://www.kinderdent.com/zahnbuersten-mit-erdbeerzahnpasta.html.


5.Schneckenschleim als Jungbrunnen


Ayda Fields setzt für ihre Schönheitsbehandlung spezielle Nacktschnecken ein. Diese werden auf die Haut gelegt und ernähren sich von Haaren und abgestorbenen Hautschuppen. Außerdem spenden ihre schleimigen Absonderungen Feuchtigkeit und machen die Haut zart und seidig. Für Menschen, die an einer Schnecken-Phobie leiden ist dieser Pflege-Tipp allerdings nichts. Weitere Infos: http://www.rp-online.de/leben/gesundheit/news/faltenfrei-durch-schneckenschleim-aid-1.3555877


Schnecken
© flickr.com/Heinrich Hachmann

Schnecken als Schönheits-Tipp sind für die meisten Menschen eher gewöhnungsbedürftig

Die Stars überlegen sich die absurdesten Dinge, um ewig jung und frisch auszusehen. Was wirklich hilft und was nicht, muss wohl jeder für sich selbst herausfinden. Meist sind es aber die einfachsten Mittel, die den größten Erfolg bringen. Viel Schlaf, genügend Bewegung und eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Und außerdem ist in Würde altern doch immer noch der beste Garant für ewige Schönheit, denn die kommt schließlich von Innen.



8
ANZEIGE
Weitere Artikel:
Joggen – ein wahrer Stresskiller?
Endlich wieder verreisen - Radurlaub am Bodensee
CBD-Öl: Was das neue Wundermittel wirklich kann
Gesund bleiben in Corona-Zeiten
Die kosmische Reise durchs Sonnensystem Teil 2
Der Mensch als Solotänzer - warum es so viele Einzelgänger gibt und was sie ausmacht
Schokolade ist gesund und macht uns glücklich
Tischdecken & Co: schöne Stoffe für die Tafel
WENN SICH NEW YORKER TRAUEN – EINE GRIECHISCH-ORTHODOXE HOCHZEIT IN FRANKFURT AM MAIN
4711 - Große Gefühle als Duftneuheiten
Frühjahrsputz auf allen Ebenen
Babykalender – Kalender für die ersten Monate deines Babys
Augendiagnose - Was die Augen über uns verraten
Mensch, ärgere dich nicht!
DAS YOGASUTRA – ÜBER DIE WAHRHAFTIGKEIT
Frühlingsfrische Ideen für Tafel und Teller
karindrawings - Have a coffee with your NEIN
Hotel EDELWEISS - Erholung pur am Königssee
Schön bunt - Wackelpudding
Kaffee vs. Espresso - worin liegt der Unterschied?
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
Unsere TOP Hotel-Empfehlungen
Diese Hotels haben wir für Sie besucht

Nicht verpassen:
Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz Werben auf Lebe-Liebe-Lache.com
Unsere weiteren Projekte:
www.flowerofchange.de Webguide
Merken
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Spam-Check:
Fenster nicht mehr zeigen