ANZEIGE
Jona Jakob
Joan Jakob über Jona Jakob

Sie sind ok. Und ich bin es auch.

Ich bin 54, stamme aus Bern und Zürich und bin fühlend, denkend wie sprachlich durch die Schweiz geprägt. Heute lebe ich in Frankfurt und arbeite hier wie weiterhin in Zürich und Bern.

Mein Leben hat aus mir einen profilierten Menschen gemacht. Ich bin brauchbar und unbrauchbar. Man kann mich mögen oder nicht. Ich bin nicht immer nett oder angenehm. Ich bin lieber herausfordernd und ringend darum, wer man als Mensch sein könnte. Ich mag den Kakao nicht schlürfen, durch den man mich bisweilen ziehen möchte. 'Wie?' ist mir wichtiger, als 'Was?' - und 'Wofür?' ist mir wichtiger, als 'Warum?'. mehr...
Jona Jakob
Joan Jakob über Jona Jakob

Sie sind ok. Und ich bin es auch.

Ich bin 54, stamme aus Bern und Zürich und bin fühlend, denkend wie sprachlich durch die Schweiz geprägt. Heute lebe ich in Frankfurt und arbeite hier wie weiterhin in Zürich und Bern.

Mein Leben hat aus mir einen profilierten Menschen gemacht. Ich bin brauchbar und unbrauchbar. Man kann mich mögen oder nicht. Ich bin nicht immer nett oder angenehm. Ich bin lieber herausfordernd und ringend darum, wer man als Mensch sein könnte. Ich mag den Kakao nicht schlürfen, durch den man mich bisweilen ziehen möchte. 'Wie?' ist mir wichtiger, als 'Was?' - und 'Wofür?' ist mir wichtiger, als 'Warum?'.

Was für mich immer gilt: Sie sind ok. Und ich bin es auch. Ob wir uns dann mögen oder nicht, spielt keine Rolle. Dass Sie Sie bleiben dürfen, ist mein Verständnis im Miteinander, ob es mir passt oder nicht.

Lassen Sie uns versuchen, was wir vermögen. Gerne.

Jona Jakob
weniger...
Artikel von Jona Jakob
16 Fragen zum Jahresrückblick: Jona Jakob
Wieso, weshalb, warum? Wieder geht ein Jahr zu Ende, in dem wir alle viel erlebt haben. Aber nehmen wir aus unseren Erfahrungen und Erlebnissen auch etwas mit...
Als Kind wollte ich Indianer werden - oder Spion. Warum ich gut hören kann.
Was ich nun schreibe kann Fantasie sein. Meine Fantasie. Doch gestern Nacht meinte ich eine Wahrnehmung gehabt zu haben, die sich zu einem Gedanken festigte und irgendwie lässt mich dieser Gedanke in seiner Resonanz nicht los...
Hochsensibilität - meine Stärke
Auch so sensibel? Was ist Hochsensibilität? Ursache und Hintergrund Hochsensibilität ist ... ... eine physiologische Veranlagung, bei der das Nervensystem mehr Reize...
Jona Jakob - Mich vom eigenen Schmerz emanzipieren
Schmerz ist neben Trauer und Angst vermutlich eines der grössten Gefühle. Schmerz kann körperlich sein und auch die Seele kann Schmerz empfinden...
ANZEIGE