ANZEIGE
Tina Peel
Offiziell seit 1989 (inoffiziell um einiges länger) inspiriere ich Leute beruflich auf ihrem Entwicklungsweg in Form von Kursen, Beratungen, Büchern und Artikeln, sei es astrologisch, spirituell, philosophisch oder was auch immer nötig ist, um sie zu mehr Lebensfreude und Freiheit, zur persönlichen Entfaltung, oder auch nur einen Schritt näher zu sich selbst zu bringen. mehr...
Tina Peel
Offiziell seit 1989 (inoffiziell um einiges länger) inspiriere ich Leute beruflich auf ihrem Entwicklungsweg in Form von Kursen, Beratungen, Büchern und Artikeln, sei es astrologisch, spirituell, philosophisch oder was auch immer nötig ist, um sie zu mehr Lebensfreude und Freiheit, zur persönlichen Entfaltung, oder auch nur einen Schritt näher zu sich selbst zu bringen.
Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass man das Licht manchmal aus den Augen verliert, nicht selten auch das eigene unter den Scheffel stellt und es ein wenig Hilfe zur Selbsthilfe braucht, um es im Dunkeln wiederzufinden. Würden wir es nicht ab und zu aus den Augen verlieren, gäbe es auch keine Entwicklung. Wir hätten keinen Grund, uns auf die Suche nach Lösungen, Auflösung von Leid und Schmerz zu machen.
Da uns Krisen und Probleme glücklicherweise nie ausgehen, finden wir es immer wieder und jedes Mal strahlt es noch ein wenig heller. Je mehr Einblick wir ins Leben erhalten, je bewusster wir werden, umso weniger be- und verurteilen wir, was wir erleben und umso beglückender empfinden wir unser Dasein!

Ich bin Mutter zweier erwachsener Kinder, zum zweiten Mal und mit Vergnügen verheiratet und trotz, oder gerade wegen, der alltäglichen Turbulenzen ständig unterwegs zu neuen Einsichten und Erkenntnissen, Ansichten und Aussichten, was nicht nur mein persönliches Leben bereichert, sondern auch in meine Arbeit als Autorin, Ratgeber-Kolumnistin, Lebensberaterin und Astrologin einfließt. weniger...
Artikel 1-20 von Tina Peel
Eine poetische Reise durch den Tierkreis: Der Schütze ~ der Streber
von Tina Peel Alles hat einen Sinn – Man muss nur danach Suchen! Das Leben bietet so viel mehr als man auf den ersten Blick erkennen kann. Folgst du immer nur den alten ausgelatschten Pfaden und begnügst dich damit...
Die Sache mit der Schönheit
von Tina Peel Schönheit in all ihren Facetten gefällt nicht nur dem Auge, sie bringt die Seele zum Klingen, so wie Unschönes das Gegenteil bewirkt...
Eine poetische Reise durch den Tierkreis: Die Waage ~ die Unentschlossene
Gemeinsam Statt Einsam! Denn im Team bist du stark! Jedoch: Kein Märchenprinz kann überzogene Erwartungen erfüllen, keine Märchenprinzessin dich aus deiner Einsamkeit erlösen...
Eine poetische Reise durch den Tierkreis: Die Jungfrau ~ die Widerspenstige
Mir träumte ich sei dass kommt, was du liebst, sonst musst du lieben, was kommt! Tina Peel Wo du auch hinschaust, siehst du etwas zu korrigieren und zu verbessern, fällt dir auf, was nicht funktioniert, was krank und unheil ist...
Eine poetische Reise durch den Tierkreis: Der Löwe ~ der Prunkvolle
Sorge dafür, dass kommt, was du liebst, sonst musst du lieben, was kommt! Ja, das Leben ist ein Spiel, bei dem man mal verliert und mal gewinnt...
Eine poetische Reise durch den Tierkreis: Der Krebs ~ der Sprunghafte
Geborgenheit liegt im Gefühl. Lasse dich von deinen Gefühlen tragen und davontragen. Nein, fühlen magst du nicht und Emotionalität ist dir überhaupt zuwider...
Eine poetische Reise durch den Tierkreis: Die Zwillinge ~ der Denker
Intelligent ist nicht wer viel weiß, sondern, wer viel fragt! Der Satz ‚Es ist nicht so wie du denkst!‘ stammt bestimmt von einer Zwillinge-Sonne, denn die versucht gern, sich damit herauszureden...
Eine poetische Reise durch den Tierkreis: Der Stier ~ Der L(i)ebenswerte
Lieben ist, wenn man das i (Ich) ins Leben einbringt! Das Ich ist auch dein Körper, der dich durchs Leben trägt und der hat Bedürfnisse. Er will gefüttert, gewaschen und gestreichelt werden, doch das ist nicht alles...
Eine poetische Reise durch den Tierkreis: Der Widder ~ der ungestüme Wilde
von Astrologin Tina Peel Wo ein Wille ist, ist ein Weg. Wo ein Unwille ist, ist Antriebslosigkeit! Du kannst nicht immer der Erste sein, aber du kannst es immerhin versuchen...
Die Fische - Wie ein Fisch im Wasser
Während wir im Wassermann noch als Engel zwischen Himmel und Erde hin und her flogen, erreichen wir in den Fischen das Himmelsmeer, Heimat und Ursprung der Seele...
Der Wassermann - Jenseits von Raum und Zeit
von Astrologin Tina Peel Hoch oben in den Bergen ist der Himmel greifbar nahe. Alles, was uns belastet, behindert und eingeschränkt hat, liegt hinter uns, vor uns nichts als der grenzenlose Himmel, die unendliche Weite des Alls...
Jahreshoroskop 2017: So stehen die Sterne für dich...
2017 wird rasant: Viele Entwicklungen nehmen Tempo auf - solche, die uns persönlich betreffen, und jene, die uns alle angehen. „Wir werden klarer erkennen...
DER STEINBOCK - Ans Ziel gelangen
Das Ziel, welches alle Lebewesen anstreben, heißt Selbsterkenntnis. Wenn wir im Steinbock den angestrebten höchsten Punkt unserer Entwicklung in der Materie erreichen (der Steinbock ist ein Erdzeichen)...
Der Schütze - Nach den Sternen greifen
Im Skorpion sind wir dem Stachel respektive Pfeil nach innen gefolgt, der Pfeil des Schützen verweist uns von dort aus auf höhere Ebenen des Daseins...
Der Skorpion - Hinab in die "Unterwelt"
In der Waage hielten sich Bewusstsein und Unterbewusstsein die Waage, doch der Prozess des Bewusstwerdens geht weiter. Nahe Beziehungen berühren zutiefst...
Die Sonne ~ Der Wesenskern - das zentrale Thema
Die Sonne ist das große Licht, der Fixstern in unserem Sonnensystem , um den die Planeten kreisen. Analog dazu ist die astrologische Sonne im Horoskop ein zentraler Punkt...
Die Waage - Yin und Yang in Harmonie
Während die Jungfrau den Energieeinsatz kritisiert und korrigiert, müssen die Energien in der Waage abgewogen und ausgeglichen werden. Dazu brauchen wir ein Gegenüber...
Der Mond - Das innere Kind und die Abhängigkeit von emotionaler Zuwendung
Die Sonne herrscht über den Tag und das Bewusstsein, der Mond über die Nacht und das Unterbewusstsein. Er bewegt die Körpersäfte wie auch das...
Nein, ich glaube nicht an Astrologie
Sie etwa? Wer sagt, er glaube an Astrologie hat genau so wenig Ahnung davon wie jemand, der sagt, er glaube nicht daran. Beide wissen nicht, was Astrologie ist, denn wenn sie es wüssten, würden sie nicht von Glauben sprechen...
Die Jungfrau - Die Vernunft
Weise Herrscher bauen nur so viele „Schlösser“, wie sie vernünftig bewirtschaften können, ohne ihr Volk durch übertriebene Steuern auszusaugen, um auf großem Fuß leben zu können...
ANZEIGE