Alpiana Resort
Völlan - Italien - Trentino - Südtirol
ANZEIGE
43
Erlebnisbericht vom 12.04.2017

Alpiana Resort: Ein ECHTES JUWEL in Südtirol


LA DOLCE VITA in den Bergen - stellen wir bei unserer Ankunft in Völlan erfreut fest. Dieser charmante Ort ist ein so beschaulicher Sonnenplatz zum Durchatmen, Verweilen und Bei-sich-ankommen. Ein Gefühl von "Hier ist die Welt noch in Ordnung" stellt sich gleich bei mir ein... und das mitten im Grünen und mit traumhaften Ausblick auf das Apfeldorf Lana. Fast selbstverständlich fügt sich hier das ALPIANA Resort ins Landschaftsbild von Obsthängen, grünen Wiesen und Bergwäldern.

ALPIANA RESORT: Blick von oben, über den Apfel-Plantagen
© www.lebe-liebe-lache.com

Ich spüre: Einen Urlaub an der Südseite der Alpen zu verbringen heißt gleichzeitig, etwas mehr Sonne zu genießen, etwas mehr Lebensfreude zu empfinden, einfach den schönen Seiten des Lebens etwas näher zu sein und sie mit allen Sinnen wahrzunehmen. Fast wie von selbst beginne ich italienische Lieder zu summen...


ALPIANA RESORT: Annette Maria & Axel bei der Ankunft mit Willkommens-Apfelsekt
© www.lebe-liebe-lache.com
Was für ein Auftakt:
Nach dem Willkommens-Sekt (feinperliger Apfelsekt!) auf der Sonnenterrasse, und einer herzlichen Begrüßung durch Frau Berta Margesin, lassen wir die Blicke über unser Refugium der Erholung schweifen:

ALPIANA RESORT: Obere Terrasse am Eingang
© www.lebe-liebe-lache.com
ALPIANA RESORT: Obere Terrasse am Eingang

ALPIANA RESORT: Blick von der Eingangsterrasse
© www.lebe-liebe-lache.com
ALPIANA RESORT: Blick von der Eingangsterrasse

ALPIANA RESORT: Empfang
© www.alpiana.com
ALPIANA RESORT: Der Empfangsbereich

Klar und elegant. Kunstvoll aber nicht künstlich. Das Alpiana Resort kultiviert seinen eigenen Stil, steht für selbstbewusste Architektur und für Design, das in seiner Reduktion aufs Wesentliche Vollendung findet. Die warmen Hölzer der Umgebung wurden auf wundergute Weise in die Erlebniswelt ALPIANA einbezogen.


Wir freuen uns über herzliche Gastfreundschaft und ein Zimmer mit Wohnerlebnis...

ALPIANA RESORT: Willkommensgruß in unserem Zimmer
© www.lebe-liebe-lache.com
Was für eine nette Überraschung! Zur Begrüßung erwartet uns ein liebes Gastgeschenk mit handverlesenen Köstlichkeiten der Region. Der Apfel hat hier seine Heimat ...und das schmecken wir beim Genuss von handgeschöpfter Vollmilchschokolade und erstklassigem Trockenobst aus kontrollierten sonnengereiften Früchten.

Wahre Raumwunder:
Innovation trifft auf Gemütlichkeit. Edles trifft auf Natur pur.. Das unverkennbare ALPIANA Design ist bis ins Detail durchdacht. Mir gefallen die natürlichen Farben und das Spiel mit dem Tageslicht. Die warmen Erdtöne und ein erfrischendes Petrolblau vor dem Grün der Wälder und Berge beruhigen den Geist... Hier kann die Seele frei atmen!

ALPIANA RESORT: Unser schönes Zimmer
© www.lebe-liebe-lache.com
ALPIANA RESORT: Unser schönes Hotelzimmer

Bei einer Hausführung mit der charmanten Juniorchefin Berta Margesin entdecke ich zuerst einen paradiesischen Poolgarten mit lauschigen Liegeplätzchen vor Südtiroler Bergkulisse.

ALPIANA RESORT: Die Liegen am Pool
© www.alpiana.com
ALPIANA RESORT: Die Liegen am Pool

ALPIANA RESORT: Außenansicht
© Michael Huber - ALPIANA RESORT
ALPIANA RESORT: Außenansicht des Resorts

Die junge Frau ist Leiterin der Spa-Abteilung des Hauses und ihr Credo lautet: "Das Gefühl nichts zu müssen, einfach sein zu dürfen, ist Balsam für die Seele, ist die Quelle neuer Kraft." Recht hat sie... denn in einer zunehmend komplexen Welt sehnen wir uns alle wieder nach Einfachheit und Berührung. Reduziert auf das Wesentliche vereint Frau Margesin in ihrem  ALPIANA Spa elegantes Design mit heimeligen Materialien der Region. Zarte Düfte begleiten meinen Eindruck...

ALPIANA RESORT: Die SPA-Abteilung
© www.alpiana.com
ALPIANA RESORT: Die SPA-Abteilung

ALPIANA RESORT: Wellness-Meditation
© www.alpiana.com
ALPIANA RESORT: Wellness-Meditation

Der ALPIANA Spa-Bereich erstreckt sich übrigens auf drei Ebenen. Lesen, schlummern, meditieren, whirlen. Raum und Ruhe. Wasser und Wärme. Die Grenzen zwischen Innen und Außen lösen sich wohltuend auf.

ALPIANA RESORT: Berta Margesin
© www.alpiana.com
Es ist ein angeregter Austausch während unseres Rundgangs durchs gesamte Haus. Immer wieder bleiben wir stehen und vertiefen unsere Wahrnehmungen, die sich so oft gleichen... Im DolceVita Restaurant,so erklärt mir Frau Margesin, wird gekocht, was die Jahreszeiten und die Landschaft hervorbringen. Hier werden traditionelle Rezepte des Meraner Landes immer wieder neu interpretiert, kombiniert und mit Stolz serviert...

ALPIANA RESORT: Culinaris
© guenterstandl - ALPIANA RESORT
ALPIANA RESORT: Culinaris

ALPIANA RESORT: Das Dessert
© www.alpiana.com
ALPIANA RESORT: Die Desserts waren atemberaubend...

Und davon überzeugen wir uns dann beim eleganten Dinner: Unter der Leitung des versierten und einfühlsamen Maître d'hôtels Peter, werden uns Köstlichkeiten über Köstlichkeiten an den fein gedeckten Tisch gereicht. Der gebürtige Südtiroler versteht sich zudem auf die Kunst der stilvollen Konversation am Gast und verfolgt den Leitsatz: Hausgemacht muss es sein. Dann schmeckt feine Küche auch ehrlich.


Kulinarischen Miteinander zweier Kulturen

Am farbenfroh gestalteten Buffet finden wir Typisches neben Besonderem, Schlichtes neben Kreativem, erfrischend Gesundes neben neckischer Versuchung. Hier haben es mir die erlesenen Desserts besonders angetan.


Aufwachen und Geburtstag haben... im  ALPIANA Resort

Für mich ist es am Schönsten meinen Geburtstag abseits des Alltags zu feiern. Wenn man dazu noch, wie ich, im "Paradies" aufwacht, und an einem fein gedeckten Frühstückstisch bei Sonnenschein, mit lieben Menschen und Geburtstagsküchlein ins neue Lebensjahr startet, ist das Glück kaum in Worte zu fassen.

ALPIANA RESORT: Annette Maria, Geburtstags-Frühstück
© www.lebe-liebe-lache.com
ALPIANA RESORT: Annette Maria, Geburtstags-Frühstück. Jacke: Qiéro!

Und so freue ich mich sehr beim Abschied das Buch "Vegan mit Plan" mit Rezepten des Nutris-Spitzenkochs Arnold Nussbaumer überreicht zu bekommen.


ALPIANA RESORT: Das Restaurant Nutris
© www.alpiana.com
ALPIANAs Nutris Restaurant
stellt sich als Südtirols erstes vegetarisches, veganes Gourmet Restaurant vor. Saisonal, weil Frische einfach gehaltvoller schmeckt. Lokal aus Überzeugung. Vegetarisch und vegan, um schmackhafte Alternativen aufzuzeigen. NUTRIS - ein Gourmet-Restaurant, das Essen neu inszenieren soll... und davon würde ich mich bei einem nächsten Besuch im  ALPIANA Resort nur zu gern selbst überzeugen...

ALPIANA RESORT: Die Familie Margesin
© www.alpiana.com
ALPIANA RESORT: Die Familie Margesin

Fazit:
Das ALPIANA Resort ist ein ECHTES JUWEL in Südtirol. Hier stimmt einfach alles! Die Lage und Größe des Hauses ist goldrichtig und auch die Menschen dort überzeugen durch echte Herzlichkeit. Es erwartet Sie perfekter Hotelkomfort. Hier an der Alpensüdseite liest man Ihnen alle Wünsche von den Augen ab. Freuen Sie sich auf Gipfelblicke, die überwältigen, auf Naturidylle, die verzaubert, auf Abenteuer, die Ihnen den Atem rauben und auf ein Urlaubszuhause, das Sie so schnell nicht vergessen werden.

Direkt zur Hotelhomepage: www.alpiana.com
Alpiana Resort
Propst-Wieser-Weg 30
39011 Völlan
Italien
Trentino - Südtirol - Lana - Bozen
43
ANZEIGE
Unsere Reise-Erlebnisberichte der letzten Jahre: