Drucken

Paprika mit Hot-Mexicana-Füllung

FÜR 2 PERSONEN
Low-CarbVeganHauptgerichtMittagessen
Paprika mit Hot-Mexicana-Füllung
Portion
565
Gramm
Kalorien
460
kcal
Dauer
40
Minuten
Eiweiß
22
Gramm
Fett
26
Gramm
Kohlenhydrate
34
Gramm
Zutaten:
  • 2 rote Paprika (á 150 g)
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 150 g Auberginen
  • 2 TL Rapsöl
  • 150 g Kidneybohnen (Dose)
  • 50 g Erbsen (Dose)
  • 200 g passierte Tomaten
  • 10 g Tomatenmark
  • ½ TL Tabasco
  • 1 TL Oregano (getrocknet)
  • 1 TL frisch gehackter Basilikum
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • etwas Öl für die Form
  • Für die Creme:
  • 1 kleine Möhre (60 g)
  • 25 g gemahlene, blanchierte Mandeln
  • 1 TL Senf (mittelscharf)
  • Salz und Cayennepfeffer nach Geschmack
Paprika mit Hot-Mexicana-Füllung - FÜR 2 PERSONEN
Zubereitungsschritte:
  1. Backofen auf 180° Umluft vorheizen. Auflaufform (ø 20 cm) mit etwas Öl einfetten.
  2. Paprika waschen, Strunk herausschneiden, längs halbieren und entkernen.
  3. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten.
  4. Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Auberginen waschen und in sehr kleine Würfel schneiden. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen.
  5. Kidneybohnen und Erbsen abtropfen lassen. Zwiebelringe und Auberginenwürfel im Öl anbraten. Passierte Tomaten, Tomatenmark, Kidneybohnen und Erbsen hinzufügen und 7–10 Minuten bei niedriger Hitzezufuhr köcheln lassen. Mit Salz, Tabasco und Kräutern würzen. Pinienkerne unterrühren. Die Paprikahälften damit füllen und in eine Auflaufform legen.
  6. Möhre schälen und sehr fein raspeln. Soja Cuisine und etwas Salz in einem Topf kurz aufkochen. Von der Herdplatte nehmen. Hefeflocken unter Rühren hineingeben. Wenn die Sauce dickflüssig ist, Knoblauchgranulat, gemahlene Mandeln, Senf, Cayennepfeffer und Möhrenraspel unterrühren. Die Paprikahälften damit bestreichen.
  7. Im Backofen (Mitte) 30 Minuten backen.
Das Rezept stammt aus diesem Buch:
(Mit freundlicher Genehmigung des Verlags "systemed")
Franca Mangiameli | Heike Lemberger - Low-Carb vegan
Autor: Franca Mangiameli | Heike Lemberger
Low-Carb vegan
40 Rezepte ohne tierische Lebensmittel
Verlag: systemed

Wenige Kohlenhydrate - null tierische Lebensmittel:

Low-Carb für Veganer ist machbar!

V-Power! Hier kommt das erste vegane Low-Carb-Kochbuch. Franca Mangiameli und Heike Lemberger beweisen: Ausschließlich pflanzliche Ernährung und dennoch moderat Low-Carb leben funktioniert. Und... mehr
Direkt bei systemed bestellen: KLICK >>
Zutaten:
RapsölMandelnPaprikaTabascoErbsenFrühlingszwiebelnKidneybohnenOreganoPinienkerneAuberginenTomatenMöhrenSoja CuisineHefeflockenKnoblauch
Drucken
Lebe-Liebe-Lache.com
31101 „Followers“
Rezept-Kategorien:
VeganLebensmittelintoleranzKetogene KücheEinfach leckerLow-CarbKreative KücheGesunde KücheMit FleischVegetarischMit FischOmelette/PfannkuchenMittagessenSuppe/EintopfFrühstückSmoothie/ShakeAuflauf/GratinOne-Pot/One-PanNachtisch/DessertHauptgerichtSnack/VorspeiseBackenSalatAbendessen

NEWSLETTER

Regelmäßig tolle Rezepte, Tipps, die neuesten Artikel
und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail Adresse:
Unsere beliebtesten Rezeptideen:
Beeren-Mascarpone-Parfait
Die ultimative Eistorte
Paprika mit Hot-Mexicana-Füllung
Indian Dal-Bowl
CASHEW-VANILLE EIS
Blumenkohl-Bowl mit Nuss-Frischkäse-Nocken
Frische Kräuter-Bowl
Rote-Bete-Bowl mit Linsengemüse und Scamorza
Curry-Hack-Bowl mit Möhren-Relish
Lieblingslachs-Schüssel
Crespelle mit Spinatfüllung und Tomaten
Gemüse-Tortilla
Kaiserschmarrn
Topfenpalatschinken
Pfannkuchen satt mit drei Extras
Sunday-Lime-Cheesecake
Meatballs in Kokos-Tomaten-Sauce
Creamy Pilz-Kokos-Risotto
Easy-Peasy Wirsing-Curry
Kokos-Zwiebel-Schmalz