ANZEIGE
87

Reinhold Messner: "Der Geist entscheidet, wie weit ich komme."


Mit seinen kompromisslosen Besteigungen der höchsten Berge der Welt gelang ihm, was zu jener Zeit als unerreichbar galt. Reinhold Messner verschob die Grenze des Möglichen und wurde so zum berühmtesten Alpinisten unserer Zeit. In jenen Expeditionen hat er erlebt, wie Überleben funktioniert. Als Grenzgänger und mit dieser Erfahrung beschritt er auch die weiteren Marksteine seines Lebens. Als Wüstenabenteurer, als Politiker und Bergbauer, als Gründer einer einzigartigen Museumslandschaft sowie als Familienmensch und vierfachen Vater.

ÜberLeben - Der neue Live Vortrag von Reinhold Messner


ANZEIGE

Ab November 2014 hält Reinhold Messner wort- und bildgewaltig Rückschau auf sieben Jahrzehnte, die schon früh von Begegnungen mit dem Tod und extremen Naturerlebnissen geprägt sind. Für Lebe-Liebe-Lache verrät er schon jetzt etwas darüber, was die Essenzen seines Lebens ausmachen.

Reinhold Messner im Lebe-Liebe-Lache Interview mit Annette Maria Böhm



Reinhold Messner
© Udo Bernahrt/reinhold-messner.de


Lebe-Liebe-Lache: Ist der Begriff "Heimat" für Sie mit einer Örtlichkeit verbunden ?

Reinhold Messner:
Heimat ist dort, wo meine Familie ist. Auch verortet im Raum, wo ich gestalten kann und von dem aus ich auf die Welt schauen kann.

Lebe-Liebe-Lache:
Haben Sie einen "guten Draht" zu Ihrem inneren Kind ?

Reinhold Messner:
Ja! In vielem bin ich Kind geblieben.

Lebe-Liebe-Lache: Fehlen den jungen Menschen heutzutage Initiationsrituale ?

Reinhold Messner:
Vielleicht. Es gibt kaum noch Möglichkeit in Eigenverantwortung in die Wildnis zu gehen.

Lebe-Liebe-Lache:
Die sogenannten Archetypen handeln ja von Urerfahrungen des Menschen wie Geburt, Kindheit, Jugend, Elternschaft, Alter und Tod. Sie äußern sich oft unbewusst in symbolischen Bildern wie in Träumen, Visionen, Kunstwerken, Märchen und Mythen. Gibt es ein für Sie besonders wichtiges archetypisches "Muster" das Sie nachhaltig geprägt hat ?

Reinhold Messner:
Der Gefahrenraum.


Reinhold Messner

Reinhold Messner:
Selbstbestimmt zu leben ist mir heilig.

Reinhold Messner:
Dumme Frage.

Reinhold Messner:
So spontan ich lachen kann, so schnell vergesse ich worüber. Ist das wichtig?
Reinhold Messner

Lebe-Liebe-Lache:
Später ist früher als man denkt, oder ?

Reinhold Messner Nicht unbedingt. Ich sehe den Tod langsamer als gedacht auf mich zukommen.

Lebe-Liebe-Lache:
Es gibt Menschen die eine sogenannte "Bucket-List" anfertigen. Eine Liste, auf der sie notieren, was sie alles noch erleben möchten. Könnten Sie sich vorstellen eine solche Liste anzufertigen, oder sie in Ihrem Herzen zu tragen? Und wenn ja, was würde auf Ihrer Liste stehen?

Reinhold Messner:
Keine Listen mehr. Ich mache jeweils nur ein Ding und dieses mit ganzer Leidenschaft. Also werde ich meine Sache solange machen, wie ich es kann.

Lebe-Liebe-Lache
: Welche Rolle spielt Spiritualität in Ihrem Leben ?

Reinhold Messner:
Fern jeder Esotherik eine Menge. Der Geist entscheidet, wie weit ich komme.

Reinhold Messner
© Udo Bernahrt/reinhold-messner.de


Lebe-Liebe-Lache
: Die größten Hindernisse im Leben liegen oft in uns selbst. In unseren Sorgen oder falschen Vorstellungen davon, wie Dinge sein sollten. Wenn wir sie loslassen, erfahren wir, was wirklich zu uns gehört. Können Sie gut loslassen ?

Reinhold Messner:
Dinge sind und ich hüte mich, die Welt zu idealisieren. Auch die Menschen sind wie sie sind. Hindernisse legen uns vielfach andere in den Weg, auf daß sie uns stolpern sehen können. Ich habe aus solchen Hindernissen oft kühne Projekte gemacht.

Lebenslauf:

Reinhold Messner, 1944 in Südtirol geboren, bestieg bereits als 5-Jähriger in Begleitung seines Vaters den ersten Dreitausender. Nach seinem Technik-Studium arbeitete er kurze Zeit als Mittelschullehrer, ehe er sich ganz dem Bergsteigen verschrieb. Ein Leben als Grenzgänger folgte.

Seit 1969 unternahm er mehr als hundert Reisen in die Gebirge und Wüsten dieser Erde. Er schrieb vier Dutzend Bücher. Ihm gelangen viele Erstbegehungen, die Besteigung aller 14 Achttausender sowie der “seven summits”, die Durchquerung der Antarktis, der Wüsten Gobi und Takla Makan sowie die Längsdurchquerung Grönlands. Im Gegensatz zu modernen Abenteurern geht es Reinhold Messner weniger um Rekorde als vielmehr um das Ausgesetztsein in möglichst unberührten Naturlandschaften und das Unterwegssein mit einem Minimum an Ausrüstung.

 Er folgte dem von Albert Frederick Mummery proklamierten “By fair means” am Nanga Parbat, Fridtjof Nansens “Ruf des Nordens” ins Packeis der Arktis und durchquerte die Antarktis über den Südpol nach einer Idee von Ernest Henry Shackleton. Den Möglichkeiten des Kommunikationszeitalters setzt er sein Unterwegssein als Fußgänger gegenüber und verzichtet auf Bohrhaken, Sauerstoffmasken und Satellitentelefon – ein Anachronismus zwar, der aber der Wildnis ein unerschöpfliches Erfahrungspotential bewahrt.

Reinhold Messner ist vierfacher Vater. Zwischen seinen Reisen lebt Reinhold Messner mit seiner Frau und seinen Kindern in Meran und auf Schloss Juval in Südtirol, wo er Bergbauernhöfe bewirtschaftet, schreibt und museale Anlagen entwickelt. Als Kommentator im Fernsehen sowie als Vortragsredner ist er von Alpinisten, Touristikern, Wirtschaftsführern weltweit begehrt.

 Im Anschluss an sein Mandat als EU-Abgeordneter (1999-2004) kann sich Reinhold Messner nun seit mehr als 15 Jahren seinem Projekt Messner Mountain Museum (MMM) sowie seiner Stiftung (MMF) widmen, die Bergvölker weltweit unterstützt.
Messner erhielt zahlreiche Preise und Ehrungen, u.a. die “Patron's Medal” der “Royal Geographic Society” für seinen Beitrag zum Bergsteigen und für die Berggebiete. Diese Auszeichnung ist eine der höchsten, die das britische Königshaus vergibt.


Reinhold Messner - ÜberLeben
© www.reinhold-messner.de
Reinhold Messner skizziert in seinem neuen Multivisionsvortrag "ÜberLeben" seinen Weg vom Südtiroler Bergbub zum größten Abenteurer unserer Zeit.

Tourneedaten: "ÜberLeben"

Mo 03.11. 20:00 München (D) Tonhalle
Di 04.11. 20:00 München (D) Tonhalle
Mi 05.11. 20:00 Hannover (D) Theater am Aegi
Do 06.11. 20:00 Köln (D) E-Werk
Fr 07.11. 20:00 Osnabrück (D) Osnabrückhalle
Sa 08.11. 20:00 Duisburg (D) Theater am Marientor
So 09.11. 18:00 Bochum (D) RuhrCongress 
Di 20.01. 20:00 Bielefeld (D) Stadthalle


Mi 21.01. 20:00 Hamburg (D) Laeiszhalle 
Do 22.01. 20:00 Bremen (D) Pier 2
Fr 23.01. 20:00 Hagen (D) Stadthalle
Sa 24.01. 20:00 Aachen (D) Eurogress, Europasaal
So 25.01. 18:00 Siegen (D) Siegerlandhalle 
Mo 26.01. 20:00 Gießen (D) Stadthalle


Mehr von und über Reinhold Messner finden Sie unterhttp://www.reinhold-messner.de/
87
ANZEIGE
Weitere Artikel von Annette Maria Böhm:
UNGESCHMINKT FRAU: Interview mit Bettina Zumstein
Einfach leben
Wenn es scheinbar keinen Trost gibt
Weitere Artikel:
Herman van Veen - "Für einen Kuss von Dir"
Tina Turners Super-Group BEYOND veröffentlicht ihr drittes Album LOVE WITHIN
Duftheilkunde - Der Weg, den Düften zu begegnen
Kerstin Linnartz: Meine Reisen nach Indien
Schüssler Salze sind Salze des Lebens
Progesteron - Hormon des inneren Friedens und der Weisheit
Lebe-Liebe-Lache.com
29550 „Followers“
ANZEIGE

Neueste Artikel:
NEWSLETTER

Regelmäßig tolle Tipps, die neuesten Artikel
und viele Mind- und Lifestyle-Impulse
Ihre E-Mail Adresse:
Kraftquelle CDs - gesprochen von Annette Maria Böhm
weitere CDs von Annette Maria Böhm
Alternative Gesundheit - Beste Adressen

Nicht verpassen: