Boutique Hotel Villa Sostaga
Gargnano BS - Italien - Lombardei
ANZEIGE
11
Erlebnisbericht vom 30.11.2017

Boutiquehotel Villa Sostaga - historisches Ambiente über dem Gardasee


Auf zur anderen Seite!
Gargnano gehört für uns zu einer der abwechslungsreichsten Städte am Gardasee. Gelegen am malerischen Westufer, glänzt die Stadt vor allem mit ihrer reizvollen Lage. Unsere Anfahrt Ende Oktober kann schöner nicht sein... Umgeben von grünen Hügellandschaften auf der einen und dem glitzernden See auf der anderen Seite, erstrecken sich vor uns die Orte Bogliaco, Gargnano und Villa im Sonnenschein. Die Region ist durch Berge geschützt und weist daher auch jetzt noch ein mediterran-warmes Klima auf. Zudem fallen hier pro Jahr kaum Niederschläge. Damit gilt Gargnano für Erholungssuchende als eines der beliebtesten italienischen Winterreiseziele überhaupt...


Boutiquehotel Villa Sostaga: Blick auf den Gardasee
© www.lebe-liebe-lache.com


Die Straße hinauf ist kurvenreich, aber gut befahrbar. Gelegen auf dem Gipfel eines Hügels, und umgeben von einem 40 Hektar großen Wald, überblickt hier die historische Villa Sostaga den Gardasee und seine Berge.

Boutiquehotel Villa Sostaga: malerisch gelegen am Westufer des Gardasees
© www.lebe-liebe-lache.com

Boutiquehotel Villa Sostaga: Der Eingang in die historische Villa
© www.lebe-liebe-lache.com
Boutiquehotel Villa Sostaga: auch Anfang November noch richtig sommerlich warm
© www.lebe-liebe-lache.com


Die einzigartige Geschichte der Villa Sostaga

Boutiquehotel Villa Sostaga: zwei zuckersüße Bulldoggen - und absolute Schoßhündchen
© www.lebe-liebe-lache.com
Kaum angekommen, offenbart sich uns die Historie des heutigen vier Sterne - Hotels. Frau Seresina heißt uns mit ihren zwei zuckersüßen Bulldoggen, die sich, wie ich gleich wahrnehme, für Schoßhündchen halten, auf das Herzlichste Willkommen. Die Philosophie der Villa Sostaga lautet: „Der Gast soll sich hier ‘zuhause‘- und wohlfühlen und das komfortable Ambiente in vollen Zügen genießen.“

Das Gebäude der Villa Sostaga wurde zum Ende des 19. Jahrhunderts als Jagdresidenz des Grafen Giuseppe Feltrinelli erbaut - und später von Alberico Belgioioso zu einer  Sommerresidenz der Adelsfamilie und ihrer illustren Gästeschar umgestaltet.

Wir spüren gleich: Das Boutique-Hotel Villa Sostaga ist der ideale Ort für einen individuellen und zugleich exklusiven Urlaub am Gardasee.

Im Jahre 2005 beschloss Gabriele Seresina – der am Gardasee aufwuchs, die Hektik der Metropole Mailand zu verlassen, um mit seiner Frau Gabriella ein Abenteuer in der Hotellerie zu wagen: Ins Grünblaue der Seelandschaft zurückzukehren, um dort eine Oase zu kreieren, die dem Gast nicht nur stilvolle Ruhe sondern auch eine ländliche Atmosphäre und angenehme Lebensrhythmen bietet.


Boutiquehotel Villa Sostaga: faszinierende Atmosphäre von zuvorkommender Gastfreundlichkeit und Herzenswärme
© www.lebe-liebe-lache.com

Boutiquehotel Villa Sostaga: überall spüren wir das „Freunde des Hauses“-Ambiente
© www.lebe-liebe-lache.com
Boutiquehotel Villa Sostaga: Der Salon - morgens befindet sich hier das Frühstücksbuffet
© www.lebe-liebe-lache.com

So entstand ein Hotel / Restaurant von erster Güte, deren faszinierende Atmosphäre von zuvorkommender Gastfreundlichkeit und Herzenswärme geprägt ist – ein Ambiente, in dem wir uns sofort willkommen und als „Freunde des Hauses“ fühlen.

Unser Deluxe Zimmer “Musaga Nr. 209” ist ein großes Zimmer von 27m², und liegt im oberen Stock der Villa in einem ruhigen Winkel. Ich laufe gleich zum Fenster und genieße den atemberaubenden Ausblick über den Park und den Gardasee. Mir gefällt zudem der so besondere Charme des Raumes: die Uhrensammlung aus längst vergangen Zeiten, die stilvollen Möbel und die feinen Stickereien der Bettwäsche. Ich fühle mich wie in einer  historischen "Puppenstube für große Mädchen" und genieße dieses behütete Gefühl.


Boutiquehotel Villa Sostaga: unser Zimmerschlüssel
© www.lebe-liebe-lache.com
Boutiquehotel Villa Sostaga: wunderschöne Details überall - hier: antike Uhren in unserem Zimmer
© www.lebe-liebe-lache.com
Boutiquehotel Villa Sostaga: feinen Stickereien auf der Bettwäsche
© www.lebe-liebe-lache.com


Übrigens: Jedes der 19 Zimmer ist elegant und individuell gestaltet und eingerichtet. Benannt sind sie nach den Ortschaften, die man aus den Fenstern erblickt.


Das Restaurant der Villa Sostaga


Traditionelle Gerichte der Region des Gardasees und feine Kreationen des Küchenchefs verwöhnen im hauseigenen Restaurant auch den anspruchsvollen Gast.

Unser Frühstück nehmen wir hier im eleganten und komfortablen Ambiente der Villa Sostaga ein. Wir genießen die Köstlichkeiten des großen Buffets genauso wie das Panorama der Veranda hin zum See.


Boutiquehotel Villa Sostaga: Frühstücksraum mit umwerfendem Blick auf den Gardasee
© www.lebe-liebe-lache.com
Boutiquehotel Villa Sostaga: Blick aus dem Frühstücksraum auf den Gardasee
© www.lebe-liebe-lache.com
Boutiquehotel Villa Sostaga: Das Frühstücks-Buffet
© www.lebe-liebe-lache.com


Im Anschluss streifen wir weiter durchs Haus und entdecken den Salon "Liberty". Das tiefrote Ambiente nimmt mich gleich gefangen, ebenso vornehm wie gemütlich ist es hier. Ich fühle mich ein wenig, als wäre ich aus einer Zeitmaschine ausgestiegen... Gewärmt vom Licht der Kerzen und des Kamins, so stelle ich mir das vor..., gewährt der Salon seinen Gästen auch im Winter ein romantisches Ambiente.


Boutiquehotel Villa Sostaga: Der Salon Liberty
© www.lebe-liebe-lache.com
Boutiquehotel Villa Sostaga: wie aus einer Zeitmaschine ausgestiegen...
© www.lebe-liebe-lache.com

Von Zeit zu Zeit finden hier übrigens exklusive Veranstaltungen statt, wie zum Beispiel Klavierkonzerte oder Duette für Harfe und Violine - aber auch Feiern mit Live Musik und Tanz.

Im Frühling und im Sommer werden die Gäste von der leichten Brise, die die Terrasse streift, dem luftigen Zelt und kleinen Laubengang, mit erlesenen Speisen und köstlichen Weinen verwöhnt. Das Ganze ist eingerahmt von den gut gepflegten Pflanzen des Gartens und einem ausgedehnten Park.


Boutiquehotel Villa Sostaga: lauschige Romantik im Garten
© www.lebe-liebe-lache.com
Boutiquehotel Villa Sostaga: Axel im Park
© www.lebe-liebe-lache.com

Auch wir freuen uns darüber, Anfang November einen Kaffee auf der Sonnenterrasse genießen zu dürfen.


Boutiquehotel Villa Sostaga: Anfang November - Kaffee auf der Sonnenterrasse
© www.lebe-liebe-lache.com

Durch die Tunnel Richtung Riva

Hell. Dunkel. Hell. Dunkel dunkel. Hell. Die Westuferstraße führt uns durch einen Tunnel nach dem anderen in Richtung Riva. Und durch die Guckfenster schimmert immer wieder das Blau von Himmel, Hügeln und See hindurch. Zwischendrin bieten sich uns Haltemöglichkeiten auf Panorama-Plattformen. Das Straßenstück heißt hier "Gardesana occidentale",  ist schmaler als die "Gardesana orientale" im Osten, und allein diese Fahrt lohnt den Ausflug auf die andere Seite schon. Dass hier, wie hineingeklebt zwischen Fels und See, überhaupt eine Straße hinpasst... darüber wundern wir uns!

Das kleine Hafenstädtchen Riva del Garda liegt am nördlichen Ufer des Gardasees und zählt mit seinen pastellfarbenen Häusern, den gepflegten Promenaden und einladenden Boutiquen und Restaurants zu den schönsten Ortschaften am Seeufer.

 
Boutiquehotel Villa Sostaga: Annette Maria im Park
© www.lebe-liebe-lache.com
Annette Maria meint:
Das 4-Sterne-Hotel Villa Sostaga imponiert mit seiner eindrucksvollen Lage. Es ist umgeben von 40 Hektar Wald und offenbart eine zauberhafte Hanglage mit Ausblick auf den tiefer liegenden Gardasee.

Das ehemalige Jagdschloss aus dem 19. Jahrhundert, wurde komplett renoviert. Die familiengeführte Villa Sostaga bietet elegant eingerichtete Unterkünfte mit modernen Annehmlichkeiten wie Sat-TV und kostenfreiem WLAN.

Freuen Sie sich schon jetzt auf einen im Jugendstil gestalteten Speisesaal und einen großzügigen Pool, der zwischen der Villa und dem See liegt.


Boutiquehotel Villa Sostaga: großzügiger Pool - zwischen der Villa und dem See
© www.lebe-liebe-lache.com

Die geschmackvollen Zimmer sind sowohl im Hauptgebäude der Villa als auch im angrenzenden Nebengebäude untergebracht. Alle Hotelzimmer sind elegant eingerichtet und jedes hat durch Ausstattung, Farben und handverlesenen Besonderheiten seinen eigenen Charakter.

Alle Mitarbeiter im Service und am Empfang waren sehr freundlich und zuvorkommend. Ebenfalls gut zu wissen: man spricht hier unsere Sprache.


Unser Fazit

Wir fühlten uns nicht nur als Bewohner eines Hotels, sondern als herzlich willkommene Gäste der Familie Seresina.


Direkt zur Hotelhomepage:
www.villasostaga.com
Boutique Hotel Villa Sostaga
Via Sostaga, 19
25084 Gargnano BS
Italien
Lombardei - Gargnano - Provincia di Brescia
11
ANZEIGE
Unsere Reise-Erlebnisberichte der letzten Jahre: