ANZEIGE
104

Kerstin Linnartz : Meine Reisen nach Indien


Kerstin Linnartz - All about Yoga - Mit DVD
Im Herbst 2013 erschien ihr erstes Werk als Autorin: In ihrem Buch “All about Yoga” teilt Kerstin Linnartz mit uns ihre Einblicke in das grosse Thema und ihre langjährigen Erfahrungen aus Indien - inklusive eindrucksvoll-exotischen Bildern. Seit über einer Dekade auf dem Bildschirm und der Bühne lebt und liebt sie nicht nur ihren Beruf, sondern setzt sich zudem als Botschafterin für die Organisation School for Life ein.


ANZEIGE

Dieses Herzens -Projekt  geht Kerstin Linnartz  mit der für sie typischen Portion Extra-Energie an: So reist sie immer wieder persönlich nach Asien, um sich vor Ort über das Leben der Waisenkinder zu informieren oder organisiert als Schirmherrin Charity-Events. Für Lebe-Liebe-Lache gewährt die lebensfrohe Yogini in einem Interview ganz persönliche Einblicke in ihre Erlebniswelten.



Yoga in Indien mit Kerstin Linnartz
© www.be-better.eu
Lebe-Liebe-Lache :
Welche ist eine prägende Erinnerung in deinem Leben ?

Kerstin Linnartz :
Defintiv habe ich viele prägende Dinge in den Jahren erlebt, die ich in Indien verbrachte. Nur ein besonderes Erlebnis heraus zu stellen, ist schwierig.

Auf meinen Pilgerreisen, bei denen ich zum Teil wochenlang allein im Dschungel oder in den Bergen unterwegs war, habe ich des öfteren bei Bergstämmen oder in kleinen, ursprünglichen Dörfern bei Menschen gelebt, die noch nie eine Weiße gesehen hatten.

Wie mir Leute, die unter einfachsten Bedingungen leben, entgegengetreten sind, wie wir ohne die selbe Sprache zu sprechen, miteinander kommunizieren konnten und wie sie mir von dem wenigen, das sie besitzen abgaben, hat auf jeden Fall etwas mit mir gemacht. Besonders in Erinnerung ist mir z.B. ein Götterbeschwörungsritual geblieben, bei dem wir 5 Tage und Nächte wachgeblieben sind, ein Gebräu aus Kokosmilch, Alkohol und wer-weiß-was-noch gereicht wurde und am Ende Göttin Kali in Form eines Teyyam erschienen ist (einem Mann, der von klein auf dazu ausgebildet ist, diese Rituale aufzuführen).

Lebe-Liebe-Lache :
Inwiefern hast du dich durch deine durch Erfahrung gewonnenen Erkenntnisse verändert ?

Yoga in Indien mit Kerstin Linnartz
© www.be-better.eu
Kerstin Linnartz :
Meine Reisen in Indien haben mit gezeigt, daß ich mich überall wohl fühlen kann. Daß mein Glück nicht von einem Ort, einer Person oder äußeren Umständen abhängt, sondern daß ich mit offenem Herzen und Geist überall eine gute Zeit haben kann.

Tatsächlich glaube ich sogar, daß man wenn man allein reist, viel eher mit Land und Leuten in Kontakt kommt. Dennoch haben mit 7 Jahre auf diese Art und Weise gereicht und mir ist auch klar geworden, daß es nun an der Zeit ist, den Anker zu werfen.

Lebe-Liebe-Lache : 
Welche Rolle spielt Selbstliebe in deinem Leben ?

Kerstin Linnartz : Eine sehr große. Sie wurde mir nicht selbstverständlich in meiner Kindheit mitgegeben wie es der Idealfall wäre. Ich mußte das erst lernen. Yoga hat dabei eine sehr große Rolle gespielt. Heute bin ich eigentlich ganz gut darin. Trotzdem kommen manchmal Zweifel auf. Dann hilft mir meine Yogapraxis mich wieder zu erinnern, daß ich doch ein ganz liebenswerter Mensch bin... (lacht)

Lebe-Liebe-Lache : 
Wie zeigst du Mitgefühl ?

Kerstin Linnartz: Ich höre meinen Mitmenschen zu. Meine Freunde schätzen, daß sie immer zu mir kommen können. Ich habe zwar nur Zeit für wenige Freundschaften, die sind aber umso inniger.

Kerstin Linartz
© www.be-better.eu
Ausserdem versuche ich von dem, was ich habe, abzugeben.

Ehrlich gesagt widern mich Menschen an, die einen Haufen Geld verdienen, vielleicht sogar als TV-Kollegen in der Öffentlichkeit stehen und damit nichts anderes tun, als sich Handtaschen und teure Autos zu kaufen oder ihr bizarres Privatleben in der Presse zu verkaufen.

Ich finde es traurig, daß solchen Leuten mehr Aufmerksamkeit geschenkt wird, als denen, die unser Mitgefühl brauchen. Ich verbringe meine Zeit lieber mit meinen be better PROJECTS (www.be-better.eu).


In unserer diesjährigen Winterpause werden mein Partner (Starfotograf Carsten Sander, Anm. d. Red.) und ich z.B. in der School for Life, für die ich Botschafterin bin, einen Kalender fotografieren, der dann zugunsten der Schule verkauft wird. Ausserdem ist ein weiteres Buch geplant, das mit den Einnahmen die Schule unterstützen soll. Ich versuche auch, andere zum Helfen zu inspirieren. Also, liebe Leser: Bitte helft! (weitere Infos: www.school-for-life.org)


Kerstin Linnartz

Kerstin Linnartz:
Carpe diem. Nosce te ipsum.

Kerstin Linnartz:
Das ist privat. ; )

Kerstin Linnartz:
Über die süßen Gesichter meines Patenkindes, den kleinen Sohn meiner besten Freundin.


Yoga in Indien mit Kerstin Linnartz


Erlebe zwei Wochen lang echtes “yogisches” Leben in Indien ! 

Wenn Du wissen möchtest, wie sich das “richtige yogische Leben” in Indien anfühlt, Du aber keinen ganzen Monat verreisen kannst, um am YTTC teilzunehmen, könnte das “Pre- Yoga Teacher Training” genau das Richtige für Dich sein!

Yoga in Indien mit Kerstin Linnartz
© www.be-better.eu
Du entscheidest selbst, ob Du einfach nur die Tiefe eines solchen Trainings erleben willst oder später eine Ausbildung zum Yogalehrer zu machen. Wir bieten Dir die Gelegenheit, bei den ersten zwei Wochen einer Yogalehrerausbildung dabei zu sein.

Du wirst an den Klassen und Vorlesungen teilnehmen, die auch die Studenten besuchen. Auf diese Weise wirst Du eine intensive Sadhana Praxis kennen lernen und viele Dinge aus dem Lehrplan mitbekommen.

Natürlich erhälst Du nach zwei Wochen kein Zertifikat, aber eine tiefe “yogische” Erfahrung ist Dir garantiert. Die Teilnahme am kompletten Programm ist Pflicht, um nicht den Ablauf der Studenten zu stören und um Deine eigene Konzentration zu gewährleisten.


Auf diese Weise kannst Du herausfinden, ob eine solche intensive Sadhana Praxis Dir taugt und Du kannst von hier aus weiter planen. Falls Du vor Ort entscheidest, dass Du für die restliche Dauer des gesamten Trainings da bleiben willst, können wir versuchen, dies zu arrangieren. Eine Verlängerungsmöglichkeit kann jedoch nicht garantiert werden.


Yoga in Indien mit Kerstin Linnartz
© www.be-better.eu


Der Kurs wird in der traumhaften Umgebung von Goa stattfinden, einsame Strände und die portugiesischen Kirchen inklusive, die für diese Gegend so typisch sind.
Wir werden in einfachen Bungalows wohnen, die an einem See direkt neben dem Strand liegen.

Weitere Termine von Kerstin Linnartz gibts bei unseren Seminaren und Veranstaltungen: www.lebe-liebe-lache.com/yoga-seminare
104
ANZEIGE
Weitere Artikel von Annette Maria Böhm:
"Es wird Zeit"- Ildikó von Kürthy im Interview
Interview mit Elke Heidenreich über Clara und Robert Schumann
Mit diesen Songs freuen wir uns auf den Herbst
Bücher für alle Lebenslagen
Interview mit Dr. Ruediger Dahlke: "Es gilt auch aufzuhören, anderen beleidigt zu sein. "
Interview mit Bestsellerautor Lars Amend: "Ein gelungenes Leben hat wenig mit Erfolg im Außen zu tun. "
Weitere Artikel:
Den Verstand verlieren
A N G S T – mit am Schlimmsten ist die Scham. . .
Die vergessene Nachhaltigkeit der Worte
Bea Kallen: Hoffnungsvollfroh
Die besten Asanas für den Beckenboden
Thomas Hermanns im Interview: "netter ist better"
Konsum versus Spiritualität?
Interview mit Philosoph Albert Kitzler: Vom Glück des Wanderns
Gott wohnt in der Stille des Atems
Brokkoli gegen Krebs: Wirkung nachgewiesen!
Manon Garcia, Hochbegabung – Depression – Selbstliebe
Robert Betz:, Robert Betz - Das Herz führt immer zum Erfolg
Jetzt rede ich schon wie meine Mutter
Downshifting: Trennen Sie Wichtiges von Unwichtigem
Hunde - oder "Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos"
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
Unsere TOP Hotel-Empfehlungen
Diese Hotels haben wir für Sie besucht

Nicht verpassen:
schliessen
Newsletter Anmeldung
Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail:
Fenster nicht mehr zeigen