33

Frauen & ihre Refugien


Die Tür hinter sich schließen und den Alltag für einen Moment aussperren – welche Frau träumt nicht von so einem Rückzugsort? Einem Ort der Entspannung, der kleinen Auszeit oder einfach zum Träumen.


Stefanie von Wietersheim
und die Fotografin Claudia von Boch besuchten 21 faszinierende Frauen – darunter Nina Ruge, Nadja Michael, Elvira Bach, Nadja Uhl, Senta Berger – und gewähren uns Einblicke in ganz persönliche Räume und spektakuläre Rückzugsorte.

ANZEIGE


Frauen & ihre Refugien
© www.callwey-shop.de
Frauen & ihre Refugien – das gleichnamige Buch stellt
Rückzugsorte von 21 namhaften Frauen vor


Ausgehend von einer historischen Einordnung des Refugiums reihen sich die einfühlsamen Porträts wie Perlen einer Kette aneinander.

Und ergeben in Summe ein wunderbares Ganzes. Ob Schreibzimmer oder Boudoir, Wintergarten oder Veranda – für viele Frauen ist der eigene Raum ein wichtiger Bestandteil eines glücklichen Lebens:

Ein Rückzugsort von der Rolle als Mutter, Geliebte, Unternehmerin oder Künstlerin.

Geheime Verstecke für das ganz eigene Leben wie ein schwarzes Zimmer, das Loft in der Stadt, ein Gartenhaus oder Malatelier ... Räume, die Fremden sonst verschlossen bleiben. Bereitwillig geben die Refugien-Damen Auskunft darüber, was ihnen die jeweiligen Räume bedeuten; warum sie sie so eingerichtet haben, wie sie sind; und warum es genau diese Räume sein mussten, die zum ganz persönlichen Refugium erwählt wurden.

Ein Refugium für die Konzentration und die Erholung. Ein Ort für Kreativität oder ein Ort der Auszeit und Stille.

Ich bin hier so unglaublich zufrieden


Frauen & ihre Refugien Siggi Spiegelburg
© www.callwey-shop.de


Siggi Spiegelburg | Modedesignerin

„Ich habe gerne im Kreis interessanter unterschiedlicher Frauen mitgemacht und bin stolz darauf dabei zu sein.”

Mein Lieblingszitat:
Durch beobachten lernt man sehen
durch sehen wird Neugierde geweckt
Neugierde ist Voraussetzung für Kreativität.


So sind Stefanie von Wietersheim (Text) und Claudia von Boch (Fotos) intime Porträts gelungen, die uns in die Lebens- und Wohngeschichten der Frauen eintauchen lassen. Voller Begeisterung, Spannung und Emotionen.



Frauen & ihre Refugien Spiegelburg
© www.callwey-shop.de


Annette Maria meint :
Hier sitze ich nun in meinem Flower of Change - Wintergarten, der heute Morgen mein persönliches Refugium darstellt. Eingehüllt in Morgenmantel und Flauschdecke kann ich Frauen & ihre Refugien nicht mehr aus der Hand legen.

Ich blättere mich voller Neugier und Begeisterung durch jene weiblichen Erlebniswelten, die der Schönheit, Sehnsucht und dem Heimatgefühl huldigen .Dabei fühle ich mich ein bisschen wie Virginina Woolf und erfahre gleichzeitig eine Menge über mich selbst. Die einfühlsame, nicht urteilende Fotoauswahl und die eindrücklich beschreibenden Texte, sauge ich auf wie ein Schwamm. Und setzte mich, meine Erfahrungen,Traumwelten, Visionen und Erinnerungen sofort in Bezug dazu. Dabei entsteht Erstaunliches... Dieser Fotoband ist SINNLICHE FREUDE &  INSPIRATION pur !




Frauen & ihre Refugien Claudia von Boch
© www.callwey-shop.de


Gemeinsam ist allen diesen Orten eines: Sie bieten ihren Besitzerinnen die Chance, sich zurückziehen zu können, sich zu besinnen und neue Kraft zu schöpfen. In Anlehnung an den berühmt gewordenen Essay A Room of One's Own von Virginia Woolf laden Autorin und Fotografin dieses Buches jede Frau dazu ein, sich ihren persönlichen Freiraum zu gestalten.

Das Buch wie ein Geschenk – für sich, für die beste Freundin – oder auch die eigene Frau. Es inspiriert und zaubert ein Lächeln ins Gesicht.


Frauen und ihre Refugien - Ein Buch über 21 besondere Frauen mit Nina Ruge und Senta Berger - Unterhaltung

Vorgestellt werden die Rückzugsorte dieser Frauen:


Senta Berger | Schauspielerin

„Ich wandere im Haus von einem Refugium zum nächsten. Da, wo ich meinen Reiseschreibtisch gerade aufklappe, ist mein Zimmer.”

Frauen & ihre Refugien -  Senta Berger
© www.callwey-shop.de

Nina Ruge | Moderatorin und Autorin

Der Benediktinermoench Anselm Gruen spricht mir aus dem Herzen: “Jeder Mensch braucht im Haus seiner Seele besondere Räume des Schutzes und des schoepferischen Versunkenseins”. Solche Räume tun sich in Refugien auf. Ich trete in meines ein, und ich falle aus der Zeit. Ich höre, sehe, rieche intensiver, meine Sinne plustern sich. Ich spüre wieder, welche Welten die der Worte sind – und welche nicht. Das i-Tuepfelchen: mein Refugium lässt keinem Handy den Empfang – und dem Blackbery auch nicht!”


Frauen & ihre Refugien -  Nina Ruge
© www.callwey-shop.de



Die Autorin


Stefanie von Wietersheim studierte in Passau und Tours Kulturwirtschaft und arbeitete nach einem Zeitungs-Volontariat als freie Autorin in München, Paris und Toulouse. Die Journalistin reist für Zeitschriften- und Buchprojekte durch Europa, un
d schreibt über Interiors, Design, Garten, Reisen und Mode. Sie lebt mit ihrer Familie auf dem Land in Niedersachsen.


Die Fotografin


Claudia von Boch ist als freie Fotografin für Magazine und Buchprojekte tätig. Sie fotografiert Gärten, Interiors und Reiseberichte. Mit ihrer Tochter lebt sie bei Frankfurt / Main.


Wer mehr wissen möchte: zu Frauen & ihre Refugien hat der Verlag eine eigene Website eingerichtet www.frauen-und-ihre-refugien.de.  

www.callwey.de und www.callwey-shop.de


Direkt bestellen: Frauen & ihre Refugien
Frauen & ihre Refugien
Stefanie von Wietersheim / Claudia von Boch

Preis: 29,95 Euro



3. Auflage 2010 (1. und 2. von 2010 vergriffen).
176 Seiten, 225 Farbfotos
21,5 x 28 cm, gebunden mit Schutzumschlag
ISBN: 978-3-7667-1828-0


Direkt bestellen: KLICK





Empfohlen von Lebe-Liebe-Lache.com
33
Weitere Artikel:
Ruediger Dahlkes neues E-Book: Future4U
Florent Raimond entwickelt die "Gold Serie" für aroma garden
Sex nach Termin ist toll für die Beziehung
Heilung aus dem Wald
Allgäu Sonne: Lebensfreude und Entschleunigung in Bayern
Rettet die Jugend unsere Zukunft?
Hirnforschung erklärt, was Kinder mehr als alles andere brauchen
"Glück ist eine Farbe und immer nur ein Moment. " Ferdinand von Schirach liest im Düsseldorfer Schauspielhaus
Design-Resort Lindenhof in Naturns bei Meran
Das Pfingstwunder und die Kundalini-Shakti
Interview mit Bestsellerautor Lars Amend: "Ein gelungenes Leben hat wenig mit Erfolg im Außen zu tun. "
MARS IM KReBS ~ Und was nun?
Surya Ganesha by Andrea Basso
Selbstverantwortung leben
Plädoyer für die Menschheit
Backen Low Carb
Ein Drehstuhl der mitwächst
Die Zukunft der Ernährung is(s)t die Vergangenheit
Hochsensible und Feiern
Das gesündeste Gemüse der Welt: und wir haben es fast vergessen!
Lebe-Liebe-Lache.com
32605 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
NEWSLETTER

Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel
und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail Adresse:
Alternative Gesundheit - Beste Adressen

Nicht verpassen: