Design Hotel Gastwerk Hamburg
Hamburg - Deutschland - Hamburg
ANZEIGE
48
Erlebnisbericht vom 16.10.2015

HOTEL GASTWERK - Wärme und entspannte Großzügigkeit


Vor rund 120 Jahren bescherte das alte Gaswerk dem Westen Hamburgs erstmals Licht in den Straßen und Häusern. In dem imposanten und behutsam restaurierten Industriedenkmal aus Backstein und Stahl fügen sich heute modernes Design und historische Architektur zu einer faszinierend harmonischen Inszenierung – dem Gastwerk, Hamburgs erstem Design-Hotel.

Die lichtdurchflutete Backsteinhalle des Baus prägt mit ihren 600 Quadratmetern den einzigartigen Loftcharakter des Hotels, das seit der Eröffnung im Jahr 2000 zu den ersten Hoteladressen der Stadt gehört.


Gastwerk Hotel Hamburg Aussenansicht
© www.gastwerk.com


Heute stehen Ihnen an dieser Stelle 141 Zimmer, Lofts und Suiten, ein variabel angelegter Veranstaltungsbereich, unser Restaurant Mangold, die L.BAR und der Gastwerk SPA sowie 60 kostenfreie Parkplätze vor dem Haus und 15 Tiefgaragenstellplätze zur Verfügung.


Ein Charakter in Stein und Design

Charismatisches Design statt plumper Dekoration, stilprägendes Ambiente statt greller Schminke geben dem Interieur des Gastwerks seinen unverwechselbaren Charakter. Selbstbestimmung und Individualität sind das gestalterische Credo aller Häuser der internationalen Gruppe Design Hotels™, der das Gastwerk Hotel angehört.

Angeregt von Hotel-Visionär Kai Hollmann, gestaltet und umgesetzt von Regine Schwethelm, Sibylle von Heyden und Armin Fischer gehen die charmante Rauhheit des industriellen Zweckbaus und die Eleganz zeitgenössischen Designs im Gastwerk eine faszinierende Symbiose ein. So wird jeder Aufenthalt zum Rendezvous mit einer beeindruckenden Hotelpersönlichkeit.



Gastwerk Hotel Hamburg DenkMal-Lobby
Empfohlen von Lebe-Liebe-Lache.com
© www.gastwerk.com


Annette Maria meint:

ICH BIN BEGEISTERT! Das Hotel GASTWERK wirkt in seiner INDUSTRIEROMANTIK  fast erhaben. Die Lobby des Hotels befindet sich in einem über 600 Quadratmeter großen Bereich, welcher über die 5 Stockwerke hin offen gestaltet ist. Der luftige Eingangsbereich mutet mit dezenten Glas-Aktzenten und den teilweise noch sichtbaren Fertigungsanlagen  sehr exklusiv an.

Der Vorsatz, dem Hotel einen individuellen Charme zu verleihen, ist mit viel Fingerspitzengefühl und Sinn für Sinnlichkeit, Klarheit und Funktionalität umgesetzt  worden. Sterile Langeweile hat im Gastwerk keine Chance. Der leise plätschernde Wasserfall mit Wasserlauf passt wunderbar in das außergewöhnliche Gestaltungsbild des Gastwerks.Von der beeindruckenden Lobby über die vielfältigen Aufenthalts- und Rückzugszonen bis zu unserem großzügigen Loft... überall wird uns ein stilvolles Ambiente voller Licht, Luft und ästhetischem Selbstverständnis geboten.



Juniorsuite Gastwerk Hotel Hamburg
© www.gastwerk.com


Im Badezimmer bin ich erfreut darüber tolle Pflegeprodukte von Anyah vorzufinden.
Diese umweltgerechte Kosmetikserie für entspannende  Wellness-Momente ist reich an hochwertigen, pflegenden Pflanzenextrakten wie Jojobaöl, Karitébutter und Rosmarinextrakt und wirkt stärkend und belebend. Die veganen Kosmetikprodukte der Serie bestehen aus naturreinen Zutaten, d.h. Naturstoffe ohne aggressive Konservierungsstoffe und ohne tierische Substanzen.

Im GASTWERK  werden Möbel zu Objekten und Kunstobjekte zu Möbeln. Klare Sachlichkeit mischt sich mit akzentuiert eingesetzten antiken Fundstücken. Dass das Gastwerk auch von außen ein imposantes Bauwerk ist, versteht sich selbstredend.




Im Hotel Gastwerk findet man wirklich  alles was das Herz begehrt. Leider hatten wir keine Zeit die verführerisch klingenden SPA Angebote zu nutzen, immerhin waren wir ja auch in Hamburg auf  Entdeckungstour. Wer allerdings ein Wellness -Wochenende plant, ist im SPA des Gastwerks sicher richtig aufgehoben.


Gastwerk Hotel Hamburg
© www.gastwerk.com
ÜBRIGENS: In den großen Lofts stehen Staffeleien und Künstlerbedarf kostenfrei zur Verfügung, falls man mal  spontan von der Muse geküsst wird. In den luftig offenen Zwischenetagen findet man zudem versteckte „Balkone“. Auf diesen Plattformen zum offenen Eingangsbereich lässt es sich wunderbar verweilen .

Der freundliche und kompetente  Service an der Rezeption bleibt mir in ebenso guter Erinnerung wie das reiche Fühstücksangbot am Morgen. Hier bleiben keine Wünsche offen.


Auch die gute Lage, in der Nähe von öffentlichen Verkehrsmitteln und die Parkmöglichkeiten vor dem Hotel sind erwähnenswert.



Wer eine exklusive Unterkunft in Hamburg sucht, der kommt am Gastwerk nicht vorbei. Der Aufenthalt wurde für uns zu einem ganz besonderem Erlebnis. Das Hotel besticht durch einmaliges Design im Fabrik Stil und bietet eine tolle Atmosphäre.


Fazit: Hotel Gastwerk Hamburg – Daumen hoch


Alle Infos unter: www.gastwerk.com
Design Hotel Gastwerk Hamburg
Beim Alten Gaswerk 3
22761 Hamburg
Deutschland
Hamburg
Website:
www.gastwerk.com
Facebook:
Gastwerk
Weitere Artikel zu
Design Hotel Gastwerk Hamburg
:
48
ANZEIGE
Unsere Reise-Erlebnisberichte der letzten Jahre: