185

Klaras lange Reise oder Abtrennung ist Illusion



"Wenn du den Widerstand nicht mit Widerstand begegnest, du ihn nicht bekämpfst, sondern ihn mit dem offenen Herzen der Liebe umarmst, dann löst sich dieser auf scheinbar unheimliche Art und Weise wieder auf. Du kannst es gewiss sehr bald ausprobieren, denn das Leben wird dir eine Szene bescheren, in der sich jemand vor dir aufbaut und steif und fest behauptet: »Ich habe Recht und du Unrecht!«

Dann stimme ihm zu, ohne sarkastisch zu sein, ohne ihn auf den Arm nehmen zu wollen: »O.k., du hast Recht!« Du kannst dies in dem Bewusstsein tun, dass jeder weder Recht noch Unrecht hat, es ist lediglich eine Wahrheit von unzählig vielen anderen Wahrheiten, die alle nebeneinander existieren. Würdest du, wenn du mit seinen Augen und seinen Erfahrungen die Welt betrachtest, ein anderes Verhalten an den Tag legen?"

Reinhold Kusche


ANZEIGE


Der Bestseller-Autor Reinhold Kusche machte erstmals 2009 mit seinem spirituellen Roman  ›Klaras lange Reise‹ auf sich aufmerksam.

1968 hineingeboren in eine Familie, die sehr darauf bedacht war, den äußeren Schein zu wahren, glaubte er bereits sehr früh, sein Glück im Außen zu finden. So wuchs er, wie viele andere Menschen auch, im Glauben auf, Liebe nur gegen Leistung zu erhalten. Auf diese Weise trennte er sich unbewusst vom wahren Seins-Zustand ab.

Reinhold Kusche
Gefühle der Sehnsucht begleiteten Reinhold  seitdem wie ein ständiger Schatten, den man nicht abschütteln kann. In der Hoffnung, die ihn umgebenden Menschen mögen ihn bitte von diesem Leiden befreien und glücklich machen, schlüpfte er von einer Rolle in die andere, ohne auf seine innere Stimme zu hören. Natürlich waren all` diese Versuche von vornherein zum Scheitern verurteilt!

Liebe erntet man auf diese Weise nicht!



Reinholds Leben glich einer Achterbahnfahrt, in der er mit jedem durchfahrenen Looping eine Etage tiefer auf den Gleisen des Lebens zu landen schien. Erst nachdem er sich von allem getrennt hatte, was ihm bis zu diesem Zeitpunkt lieb und heilig gewesen war und dieser drastische Einschnitt auch vor seinen Mitmenschen nicht haltmachte, da brach im Jahre 2008 ein neues Weltbild wie ein tosendes Gewitter unvorbereitet über ihn herein.
 
Da erkannte er, dass er selbst seine Illusionen erschaffen hatte und diese für die bittere Wahrheit gehalten hatte. Solange wir unbewusst sind, dann sind oder werden wir fortwährend enttäuscht, was im Grunde genommen nichts anderes heißt als: Wir ›ent-täuschen unsere eigene Illusion.

Nun wusste er, dass er den Menschen etwas zu erzählen hatte: Die Gedanken komponieren die Sinfonie der Seele.


Seine Liebe zu ihm selbst hob die illusionäre Trennung auf!




Reinhold Kusche

Reinhold Kusche:
Liebe - und dann tue, was du willst.

Reinhold Kusche:
Ich schreibe täglich liebevolle Gedanken, die schon viele Menschen inspiriert haben, und veröffentliche diese auf facebook. Das ist mein kleiner, aber bescheidener Beitrag an die Menschen.

Reinhold Kusche:
Lachen ist für mich wie Medizin. Und da ich auch über mich selbst lachen kann, vergeht kein Tag, an dem ich nicht mindestens ein Mal herzlich gelacht habe.
Reinhold Kusche



Reinholds Leidenschaft war schon  schon immer das Schreiben, jedoch erst an jenem Tag, als die Erkenntnis jäh in sein Bewusstsein aufstieg, dass die Gedanken die Gefühle erschaffen, ging er mit seinen Arbeiten an die Öffentlichkeit.

Er liebt es, mit Worten zu jonglieren und bewegte Bilder in die Köpfe der Menschen ins Leben zu rufen. Die einfachen, aber tief greifenden Botschaften, die er in seinen Büchern wie Perlen mittels alltäglicher Situationen einstreut, vermitteln dem Leser auf leichte und verständliche Art und Weise wertvolle Hinweise, wie sie sich aus dem Leiden befreien können. Ein Weg, gezeichnet von Achtsamkeit, Eigenverantwortung und Selbstliebe.



Buch - Klaras lange Reise


Bei der achtjährigen Klara Cabell diagnostizieren die Ärzte ein Glioblastom - der Tod scheint unausweichlich. Der Gehirntumor wird in einer achtstündigen, sehr riskanten Operation entfernt. Es folgt eine Zeit zwischen Hoffen und Bangen.

 Für Klara steht fest: Sie will leben! Die kleine Klara übernimmt die Verantwortung für Ihr Leben und verändert ihre Welt aus sich heraus ... ›Klaras lange Reise‹ beschreibt den spirituellen Weg der jungen heranwachsenden Klara zur allgegenwärtigen Erkenntnis und Transformation.

Der Weg der jungen Frau führt sie von der Hauptstadt Englands über Falmouth und der niederbayerischen Stadt Bogen bis zum legendären Bishop Rock auf den Scilly -Inseln. Klara sucht Antworten auf die Fragen: »Woher komme ich? Wohin gehe ich? Wer denkt in mir?«
Die sich ihr erschließenden Antworten überraschen sie immer wieder. Immer weiter dringt Klara in das Mysterium des Lebens.




Reinhold Kusche - Klaras lange Reise: zu den Scilly-Inseln


Klaras lange Reise: zu den Scilly-Inseln


Preis EUR 12,90

  • Taschenbuch: 241 Seiten
  • Spielberg Verlag; Auflage: 1 (07/09)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3940609226
  •  Größe: 20,8 x 13,5 x 2,3 cm



Direkt bei amazon bestellen
Direkt bei Amazon bestellen






185
Weitere Artikel:
Hochsensibilität - meine Stärke
Interview mit Manfred Mohr - danke für die Lieferung
Kaye-Ree bringt frischen Wind mit „New Air“
Die Heilwirkung der Schneider-Methode
Was ist Glück? - Glückspotentiale entwickeln
Frauen & ihre Refugien
Paulo Coelho handelt mit dem Herzen
TCM - mit Lebensfreude durch Herbst und Winter
Zen Witze - Bewusstseinserheiterung vom Feinsten
Lebe-Liebe-Lache.com
30757 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
NEWSLETTER

Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel
und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail Adresse:
Kraftquelle CDs - gesprochen von Annette Maria Böhm
weitere CDs von Annette Maria Böhm
Alternative Gesundheit - Beste Adressen

Nicht verpassen: