19

Fragen zum Jahresrückblick 2017: Michaela Merten



ANZEIGE

Wieso, weshalb, warum? Wieder geht ein Jahr zu Ende, in dem wir alle viel erlebt haben. Aber nehmen wir aus unseren Erfahrungen und Erlebnissen auch etwas mit?

Zum Jahresrückblick 2017 haben wir Fragen zusammengestellt, in denen sich unsere LEBE-LIEBE-LACHE Autoren und ausgesuchte InterviewpartnerInnen mit dem vergangenen Jahr auseinandersetzen. Und vielleicht lassen auch Sie sich zu Ihrem ganz persönlichen Rückblick inspirieren!

Als Schauspielerin und Bestsellerautorin ist Michaela Merten seit 30 Jahren eine feste Größe in Film – und Fernsehen. Parallel zu ihrer Schauspiel-Karriere beschäftigt sich Michaela Merten seit 30 Jahren mit Positiver Psychologie und Naturheilkunde, und  ist zu einer gefragten Expertin zu den Themen Meditation, Persönlichkeitsentwicklung, Mentales Training, und Stressmanagement geworden. Sie leitet zum Beispiel Retreats in Glastonbury und Bali. Gemeinsam mit ihrem Mann Pierre Franckh hat sie die Online-Coaching-Plattform:
www.Happiness-House.de gegründet.


Michaela Merten
© Michaela Merten



1. Gab es während des Jahres 2017 ein erstes Mal in Ihrem Leben? Haben Sie etwas das erste Mal gemacht, waren Sie an einem neuen Ort, …?

Lissabon!  Was für eine fantastische Stadt! Sie hat mein Herz im Sturm erobert. Wunderschöne Architektur, liebevolle offene Menschen, und natürlich das Meer! Ich glaube, wir werden uns öfter sehen.


2. Welche Fähigkeiten, Fertigkeiten oder Kenntnisse haben Sie sich angeeignet, die Sie vor einem Jahr noch nicht hatten?

Ich wollte schon immer Manga’s zeichnen lernen. Ich liebe Comics, lustige Illustrationen und witzige Charaktere. So habe ich mir die Grundlagen über YouTUbe Tutorials selbst beigebracht und werde bald einen professionellen Kurs belegen um besser zu werden.


3. Welche Erlebnisse im Jahr 2017 zählen zu den drei schönsten?

Oh! Mit meiner Familie erlebe ich so viele schöne Momente, da ist es schwierig 3 herauszusuchen. Sicherlich unsere Hausboot-Reise auf dem Fluss Shannon in Irland. Meine Retreat-Reise nach Glastonbury, dem mystischen Avalon, wo genau in dem Moment wo ich mit meiner Gruppe oben auf dem Hügel ankam, ein Regenbogen erschienen ist und der Moment um Mitternacht, wo wir mit unsere Online-Coaching-Community Happiness House mit Sekt unseren 1.Geburtstag gefeiert haben und alle Mitglieder von überall auf der Welt dabei waren.


4. Gibt es ein Ereignis, das Ihr Weltbild verändert oder nachhaltig geprägt hat?

Es gibt dieses Jahr zwei Entscheidungen zweier Länder politischer Art, welche mich zutiefst erschüttert haben. Ich bin überzeugt davon, dass wir als Menschheit noch mehr auf unsere Herzensverbindung und Frieden fokussiert sein sollten.


5. Welche Person haben Sie kennengelernt, die Ihr Leben besonders bereichert (hat)?

Dr. Edith Eva Eger, Klinische Psychologin und Überlebende des Holocaust.
Ich hatte das Glück diese fast 90 Jahre junge Dame zu interviewen und ich musste während des ganzen Interviews an mich halten, um nicht in Tränen auszubrechen. Was sie sagte und wie sie es sagte war so berührend, weise und voller Liebe! Sie hat es tatsächlich geschafft aus ihrer Tragödie einen Triumph zu machen.


6. Was hätten Sie nicht geglaubt, wenn Ihnen jemand das vor einem Jahr vorausgesagt hätte?

Nun, als „Erfolgreich Wünschen“ Expertin, manifestiere ich mir meine Zukunft so, wie ich es mir vorstelle. Ich bin offen für „Zufälle“ und empfinde alles was in mein Leben tritt als Geschenk. Auch die unangenehmen Erlebnisse. In dem Moment selbst fühlen sie sich natürlich nicht „wundervoll“ an, aber dahinter steht immer eine größere Lernaufgabe: Nach dem Motto: Jeder Moment ist der Richtige und jeder Mensch der vor dir steht ist der Richtige.


7. Gibt es einen besonderen Geruch, ein außergewöhnliches Geräusch oder einen Geschmack, den Sie wahrgenommen haben?

Ich liebe Pralinen mit Tonka-Bohne Geschmack! Ich belohne mich immer selbst damit. Hat „Suchtcharakter“ , hihihi.


8. Wer oder was war für Sie die größte Überraschung?

Dass es den Brexit gegeben hat. Das hätte niemand gedacht.


Seelen-Coaching Wege zu Gelassenheit und Lebensfreude
Michaela Merten (Autor)
Seelen-Coaching
Wege zu Gelassenheit und Lebensfreude



9. Wer oder was hat Sie herzlich zum Lachen gebracht? Wann haben Sie das letzte Mal so richtig gelacht?

Da ich ein im Grunde genommen ein Kindskopf bin, lache ich pro Tag sehr oft. Ich gehe mit offenen Sinnen durch die Welt, meistens bringen mit Tiere zu Lachen. Wenn sich Eichhörnchen jagen im Park, das belustigt mich sehr – oder wenn ich selbst über meine Füße stolpere, weil ich staunend nach oben schaue um die schönen Häuserfassaden zu bewundern.  


10. Was würden Sie so nicht mehr machen?

Ich würde immer alles so machen, wie ich es tue. Ich bin sehr spontan, schnell zu begeistern und treffe meine Entscheidungen auch so – zu 90 % geht es gut, und die 10 % „Fehlentscheidungen“ führen zu sehr spannenden Erfahrungen.


11. Was haben Sie geschafft, auf welche Leistung sind Sie stolz?

Ich bin auf meinen ganzen Werdegang ziemlich stolz. Wer har schon das Glück zu Deutschlands beliebtester Schauspielerin gewählt zu werden, dann einen erfolgreichen Karrierewechsel als STERN-Bestsellerautorin zu machen und dann den dritten Karrierewechsel hinzubekommen als Deutschlands Top-Coach für Persönlichkeitsentwicklung. Ich bin sehr dankbar und voller Demut, dass ich meine Berufung leben darf.


12. Welches ungewöhnliche Kompliment haben Sie erhalten?

Durch meine Arbeit als Persönlichkeitscoach bekomme ich viel wundervolles Feedback. Am schönsten finde ich, wenn mir jemand aus dem Seminar sagt, dass ich sein Leben verändert hätte. Das ist immer wie ein innerliches Weihnachtsfest für mich.


13. Wofür sind Sie besonders dankbar?

Für meinen Mann Pierre Franckh und unsere Tochter Julia Franckh.


14. Was ist Ihnen wichtig geworden, das es vor einem Jahr noch nicht war?

Je älter ich werde, desto mehr schätze ich meinen gesunden Körper. Früher habe ich ihn als selbstverständlich genommen – jetzt bedanke ich mich jeden Morgen im Spiegel dafür.


15. Ist Ihnen in diesem Jahr ein "Wunder" begegnet ?

Für mich ist jeder Mensch ein Wunder! Was Menschen alles an Fähigkeiten besitzen, erstaunt und begeistert mich immer und immer wieder.
19
Weitere Artikel von Annette Maria Böhm:
UNGESCHMINKT FRAU: Interview mit Bettina Zumstein
Einfach leben
Wiener LebensArt - Boutique Hotel "Altstadt Vienna" im Herzen Wiens
Weitere Artikel:
Warum es fließt. . . und warum nicht
Pflaumenkuchen - ein Klassiker hat Saison
Lässigkeit - Warum sie dich satt und glücklich macht
Schluss mit Hetze, Druck und Ärger
Comazo: "Wir tragen Lieblingswäsche"
Gedanken zum Dezember, zur Weihnachtszeit und zur physiognomischen Liebesachse
Lebe-Liebe-Lache.com
31534 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
NEWSLETTER

Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel
und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail Adresse:
Kraftquelle CDs - gesprochen von Annette Maria Böhm
weitere CDs von Annette Maria Böhm
Alternative Gesundheit - Beste Adressen

Nicht verpassen: